Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 250 . 260 . 270 . 280 . 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 . 300 . Letzte |nächste|

Vinyl - heute gekauft!

+A -A
Autor
Beitrag
CptWillard
Stammgast
#14381 erstellt: 09. Nov 2018, 22:56

höanix (Beitrag #14380) schrieb:

CptWillard (Beitrag #14377) schrieb:
Darunter ist ein durchsichtiger Schatz

Die Haube ist ja sowas von durchsichtig, die sieht man gar nicht. :prost


Kotrekt, nennt sich invisible polish.
MOS2000
Inventar
#14382 erstellt: 10. Nov 2018, 00:00

CptWillard (Beitrag #14377) schrieb:
... Darunter ist ein durchsichtiger Schatz ...

Ein Thorens "Phantasie" - länger mehr keinen gesehen...
Ist aber auch irgendwie ein dämlicher Name für einen ernsthaften Dreher.
"Jetzt neu: Der Ferrari 'Competizione Einhorn'"

Promo-Blatt von damals:
Thorens Phantasie

Liebe und Grüße
MOS2000
MOS2000
Inventar
#14383 erstellt: 10. Nov 2018, 01:33
Aber zurück zum Thema,
ich war eben etwas geisteskrank und habe von den Studio-Ghibli Neuauflagen die Ende des Monats erscheinen (sollen) einige gekauft.
Ich bin noch nicht ganz sicher ob ich alle kriege, aber wird schon werden.

Wenn ich es recht überblicke, dann soll es von "Totoro", "Nausicaä" und "Das Schloss Im Himmel" jeweils drei Neuauflagen geben.
Einige davon dann zum ersten mal auf Vinyl überhaupt.

Einmal "Image-Book", einmal "Soundtrack- oder Symphonic-Version" und einmal "Audio-Book", wobei alle drei Scheiben zwar die Themen aufgreifen, sich aber entweder auf eine komplette Sinfonische Bearbeitung, ein kleineres Ensemble mit hervorgehobenen Solo-Instrumenten oder auf die "Sing-Alongs" konzentrieren...Da ich ein riesen Fan von den Studio Ghibli Sachen bin kommt das natürlich für mich wie gerufen...für meinen Geldbeutel leider nicht, denn die Import-Preise sind gepfeffert...

Speziell "Totoro" hat es mir angetan - und daher habe ich hier alle drei Alben geordert, vom Schloss im Himmel dann noch die Symphonic-Version, die wohl mit einem 60 Köpfigen Orchester eingespielt wurde. Das Hauptthema sollte einigen noch gut im Ohr sein...wer sich nicht mehr erinnern kann:


Alle Scheiben kommen Japantypisch dann wohl mit OBI - auf dem meist einfach nur Werbung steht.... - und einem komplett mit Artwork versehenen Innenleben. Es sind zu viele Details - am besten selbst recherchieren...macht auch Laune.

Das gute an den Ghibli Soundtracks ist neben der Erinnerung an die Filme auch der "Alleinstellungsanspruch" der Musik, die man (also ich zumindest) völlig losgelöst vom Film wie eine modernere Symphonie genießen kann. In der Sammlung ist schon der Soundtrack zu "Mononoke", der mich von Hisaishi immer am tiefsten anrührt...hier kann man da nochmal reinlauschen...


Die Seite hier gibt einige Leckerbissen zum Hören und die Infos gut zusammengefasst wieder:
https://consequenceo...hibli-reissue-vinyl/

Und so werden die Cover wohl (ohne Obi) aussehen:

    Das Schloss im Himmel

    Totoro Soundtrack - Image Album

    My Neighbor Totoro: Soundtrack

    My Neighbor Totoro: Sound Book


Sollte noch Geld irgendwann übrig bleiben kommt wohl die Orchesterversion von "Nausicaä" noch dazu...aber alle Scheiben scheinen schon recht begehrt zu sein und speziell die "normale" Soundtrack-Version für Totoro ist fast überall "weg". Über die Limitierungen der Scheiben weiß ich allerdings nix.

Liebe und Grüße
MOS2000
Gomphus_sp.
Inventar
#14384 erstellt: 10. Nov 2018, 02:15
MOS2000, die Platten sind ja fantastisch, ich sehe auch sehr gerne diese Filme.
Ich hoffe du bekommst die Platten, die du bestellt hast, obwohl sie teilweise doch sehr
teuer sind.
Grüße Heiko
siciliano1
Stammgast
#14385 erstellt: 10. Nov 2018, 12:41
Hi MOS2000,

ich habe auch eine zeitlang extrem viel Animes geschaut. Die Studio Ghibli Filme finde ich auch super. 🙂

Ich weiß ja nicht, wie gut Du Dich auskennst, aber "Elfenlied", "Paranoia Agent", "Death Note" und "Das Mädchen, dass durch die Zeit sprang" sind meine absoluten Favoriten. 🙂 🙂 🙂

Ciao siciliano1


[Beitrag von siciliano1 am 10. Nov 2018, 12:42 bearbeitet]
Beaufighter
Inventar
#14386 erstellt: 10. Nov 2018, 12:44
@Brandis: Da hast du dir 3 schöne neue Platten gekauft.

