Bass Denon 2100 und Yamaha rx 779

+A -A
Autor
Beitrag
hansi_h.
Neuling
#1 erstellt: 12. Dez 2015, 17:32
Hallo,

Ich habe meinen Denon 2100 gegen einen Yamaha 779 eingetauscht. Grund waren der eher dumpfe Klang bei den Deckenlautsprechern in Zone 2, sowie Abstürze, bei denen der Receiver nicht mehr reagierte.
Mein Ziel einen klareren Ton zu erhalten , wurden mit dem Verstärker Umtausch erreicht. Der Klang in Zone 2 ist klarer, die Stimmenverständlichkeit in beiden Zonen besser. In der Main Zone stehen zwei System fidelity 3050 Standlautsprecher, also ein 2.0 System.
ABER: Wo ist der Bass geblieben???
Wo sind die Bässe, die schon beim Vorspann von "House of Cards" ein Gänsehautfeeling aufkommen lassen? Wo sind die tiefen Töne, die den Drachen in "Smaug's Einöde" so wunderbar lebendig, so wunderbar böse erscheinen haben lassen??
--------
Ich muss zugeben - bevor ich den Denon kannte, war mir die. emotionale Wichtigkeit von den tiefen Frequenzen nicht bewusst. Jetzt möchte ich aber auch nicht mehr darauf verzichten. Allerdings möchte ich auch nicht auf die Klarheit der Stimmen beim Yamaha verzichten.

Was würdet ihr machen? Wie schaut es bei euren Yamaha AVs aus?

Auch die Funktion "Extra Bass" wirkt wie ein lauhes Lüftchen und bringt nur eine minimale Verbesserung. Beim parametrischen Equalizer habe ich auch nur wenig Verbesserung erreicht. Lautsprecher und Raum sind natürlich unverändert zum Denon. 1c6765Subwoofer ist auch automatisch abgewählt, und die Lautsprecher sind auch richtig angeschlossen. Die Trennfrequenz habe ich voraussichtlich ganz nach unten korrigierte, obwohl das ja gar keine Auswirkungen haben sollte.

Hat jemand eine Idee?
mat667
Stammgast
#2 erstellt: 26. Dez 2015, 19:47
hallo hansi_h,

wenn du 2.0 hörst, kannst du doch keine frennferquenzen zum sub einstellen oder?

der avr zeigt im display am gerät eigentlich an, welche lautsprecher er ansteuert, da dürfte bei dir nur L u. R stehen, kein SW.

hast du den yamaha mit dem yapo eingemesen?

mfg
matthias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha rx-v 779 HDMI Problem
pete2111 am 24.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  6 Beiträge
yamaha rx 779 stereo-leistung
Cheesus2000 am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  3 Beiträge
RX 779 schaltet bei ARC nicht zurück
dudngretl am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  12 Beiträge
RX-V 779 und Panasonic TX-60 CXW 754
daribla am 14.07.2015  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  5 Beiträge
Fragen zum Yamaha RX - V 779
heiner999 am 02.01.2017  –  Letzte Antwort am 03.01.2017  –  7 Beiträge
RX AV 779 mit 2.1 Stereo-kein SW?
erle02 am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  21 Beiträge
Yamaha RX-V673
alexsibbe7 am 05.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2014  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V673 Toneinstellung
alexsibbe7 am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX - V367 Bass Einstellung
Esuldur666 am 23.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V567 kein Bass!
Halo3020 am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedmeikelathome
  • Gesamtzahl an Themen1.376.305
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.806