Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erfahrungswerte Magnat MC1 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Wildbad-Finder
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Okt 2010, 08:16
Hallo zusammen,

ich suche Erfahrungswerte zum CD-Stereo-Receiver Magnat MC1. In diversen Fachzeitschriften wurden ihm sehr gute Eigenschaften bescheinigt. Allerdings sind mir auch einige Nutzer-Kommentare untergekommen, die von defekten Laufwerken und abstürzenden Motherboards berichteten. Dafür wären mir fast 1000 Euro dann doch etwas zuviel.

Also: Wie sind Eure Erfahrungen mit diesem attraktiven Gerät?

Danke & Gruß, Wildbad-Finder


[Beitrag von Wildbad-Finder am 29. Okt 2010, 06:24 bearbeitet]
Stefanvde
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2010, 13:00
Hallo,mein MC-1 läuft hier seit März problemlos,das Laufwerk ist auch sehr leise im Betrieb,Laufwerksgeräusche nicht wahrnehmbar,obwohl ich nur 50cm vom Gerät entfernt sitze.
Leistung ist genügend vorhanden,Klang echt gut,welche LS willst Du denn anschließen?

PS:Die neue 400er Serie biete fast das gleiche in 3 Einzelgeräten,nur ohne SACD Funktion und kostet das Gleiche.

Wenn Du Platz sparen willst ist das MC-1 aber top.

Zu meinem persönlichen Eindruck der neuen 400er Serie habe ich Magnat Elektronik Thread was gepostet,siehe hier:

http://www.hifi-foru...m_id=29&thread=11251


[Beitrag von Stefanvde am 31. Okt 2010, 13:04 bearbeitet]
Wildbad-Finder
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Nov 2010, 09:13
Hallo Stefanvde!

Sorry, ich war einige Zeit nicht online!

Ich nenne mittlerweile - nach langer Recherche - einen Arcam Solo Neo mein eigen. Der CD-Receiver befeuert zwei Quadral Rhodium 70. Ich muss sagen: Ich bin begeistert. Davor hing ein Pioneer-Receiver von 1996 an den Boxen. Ein Unterschied wie Tag und Nacht!

Ich habe bzw. hatte tatsächlich ein kleines Platzproblem. Daher schien mit ein guter CD-Receiver (früher verpönt, jetzt aber in guter Qualität endlich zu bekommen) die beste Lösung zu sein.

Danke nochmal für Deine Antwort & viel Vergnügen mit dem zweifellos ebenfalls sehr guten Magnat!
Stefanvde
Inventar
#4 erstellt: 21. Nov 2010, 11:02
Danke,der tut täglich viele Stunden guten Dienst. Mal schauen wielange ich brauche bis ich die Röhre auswechseln muß. Aber die ist der Hauptgrund für die Anschaffung gewesen,klanglich einfach genial,besonders bei Platte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat MC1
TSstereo am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2016  –  103 Beiträge
Magnat MC1 Lautstärkeregelung
athm am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  3 Beiträge
Magnat MC1 - Laufwerk ist laut
knoxxmo am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  5 Beiträge
Magnat MC 1 (MC1 MC-1)
Lubeca am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  40 Beiträge
Magnat MC1: Tickern in den KHs
Fuxs am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  37 Beiträge
attenuator, dämpfungsglied, erfahrungswerte?
jack-carter am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2014  –  11 Beiträge
Frage zu Magnat 410
traale am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  3 Beiträge
Yamaha und Magnat
maxiracer am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  16 Beiträge
Magnat MC-1
majorocks am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  6 Beiträge
Magnat RV 1
Fotolinse am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Arcam
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedconradbodo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.346