@Mos 2000: Wahnsinn: Bin mal gespannt ob du alle bekommst.

Gruß Beaufighter
Klaas01
Ist häufiger hier
#14387 erstellt: 10. Nov 2018, 14:51
Heute pünktlich von JPC geliefert...
9D370DEF-7F55-4B7C-B39B-503778B340AF

Gestern offiziell released
gelini71
Stammgast
#14388 erstellt: 10. Nov 2018, 14:59
Sei froh das JPC überhaupt was liefert....
Bei mir hat es in den letzten Wochen so viele Probleme gegeben das ich alles storniert und mein Kundenkonto gelöscht habe.
amazon ist aber auch nicht schneller - ich warte auf meine Muse auch noch (allerdings auf *Pfui* CD)
Klaas01
Ist häufiger hier
#14389 erstellt: 10. Nov 2018, 15:23
Vielleicht liegt es ja daran

Ja das kann schon nerven, hatte noch nie Probleme
crim63
Inventar
#14390 erstellt: 10. Nov 2018, 16:48
@gelini, ja bei JPC bin ich auch etwas vorsichtig im Moment.
z.B. die Aktualisierung des Kundenkontos dauert ewiglich....
trotz mehrmaligen änderns bin ich immer wieder Frau Maik........
ansonsten hat es relativ gut geklappt bisher.
ach nee, die Zahlungsart habe ich auch noch ändern müssen, ich habe immer auf Rechnung gekauft und dann online überwiesen,
ging prima, nun nicht mehr, jetzt habe ich mit Bankeinzug gemacht.

Gruß Maik
Music_Fan
Inventar
#14391 erstellt: 10. Nov 2018, 19:50
Moin

Heute spontan zum MM gelaufen und dieses Album gekauft:

IMG_1127

Rory Gallagher - Calling Card

Für 19,99€ gab es das.

Wird wohl auch nicht das letzte Album von Rory Gallagher sein.
Dieses habe ich heute schon mal hören können, so zwischen Aufstehen und der Zeit bis zur Nachtschicht.



Edit:
Ich wollte auch noch kurz was zu euren Anmerkungen zu JPC sagen.
Danke für eure Infos. Habe dort länger nicht mehr bestellt, aber wenn ich dort mal wieder
bestelle hoffe ich das es auch mal wieder klappt.

Die letzte Bestellung von mir war dort ja die "Celebrating Jon Lord" Alben.
Die sollten partout nicht an die Packstation gesendet werden können laut Bestellprogramm.


[Beitrag von Music_Fan am 10. Nov 2018, 19:54 bearbeitet]
Brandis7B
Stammgast
#14392 erstellt: 10. Nov 2018, 20:25
@Music _Fan,
/OMEGA/
Inventar
#14393 erstellt: 10. Nov 2018, 20:49
@Music_Fan, die Platte gefällt mir auch sehr gut.
Gomphus_sp.
Inventar
#14394 erstellt: 10. Nov 2018, 23:06
Heute mal wieder in Bocholt gewesen. Das Städtchen liegt an der holländischen Grenze. Und was gibt
es dort Besonderes? Natürlich "Hanna Music", der Schallplattenladen in dem zur Hälfte holländisch ge-
sprochen wird, in dem man natürlich auch Schallplatten - Neu und Gebraucht - kaufen kann. Die pas-
senden Plattenspieler - Neu und Gebraucht - gibt es dazu. Und die Tonabnehmer und Headshells kann
man da selbstverständlich auch bekommen.
Und folgende Platten habe ich dort entdeckt und gekauft:

c08.

Small Faces / Amen Corner : The Story Of Pop ~ Rock, Beat, Pop und Mod - Deutsche Pressung von 1972


c09.

Georgie Fame : 20 Beat Classics ~ Jazz, Blues und Soul - Compilation, Niederlande 1982


c10.

Q'65 : Greatest Hits ~ Beat, Garage und Psychedelic Rock - Compilation, Niederlande 1972


c11.

Love : Revisited ~ Rock, Psychedelic (1969) - Reissue der Compilaton von 2018


c12.

Traffic : Mr. Fantasy (1967 ~ Blues und Psychedelic Rock - Reissue von 2008


c13.

Ten Years After : Stonedhenge (1968) ~ Blues und Psychedelic Rock - Pressung von 1969
Meine andere Stonedhenge ist am knistern. Jetzt habe ich eine bessere und dazu noch ein Gatefold Cover.


c14.

Vienna Art Orchestra : Concerto Piccolo (1981) ~ Contemporary Jazz


und schließlich noch diese klasse Schallplatte

c15.

The Golden Age Of The Hollywood Musical - Original Motion Picture Soundtracks ~ 1972 veröffentlicht
Melodien aus den Filmen "Gold Diggers", "Dames", "42nd Street" und Footlight Parade".

Das Cover der Platte ist ein richtiges Kunstwerk

c16.

Wenn man das Cover aufklappt, kommt dieses zum Vorschein

c17.

So macht das Schallplatten hören Spaß

c18.

Und das Bild von der Seite.
Noch ein paar Fotos von der Innenhülle und von dem, was sich unter dieser Bildmontage befindet,
aber in kleinerem Format. Zum vergrößern auf Bild herunterladen gehen und dann auf das Foto klicken.

c20. c21. c19.
crim63
Inventar
#14395 erstellt: 10. Nov 2018, 23:39
Heiko, feine Platten, die Du da erworben hast, besonders die Letzte mit diesem ausgefeilten Cover,
ein herrliches Stück. Mein Glückwunsch.

Gruß Maik
Music_Fan
Inventar
#14396 erstellt: 11. Nov 2018, 18:23
@Brandis7B und /OMEGA/

Ja, die Rory Gallagher ist wirklich toll.
Es ist doch immer wieder beeindruckend wieviel "Neue" Alte Musik ich in letzter Zeit für mich entdecke.
Liegt zum größten Teil auch an diesem Forum und ich habe auch das Gefühl ich habe mich
mittlerweile an vielen Sachen Satt gehört und muß einfach etwas neues Entdecken. (Auch wenn es leider bald in Platzmangel endet).

Maekki
Inventar
#14397 erstellt: 11. Nov 2018, 18:43

Music_Fan (Beitrag #14396) schrieb:
......
Es ist doch immer wieder beeindruckend wieviel "Neue" Alte Musik ich in letzter Zeit für mich entdecke.
Liegt zum größten Teil auch an diesem Forum und ich habe auch das Gefühl ich habe mich
mittlerweile an vielen Sachen Satt gehört und muß einfach etwas neues Entdecken. (Auch wenn es leider bald in Platzmangel endet).


Hi Andreas, auch wenn Dein Post zwei anderen Usern galt, muss ich Dir sagen, dass ich
selbiges hier erleben durfte. Viele Bands/Interpreten und "alte Musik" die ich nur vom Namen her kannte begeistern mich musikalisch nun über Vinyl seit dem ich hier im Forum darauf stieß.
Ohne manchen Post und Empfehlung hier, wäre mein Plattenregal nur halb so voll und mein Konto doppelt so gefüllt
Gerade jetzt zur Herbstzeit freut es mich, dass ich wieder etwas mehr Zeit und Emotionen an Vinyl und an dem Forum hier finde.
Grüße Markus
höanix
Inventar
#14398 erstellt: 11. Nov 2018, 18:58
Moin

Ich konnte gestern beim Konzert einfach nicht widerstehen.
Schade das ich mir eine Scheibe als CD mitnehmen musste, gab es dort nicht als LP.

Rumjacks 2018-11-10

Gruß Jörg
MOS2000
Inventar
#14399 erstellt: 12. Nov 2018, 16:17
Hallo zusammen,
ich habe das hier schleifen lassen, weil in der letzten Zeit ein wenig "zuviel" kam...und da ich auch knapp 4 Wochen ohne Phono-Pre war schlief der Drang sich darüber mitteilen zu müssen ein wenig.
Auch jetzt stelle ich nur die (für mich) etwas interessanteren Neuankünfte vor...eigentlich alles neue Musik, nur der erste Kandidat ist ein "wichtiger Nachkauf"...



    Endlich doch noch eine bekommen, Mr. Machine von "Brandt, Brauer, Frick Ensemble" - eine echte Killerscheibe, wenn man die Kombination aus klassischen Arrangements mit technoider Rhythmik und repetetiven Elementen zu schätzen weiß. Habe ich damals leider verpasst, konnte aber jetzt durch einen sehr netten Kontakt über Bandcamp noch ein original verschweißtes Exemplar auftreiben - freut mich wahrlich sehr! Und nochmal danke falls hier entsprechende Spezies vielleicht mitlesen ;).
    The Brandt Brauer Frick Ensemble - Mr. Machine (2011 / Studio !K7 ‎– !K7286LP)
    The Brandt Brauer Frick Ensemble - Mr. Machine
    Lausch & Info:
    https://brandtbrauerfrick.bandcamp.com/album/mr-machine

    ---------------------------
    "System" kommen aus Dänemark, sind ein Trio und haben sich für ihren neuen Longplayer "Plus" eine (für mich) super Kooperation gesichert: mit Nils Frahm. Das ganze klingt denn auch sehr stark nach Nils - weniger mit der Neo-Klassik-Note, schon sehr elektronisch. Ein bisschen so wie bei seinen Anfängen und kooperationen mit Olafur Arnalds. Ausgiebiger Lauschangriff steht noch aus.
    System - Plus (2018 / Morr Music ‎– MM 163)
    System - Plus
    Lausch & Info:
    https://www.morrmusic.com/artist/System/release/5845

    ---------------------------
    Nicolas Jaar hat etwas "Neues" draußen, allerdings unter einem "alten" Namen: A.A.L. (Against ALl Logic).
    Ursprünglich schon im Frühjahr einmal erschienen, dann wegen Streitigkeiten bei Samples jetzt nochmal neu gepresst.
    Jaar erweist sich wieder einmal als sehr variabler Vertreter seiner elektronischen Frickelzunft...ein Album mit Ecken und Kanten, nicht so glattgeschliffen und überproduziert wie das einige Vertreter des Genres gerne machen. Ich kann ihn auch immer schlecht einem tatsächlichen Genre der elktronischen Musik zuordnen. Er verkörpert für mich eine Generation jüngerer elektronikpioniere, die einen Spagat schaffen - weg von dem Clubbetonten und zwanghaft tanzfähigem (IDM/EDM), hin zu (oft) experimentellen Klängen, die aber nicht verworren genug sind um den Zuhörer vor den Kopf zu stoßen.
    Against All Logic - 2012-2017 (2018 / Other People ‎– OP048)
    Against All Logic - 2012-2017
    Lausch & Info:
    https://www.discogs....017/release/12757306
    https://www.discogs.com/artist/3754267-AAL-Against-All-Logic

    ---------------------------
    Schon vor einiger Zeit auf dem HHV Label "Project Mooncircle" erschienen - elektronische Landschaften und fiepen/pfeiffen/klopfen oder wabern allerorten von "Mitch von Arx" auf seinem Album "Pyramids"; war mir bis dato unbekannt.
    Die Jungs von PM bauen langsam aber stetig einen ziemlich großen Kosmos an elektronischer Musik auf der mir fast durchgängig zusagt.
    Preislich sind die Scheiben auch noch in Ordnung - so kann das gerne weitergehen.
    Lausch & Info:
    Mitch Von Arx - Pyramids (2018 / Project Mooncircle ‎– PMC 166, HHV)
    Mitch Von Arx - Pyramids
    https://projectmooncircle.bandcamp.com/album/pyramids

    ---------------------------
    Dann noch in die Reihe der Third Man-Live-Performances investiert: Father John Misty war da und hat sein Leid mit der Gitarre geklagt...
    Ich habe jetzt noch nicht recherchiert, von wem die Scheibe gepresst wurde, die Third Man Veröffentlichungen folgten da in der Vergangenheit gerne mal ein wenig etwas anderer Logik, aber ich hoffe dass sie anhörbar sein wird.
    Viel reduzierter geht es jedenfalls nicht mehr...One guy, one guitar > direct to acetate... ich mag den Anspruch den diese Reihe verfolgt.
    Die Lieder von Father John Misty werden freilich musikalisch nicht jedermanns Geschmack treffen; Auch wenn mir das selbst schwerfällt teilweise, aber man muss dann mitunter tatsächlich doch mal auf die Texte achten... Und es wird ja schließlich langsam doch mal Herbst...
    Father John Misty - Live At Third Man Records (2018 / Third Man Records - TMR523)
    Father John Misty - Live At Third Man Records
    Lausch & Info:
    https://thirdmanreco...n-records-out-92817/
    "It's not Pro-Tools - Asshole!"
    https://www.facebook.com/fatherjohnmisty/videos/1487539271353652/


Liebe und Grüße
MOS2000
sbtm
Ist häufiger hier
#14400 erstellt: 12. Nov 2018, 19:42

crim63 (Beitrag #14286) schrieb:
Hallo !

Mal auf die schnelle, ich muß fort. Heute kam eine Teillieferung von JPC unter anderem The Tangent.
Das ist meine erste Platte die ich nach den Cover gekauft habe, weil es mir so gut gefällt.
Natürlich habe ich vorher mal bei Discogs reingehört und es ist allerfeinster Prog Rock von 2017.
(die dazu gehörende CD läuft gerade)
War vor kurzem hier eine Empfehlung, weiß nicht mehr von wem, jedenfalls Danke.

 The Tangent TSROFM

Gruß Maik


üüübrigens... kommenden Freitag (16.11.) kommt die neue The Tangent Scheibe raus namens Proxy

Hab mir ein neon-orangenes Exemplar schon bestellt bei InsideOut. Ist wieder inklusive CD, allerdings sind auf der CD noch Bonustracks die auf der LP nicht mit drauf sind

Hier kann man schon etwas ins neue Album reinhören:



und ein Auszug aus einem der zwei 16 Minüter auf dem Album:




InsideOut Link: The Tangent

Eine Woche später kommt dann das neue "Flower Kings" Album.. naja es sind leider nicht mehr alle Flower Kings mit an Bord deswegen heißt das Projekt "Roine Stolt's Flower Kings"... wie es halt 1995 anfing mit dem Solo-Album "The Flower King" von Roine Stolt. Musikalisch soll sich das Album ja angeblich auf die Anfänge der Band besinnen... auf Alben wie "Stardust we Are", "Retropolis" aber auch "Space Revolver" oder "Unfold The Future"... das würde ich natürlich begrüßen. Manifesto of an Alchemist


Gekauft habe ich jetzt endlich auch die neue Scheibe von "Soft Machine" namens Hidden Details... feinster Jazzrock!

Hatte die Scheibe in orange damals bei JPC vorbestellt aber auf einmal war die nicht mehr verfügbar und wurde gar nicht mehr gelistet. Überall wo ich gesucht habe gab es entweder nur das schwarze Vinyl oder gar keine Version mehr. Bei discogs ging es dann wieder an die 40€ Marke plus Versand (mittlerweile gibts da auch ein Exemplar aus Deutschland für 35€ plus Versand)

Habe dann per Google die Scheibe (in orange) bei Müller gefunden für 30€ und gratis Versand (irgendwo auf Seite 4, soweit geht man ja eigentlich nie). Letztes Exemplar. Bäm. Jetzt dreht es gerade

DSC_0258

Bei der kürzlichen MediaMarkt Aktion "Nimm 3, zahl 2" habe ich noch die Billy Joel - Piano Man Mike Oldfield - Return To Ommadawn und The Alan Parsons Project - Tales Of Mystery And Imagination mitgenommen.
-rowo-
Ist häufiger hier
#14401 erstellt: 12. Nov 2018, 19:55
Der Kundendienst von jpc hat letzte Woche endlich meine Kundendaten berichtigt (mir als Konsument war das irgendwie verwehrt...), mein Vorname war die ganze Zeit "Firma"(und die restlichen Empfängerdaten spielten ein putziges Bäumchen-wechsel-Dich-Spiel)...dabei lasse ich die Platten nur auf Arbeit anliefern, um nicht ständig zur Post latschen zu müssen.
Nichtsdestotrotz läuft es jetzt wieder rund:

soul_pirate

Alborosie:Soul Pirate - Acoustic (180g)

Label: Geejam, 2008
Erscheinungstermin: 21.9.2018


exiles

Sivert Hoyem & The Volunteers: Exiles (180g) (Limited-Numbered-Edition) (Silver Vinyl)

Label: Music On Vinyl, 2006
Erscheinungstermin: 2.11.2018


moon_landing_-coloured

Sivert Hoyem: Moon Landing (white vinyl)

Label: Music On Vinyl, 2009
Erscheinungstermin: 2.11.2018

Gab allerdings eben den zarten Hinweis zu Hause, dass, wenn ich mir dieses Jahr Weihnachtsgeschenke erhoffe, ich vielleicht aufhören sollte, mich ständig selber großzügig zu beschenken. Alle Jahre wieder...
Music_Fan
Inventar
#14402 erstellt: 12. Nov 2018, 21:27

Maekki (Beitrag #14397) schrieb:

Hi Andreas, auch wenn Dein Post zwei anderen Usern galt, muss ich Dir sagen, dass ich
selbiges hier erleben durfte. Viele Bands/Interpreten und "alte Musik" die ich nur vom Namen her kannte begeistern mich musikalisch nun über Vinyl seit dem ich hier im Forum darauf stieß.
Ohne manchen Post und Empfehlung hier, wäre mein Plattenregal nur halb so voll und mein Konto doppelt so gefüllt


Hallo Markus,
Da bin ich aber Froh das ich nicht der Einzigste bin dem es so geht.

Aber das ist ja das schöne an diesem Forum das man hier so manches Mal auf sehr Interessante Musik stößt.
Auch wenn ich nicht immer gleich alles Kaufe was ich hier sehe und höre - die mich interessierenden Alben werden in einer Liste notiert
und wenn es dann passt gönne ich mir mal die eine oder andere Scheibe wenn ich sie finde.

Jetzt hat sbtm ja schon wieder auf das neue Album von "The Tangent" und "Roine Stolt" (Flower Kings) hingewiesen.
Da werde ich mir mit sicherheit auch wieder etwas von holen.

crim63
Inventar
#14403 erstellt: 12. Nov 2018, 22:04
Hallo Ihr Vinylverrückten !!!!!!!!!!!!

Andreas, Du hast mir aus der Seele gesprochen, so wie Du halt ich es auch.
Und nun kommt hier sbtm mit dem nächsten Hammer, die letzten Bestellungen sind noch nicht rein............
Ich wollte eigentlich so langsam "den Riemen von der Orgel haun" für dieses Jahr. (bezahlt Vinyl seitig )
Ihr werdet es nicht glauben, ich hatte gerade einen genialen Einfall, wie ich noch kostenlos an diese beiden Alben komme. ( Fast )
Ich habe heute zu meinem Namenstag im Dezember geladen ( nur bei Schnapszahlen und Runden mach ich das )
und da wurde nach Wünschen gefragt, da hab ich doch gleich was.
( muß ich noch paar Leute mehr einladen, habe noch eine große Wunschliste an Vinyl )

ein bischen Spass muß sein
Gruß Maik
reservoirdogs
Stammgast
#14404 erstellt: 12. Nov 2018, 22:59
Diese Platte habe ich heute erworben. Ich muss sie auf jeden Fall noch einmal reinigen denn sie knistert in den leisen Passagen doch erheblich.

Lp
crim63
Inventar
#14405 erstellt: 13. Nov 2018, 16:27
Hallo !

Der Postbote brachte mir vorhin eine weitere Bestellung:

 Discogs November 18 2

und als kostenlose Zugabe vom Verkäufer:

 Discogs November 18 3

Diana Ross, ist nicht ganz meine Richtung aber da bin ich gespannt,
die Liste der Musiker ist schon mal interessant zulesen, hochkarätige Besetzung.

Gruß Maik
CptWillard
Stammgast
#14406 erstellt: 13. Nov 2018, 16:33
Hier noch mal der Götterbote mit einer neuen Farbvariante:

IMG_20181113_142839

Ace Frehley ‎– Spaceman Limited Orange Edition
Maekki
Inventar
#14407 erstellt: 13. Nov 2018, 23:10

crim63 (Beitrag #14403) schrieb:
Hallo Ihr Vinylverrückten !!!!!!!!!!!!

Andreas, Du hast mir aus der Seele gesprochen, so wie Du halt ich es auch.
Und nun kommt hier sbtm mit dem nächsten Hammer, die letzten Bestellungen sind noch nicht rein............
Ich wollte eigentlich so langsam "den Riemen von der Orgel haun" für dieses Jahr. (bezahlt Vinyl seitig )
.......
Gruß Maik


Hey Maik

Kenn ich schon, erzähl was neues
Ich war Sonntag seit Langem mal wieder auf einer Plattenbörse - kennt Ihr das wenn man
voll hunger hat und man sieht überall nur leckere Sachen? Ja, so und noch doppelt so heftig hätt ich alles kaufwütig kaufen können
Heute durfte ich mich erneut und einmal richtig heftig freuen - Ja tue ich auch gerade.
Findet man ein Album welches ich immer mal wieder gesucht habe und gerne gehabt hätte aber immer so teuer und rar und nicht im perfekten Zustand angeboten wurde.
Vorherige Tage wurde ich dann fündig (Album wurde überhaupt mal angeboten) im Netz und war skeptisch.
Enorm günstiger als üblich war das Album ausgezeichnet - war ungeprüft aber optisch ok und mit Gut (VG) angepriesen.
Ich dachte mir ok, mit meiner PWM kannste ggf. noch was rausholen, für den Preis - mach mal.

Album kam heute - Kartonage mit 2 Strapsbändern und dadurch eingequetschten Kartonagenseiten ließen meine Augen sofort vor Schreck groß wie Kinderteller aufreissen.
Aber Glück gehabt war alles heile geblieben. Die LP kurz durch die Wäsche geschickt und aufgelegt - Ergebnis: Ruhig wie die Nacht was Nebenknaxer angeht, optisch ohne Hairlines und fern ab jedem Kratzer - Jepp ein objektives M- würde ich ihr geben - Das war mein Wochenbingo - Bin sehr happy darüber

Hier ist das Album:

IMG_1440

The Cranberries - To the Faithful Departed

Limited Edition yellow Vinyl
Island UK 1996

Das Album To the Faithful Departed war 30.06.1996 nur ind dieser Form erschienen. Ein "normales" schwarzens Vinyl ist mir unbekannt.
Das Cover ist ein zusammengefaltetes beidseitiges bedrucktes Poster welches sich aus neun 12" Kacheln bildet. Ich habe es mal für Euch fotogarfiert.

IMG_1437
IMG_1438

Das original Sleeve ist ein farbig befrucktes Pappsleeve und separat beigelegt. Alles zusammen findet original Platz in einer Coverhülle.
Ist hierbei alles mit dabei und in Ordnung. .......und nun lausche ich noch etwas Dolores Gesängen

Grüße Markus
crim63
Inventar
#14408 erstellt: 14. Nov 2018, 00:08
na das ist doch mal was feines............
so was kann man nicht ignorieren...........!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
mehr gibt es da nicht zu sagen

Gruß Maik
CptWillard
Stammgast
#14409 erstellt: 14. Nov 2018, 16:25
IMG_20181114_141601

Steffi ‎– World Of The Waking State

Gestern bestellt, heute schon da.
siciliano1
Stammgast
#14410 erstellt: 15. Nov 2018, 17:05
_20181115_145242

Ist hier sicherlich schon häufiger genannt worden, aber schadet ja nicht. Ich habe lange überlegt, ob ich nicht die MFSL Edition nehme, habe dann aufgrund des hohen Preises davon Abstand genommen und diese Edition gekauft:

Dire Straits - Brothers in Arms 2xLP, RE, RM
Vertigo 3752907, 2014

Ich war nie ein großer Dire Straits Fan, aber diese hier klingt klasse und auch die Pressung ist sehr gut. Für 22 Euro etwas Feines

Ciao siciliano1
HiFi_Sepp
Inventar
#14411 erstellt: 15. Nov 2018, 21:52
Hättest die 2006er US Pressung nehmen sollen.....
https://www.discogs....Arms/release/2803237

Die klingt meiner Meiner Meinung nach besser, als die MFSL
Bei Back To Black hab ich schon so viel Lehrgeld bezahlen müssen, daß ich um sowas einen Bogen mache.
Aber darfst ja mal berichten, wie die Pressung so ist.
CptWillard
Stammgast
#14412 erstellt: 16. Nov 2018, 02:11

HiFi_Sepp (Beitrag #14411) schrieb:
Hättest die 2006er US Pressung nehmen sollen.....
https://www.discogs....Arms/release/2803237

Die klingt meiner Meiner Meinung nach besser, als die MFSL
Bei Back To Black hab ich schon so viel Lehrgeld bezahlen müssen, daß ich um sowas einen Bogen mache.
Aber darfst ja mal berichten, wie die Pressung so ist. :prost


Back To Black ist jetzt auch nicht so mein Label. Da gabs schon mal ganz gruselig gemasterte Motörhead-Klassiker.
Aber.....wenn die BIA was taugt, why not.
siciliano1
Stammgast
#14413 erstellt: 16. Nov 2018, 16:18
Hi!

Ich wusste gar nicht, dass BtB so schlecht wegkommt. Ich hatte nur die Rezensionen von amazon und jpc gelesen und dort waren die meisten ziemlich begeistert.

Ich habe leider keinen Vergleich zu anderen Versionen, aber diese klingt wirklich sehr gut. Auch ist die Pressung auf 2xLP sehr gut (teilweise nur zwei Tracks pro Seite) und fast ohne Nebengeräusche. 🙂

Ciao siciliano1
crim63
Inventar
#14414 erstellt: 16. Nov 2018, 16:50
Hallo !

Bei mir brachte heute Vormittag ein DHL Bote zwei Platten von Amazon.
Eigentlich sollte noch eine andere dazukommen.

 Amazon Nov.18 1

Während ich hier gerade anfing zu schreiben, kam ein weiterer DHL Bote mit der Kate Bush.
Amazon fängt jetzt wohl auch an wie JPC, alles geht drunter und drüber...........

 Amazon Nov.18 2

Gruß Maik
Brandis7B
Stammgast
#14415 erstellt: 16. Nov 2018, 17:16
Hallo!
von MM mitgenommen
20181116_150056
habe die billigere Variante gewählt, gab diese auch als DPL 31,99 € und 90-99 €.
Klanglich würde es Wohl kein Unterschied geben wurde mir vom Verkäufer gesagt.
Für Jäger & Sammler wird sicherlich die teuere Version interressant sein.

Grüße & schönes Wochenende
arnaoutchot
Moderator
#14416 erstellt: 16. Nov 2018, 18:55
Hallo zusammen, würde mich in einem geeigneten Thread (rotierender LP- oder Classic Rock-Thread) über eine Klangeinschätzung der neuen Remasters von Kate Bush freuen.
sbtm
Ist häufiger hier
#14417 erstellt: 16. Nov 2018, 19:31
Ein paar Kate Bush Reissues stehen auch auf meiner Einkaufsliste: The Red Shoes, The Sensual World und Hounds Of Love (die einzige die ich auch als Original habe)

Aber heute kam dann erstmal:

The Tangent - Proxy (neon orange vinyl)
DSC_0272

Haken - Vector
DSC_0267

Heute sagt mir ein Kollege, dass im Schrank noch ein Paket für mich liegt seit 3 Wochen (lasse immer alles zur Arbeit schicken). Warte schon seit Anfang Oktober drauf (Import) und wollte schon den Lieferanten anmaulen:

Rush - 2112
DSC_0263

Aber ein wenig Kate Bush gibt es trotzdem heute für mich:

Kate Bush - Before The Dawn (live)
DSC_0268


Außerdem latsch ich jetzt gleich mal eben zum MM (10 Minuten Fußweg) und kauf mir Riverside - Wasteland .. finde das Album einfach grandios.
eStyle
Inventar
#14418 erstellt: 16. Nov 2018, 23:01
Heute frisch von DHL geliefert bekommen:

Bob Marley - Babylon By Bus

Bob Marley - Babylon By Bus
crim63
Inventar
#14419 erstellt: 17. Nov 2018, 01:28

arnaoutchot (Beitrag #14416) schrieb:
Hallo zusammen, würde mich in einem geeigneten Thread (rotierender LP- oder Classic Rock-Thread) über eine Klangeinschätzung der neuen Remasters von Kate Bush freuen. ;)

Ai, Ai, Käpitän, machen wir, morgen.

@sbtm, die Kate Bush - Before The Dawn (live) ist ein gutes Album, mir gefällt es.

Gruß Maik
Rotrica
Ist häufiger hier
#14420 erstellt: 17. Nov 2018, 10:08
Die Steine rollen wieder:

Beggars Banquet 50th Anniversary remastered

B2D6D895-D756-4AD1-B06E-0D8095736EE6

Ein wirklich herausragendes Album der Stones mit einem sagenhaften Sound

Und:

Voodoo Lounge Uncut in rrrrot:

8EFABD85-79A5-430C-B8E1-CD99A43178E1
6DC392EA-6385-4EF5-915D-60424E2068D6
071B1FF5-D040-4D5C-B79E-D97D11E8F072
Jazzy
Inventar
#14421 erstellt: 17. Nov 2018, 21:32
Rotrica:
Beggars Banquet 50th Anniversary remastered


Das kastrierte Cover geht ja mal gar nicht
höanix
Inventar
#14422 erstellt: 18. Nov 2018, 00:26
Moin

Beim zweiten mal bestellen ist sie sogar hier angekommen, JPC wollte ja nicht liefern.

GvF 20181117
Teichfischer
Inventar
#14423 erstellt: 18. Nov 2018, 18:15
Greta van Fleet sind Klasse, endlich gibts was neues von Led Zeppelin
M_K_F
Stammgast
#14424 erstellt: 18. Nov 2018, 19:55
Fabrizio de Andre
1981´er Pressung mit dem Klassiker Fiume Sand Creek
fabrizio de andre
Zwar nicht gekauft, aber lange vermisst und heute zwischen zwei Aktenordnern im Keller wiedergefunden
Brandis7B
Stammgast
#14425 erstellt: 19. Nov 2018, 16:59
Hi, Mitbringsel von Mitteldeutschen Hifi-tagen
The Allmann Brothers Band
20181119_143454
20181119_143158
Eat A Peach (1974)
Compilation 2008 label Vinyl Lovers DLP

Grüße


[Beitrag von Brandis7B am 19. Nov 2018, 18:33 bearbeitet]
crim63
Inventar
#14426 erstellt: 19. Nov 2018, 23:35
Hallo !

Gestern auf dem Flohmarkt gekauft:

Flohmarkt Nov. 18

Gruß Maik
M_K_F
Stammgast
#14427 erstellt: 19. Nov 2018, 23:54
Auch wenn ich bei Vinyl-Flohmarkteinkäufen qualitativ oft enttäuscht wurden bin, hat das für mich immer noch den größten Charme...passt einfach sehr gut zu dem Medium! Die Cover sehen ja noch wirklich top aus, ich hoffe, die Plattenqualität steht dem in nichts nach...
crim63
Inventar
#14428 erstellt: 20. Nov 2018, 00:11
@M K F, ja der Flohmarktfaktor, der hat schon was.
Die Platten sind auch alle mindestens VG+, einzig die Jazz Platte, Original Italia hat schon einige Kratzer,
sind aber noch im Rahmen des Erträglichen, kaum hörbar und man muß bedenken nicht alle Platten sind nach 38 Jahren noch wie neu,
bei normalen Gebrauch.

Gruß Maik
reservoirdogs
Stammgast
#14429 erstellt: 20. Nov 2018, 09:46
Habe mir die "Taylor Swift: Reputation (Picture-Disc) " gekauft.
Die Platte hat in stillen Passagen ein richtiges Grundrauschen. Während der Musik hört man davon nichts.
Hat jemand die gleichen Erfahrungen mit anderen Picture Discs? Oder hat jemand sogar die gleiche Platte?

Freue mich über eure Antworten.

Gruß
M_K_F
Stammgast
#14430 erstellt: 20. Nov 2018, 10:21
@crim63: bei mir klingen Flohmarkt- oder Second-Hand-Platten der 60´er und 70´er Jahre öfter etwas dumpf, ein leichtes Geknackse stört mich da nicht, ist sogar mitunter gewünscht. Bei aktuelleren Platten, also 80´er, habe ich diesen dumpfen Klang nicht - die Ausnahme bestätigt die Regel. Vor New Releases wiederum habe ich immer etwas Respekt, da die Pressqualität - so liest man - öfters gruselig sein soll. Ich habe schon einmal überlegt, ob das nicht etwas für einen eigenen Thread wäre...wenn diese Erfahrungen auch andere gemacht haben, wäre das insbesondere hilfreich für Vinyl-Neueinsteiger.
Ich befürchte nur, dass die Aussagen etwas zu pauschal sind...
eStyle
Inventar
#14431 erstellt: 20. Nov 2018, 10:48

reservoirdogs (Beitrag #14429) schrieb:
Habe mir die "Taylor Swift: Reputation (Picture-Disc) " gekauft.
Die Platte hat in stillen Passagen ein richtiges Grundrauschen. Während der Musik hört man davon nichts.
Hat jemand die gleichen Erfahrungen mit anderen Picture Discs? Oder hat jemand sogar die gleiche Platte?

Freue mich über eure Antworten.

Gruß


Hi,

Picture Discs haben immer ein Grundrauschen, das ist völlig normal. Daher verwende ich die Picture Discs auch nicht zum Hören, sondern nur als Deko.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 250 . 260 . 270 . 280 . 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 . 300 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Vinyl Bügeln?
Jason_King am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2016  –  14 Beiträge
Gewinnspanne Vinyl?
Mister_Hit am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  9 Beiträge
Herstellung Vinyl
d0um am 12.02.2016  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  3 Beiträge
Vinyl verkauft - bereut .
Texter am 21.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  2 Beiträge
Loudness War - neues Vinyl
Zaratul am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  42 Beiträge
Vinyl Datenbank
Aybrook am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  7 Beiträge
Stirbt Vinyl?
Musikfloh am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2015  –  13 Beiträge
farbiges Vinyl
schmoove am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.09.2016  –  66 Beiträge
Wertschätzung Vinyl
Rockarolla am 13.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.07.2014  –  127 Beiträge
mfsl vinyl
spendorbc1 am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2018  –  27 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedHobbyElek
  • Gesamtzahl an Themen1.443.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.402