RX-V 475 Leichtes (Netz)-Brummen?

+A -A
Autor
Beitrag
sapri
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mrz 2014, 23:02
Hallo Leute,

Habe die Woche meinen RX-V 457 durch einen RX-V 475 ersetzt. Heute dann mal alles angeschlossen, so weit so schön.

Meine Beobachtung, und daher die Frage ob das normal ist:

Wenn ich den AVR einschalte, habe ich ein leises Brummen. Es ist nicht wirklich laut, man hört es nur, wenn man davor steht und sonst alles ruhig ist. Der Brummton kommt denke ich mal vom Verstärker im AVR, zumindest wie ich das lokalisieren kann (hinterer Bereich). Die Boxen sind totenstill.

Wenn ich Musik höre oder ein Film läuft, höre ich das Brummen natürlich nicht, mir geht es auch eher darum, ob das normal ist, bzw. wie es bei euch aussieht und ob es etwas gibt, diesen Effekt noch zu minimieren?

Ich bin nur etwas verwundert, weil das mein alter RX-V 457 nicht macht (an der selben Steckdose).


Danke schon mal!

VG
Torsten


[Beitrag von sapri am 16. Mrz 2014, 23:03 bearbeitet]
First-eos
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Mrz 2014, 13:39
Ich habe das auch nicht.
Gonzo_2
Inventar
#3 erstellt: 18. Mrz 2014, 13:57
Da schwingt möglicherweise das Gehäuse etwas mit - wenn du drauf rumdrückst, kannst du merken ob sich das Brummen verändert/verschwindet oder nicht.
Falls nicht und es vom Trafo selbst kommt würde ich event. das Gerät umtauschen...
sapri
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Mrz 2014, 22:28
Gehäuse ist/war es nicht. Ist eher vom Netzteil denke ich.

Heute umgetauscht, den "alten" noch mal angeschlossen vor Ort, aber das war es ja nicht still und da hört man auch nix mit dem Ohr am Gerät.

Der neue hat aber das gleiche leise Brummen im hinteren Bereich. Nun ja, nochmal umtauschen und einen dritten ranschleppen der das auch hat oder wandeln will ich eigentlich nicht, da der Receiver mir sonst sehr gut gefällt und auch preislich günstig war. Von daher werde ich ihn wohl behalten und hoffen, dass wenn er im Regal steht ich nix mehr höre (ja sowieso nur möglich, wenn es sonst absolut leise ist).

Ich bin nicht 100%ig zufrieden, denke aber dass ich damit leben kann. Ich bin da "etwas" pingelig ^^, gewöhne mich aber schnell daran.


Trotzdem danke an euch!

Ich werde jetzt Film schauen und mich am schönen Sound erfreuen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V-475
Wallyy63 am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  32 Beiträge
RX v 475 - Bananenstecker ?
schwadorf am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  3 Beiträge
RX-V 475 - Sprache zu leise
Henning15 am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  16 Beiträge
Yamaha RX V 475 Netzwerkzugriff einschränken
Cantonrookie am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  11 Beiträge
rx-v 475 über Klinke leise
obi95 am 12.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  3 Beiträge
RX V-475 Subwoofer unterversorgt bei Musikwiedergabe
Coree am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 475 Stream Probleme
Premutos am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 475 - Probleme mit Kanälen und/oder Ton
Oceanborn am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 14.10.2013  –  9 Beiträge
RX-V 475 zu schwach für große Lautsprecher ?
seilo am 10.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  8 Beiträge
RX-V 475 und Sat-Receiver HDMI ARC Problem
llesche am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedyodafreund
  • Gesamtzahl an Themen1.382.890
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.334

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen