rx-v 861 yamaha rear canton plus xl

+A -A
Autor
Beitrag
lars_1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Jan 2010, 22:40
kann ich die plus xl auf large stellen.wen ich mein system einmesse stellt mein reciever sie immer auf small. aber ich der meinung das sie das wohl vekraften.vorne ergo 90 dc und center av 700.und sub as.1.bitte um eure meinung
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2010, 22:53
die Dingerchen werden beim Händler als "Klein Lautsprecher" (nichtmal Ragal-LS) geführt. Also wenn irgendetwas "small" ist, dann ja wohl die :-)
btw.: die 40Hz glaubt ja wohl niemand, oder?

Abgesehen davon hängt das ja auch extrem von der Trennfrequenz ab. Bei meinem RX-V1900 kann man nur eine Frequenz für alle Small LS im System angeben. Bei mir ist das egal, ich habe alle LS auf "large" und der Center läuft auf "small" bei 60Hz Trennfrequenz. Laut Einmesssystem wäre der auch large, aber <<60Hz möchte ich der Kiste nicht zumuten.
Also "small" bei 120Hz oder 60Hz sind schon ein Unterschied!
lars_1
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jan 2010, 19:36

Mickey_Mouse schrieb:
die Dingerchen werden beim Händler als "Klein Lautsprecher" (nichtmal Ragal-LS) geführt. Also wenn irgendetwas "small" ist, dann ja wohl die :-)
btw.: die 40Hz glaubt ja wohl niemand, oder?

Abgesehen davon hängt das ja auch extrem von der Trennfrequenz ab. Bei meinem RX-V1900 kann man nur eine Frequenz für alle Small LS im System angeben. Bei mir ist das egal, ich habe alle LS auf "large" und der Center läuft auf "small" bei 60Hz Trennfrequenz. Laut Einmesssystem wäre der auch large, aber <<60Hz möchte ich der Kiste nicht zumuten.
Also "small" bei 120Hz oder 60Hz sind schon ein Unterschied!
lars_1
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 05. Jan 2010, 19:39
also laut canton machen sie es mit,ich denke die wissens. trodzdem.und dingerchen sind xs oder so was.DANKE
Haiopai
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2010, 19:57
Moin lars ,mitmachen vielleicht aber wie hoch ist dabei der Pegelabfall und das gibt Canton leider nicht an .

Problem dabei ist der extreme Größenunterschied deiner Lautsprecher ,ein Fakt den die Einmessautomatik durchaus registriert und dementsprechend reagiert .

Wie genau Yamaha da arbeitet kann ich auf die Schnelle nicht nachhalten , aber als Beispiel Onkyo Receiver begrenzen in so einem Fall den Gesamtpegel ,Yamaha scheint dagegen eine Einstellung "large " wenn die Lautsprecher zu klein sind gar nicht zuzulassen .

Beides ist sinnvoll , denn es schützt die kleinen Lautsprecher vor Pegeln , die sie nicht mitgehen können .
Einfach und drastisch ausgedrückt , deine Ergos vorne liefern noch Pegel , wenn bei den Plus XL der Tiefmitteltöner schon am Gitter klebt ,was aber wohl kaum Sinn der Sache ist , weswegen die Einmessautomatik dies unterbindet .

Es geht hier also nicht nur um den möglichen Tiefgang , sondern in welcher Lautstärke dieser machbar ist ,von daher arbeitet die Automatik deines Yamaha völlig korrekt .

Gruß Haiopai
lars_1
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Jan 2010, 22:52
ja leuchtet mir ein.danke für deinen kommentar.ich habe noch ein beitrag geschrieben.kannst ja mal schauen.und danke im vorraus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 861
zonck4571 am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 861
jean-patrice am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  35 Beiträge
Kleines Problem RX-V 861
Uli87 am 28.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 861/663 Kaufberatung
jan.r am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  43 Beiträge
Der Thread für Yamaha RX-V 861 Besitzer
dharkkum am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  70 Beiträge
1080/24p Signal durchschleifen beim Yamaha RX-V 861.
Bilbo01 am 19.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 861 und neue Tonformarte - steige nicht durch.
Bilbo01 am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  10 Beiträge
Problem mit Yamaha RX-V 861 und Teufel Sub !
DenJo83 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  35 Beiträge
AC Outlets bei Yamaha RX-V 861 funktionieren nicht mehr
BigMischa am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V 1071 - das bekannte Yamaha Bass Prob.
powervirus am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  115 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.338

Hersteller in diesem Thread Widget schließen