Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage dank Powerline-Adapter auch Traffic-Monitor & andere Störungen. Erklärung und Abhilfe?

+A -A
Autor
Beitrag
mute
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2005, 18:36
Hallo!

Wie gesagt, die aktiven Truth "Studiomonitore" werden dank der Verwendung von zwei Powerline Adaptern zur Home-LAN Anbindung eines nicht mit WLAN ausstattbaren Computers auch noch zum Traffic-Monitor, der durch schnelle Knack-Folgen zuverlässig daran erinnert, dass der Computer z.B. gerade einen Druckauftrag sendet. Kann mir jemand erklären wie solche "Verunreinigungen" der Versorgungsspannung (die doch ohnehin erst gleichgerichtet wird?) am Ende hörbar werden können, wo doch die von Powerline verwendeten Frequenzen ohnehin nicht im hörbaren Bereich liegen? Sind alle umliegenden Geräte ausser den Boxen abgeschaltet ist etwas leiser nämlich auch noch ein aperiodisches Knacken und vereinzelte Piep-Sequenzen hörbar. Wie könnte man da Abhilfe schaffen?

Ein von Mehrfacherdung (Antennenkabel an Quellen Tuner und PC) verursachtes lautes Brummen konnte ich bereits mit einem bei uns völlig überteuerten Mantelstromfilter (€ 16.-) auf ein erträglicheres Mass reduzieren, trotzdem ist es wider Erwarten noch da. Macht es Sinn die Schirmung des Antennenkabels gleich ganz zu kappen oder gibt es sonst eine Lösung?

Gruss mute
mute
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Sep 2005, 08:22
Nur 14 Leser und Null Antworten!? Ist die Frage so uninteressant oder so schwierig?
HiFi_Addicted
Inventar
#3 erstellt: 04. Sep 2005, 09:01
Naja ein klarer fall für ein Netzwerkkabel oder oder einen Netzfiler. Gegen das brummen hilft nur eine symetrische Soundkarte zuverlässig oder eben Erdung ab beim PC

MfG Christoph
pelmazo
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Sep 2005, 11:03
Es ist durchaus möglich, daß Störfrequenzen im Netzstrom einen Einfluß auf den Verstärker im Studiomonitor nehmen. Die durch Powerline-Modems erzeugten Störungen sind durchaus ein umstrittenes Thema; ganz harmlos sind die Dinger nicht. Im Zusammenhang mit Hifi halte ich Powerline-Modems für keine besonders gute Idee.

Solche Störungen können z.B. über parasitäre Kapazitäten im Netztrafo der Boxen eingekoppelt werden, die Gleichrichtung spielt da keine große Rolle. Abhilfe könnte ein geeignetes Netzfilter schaffen. Den Hersteller der Boxen zu kontaktieren, kann dabei nicht schaden, vielleicht kennen sie das Problem schon. Ein gut konstruiertes Gerät wäre schon von sich aus ausreichend gefiltert, aber hier regiert oft der Rotstift.

Dein Brummproblem deutet darauf hin, daß Du immer noch irgendwo eine Masseschleife hast. In der Regel gehen die zwar über die Antennenleitung, weswegen man mit Mantelstromfiltern abhelfen kann, aber es kommen auch andere "Verläufe" vor. Du müßtest durch Experimentieren herausfinden, welche Kabelverbindungen und Geräte an der Schleife beteiligt sind. Wenn das völlige Kappen des Antennenschirms helfen sollte, dann wäre das ein Zeichen, daß das eingesetzte Mantelstromfilter keine galvanische Trennung hat.
Bassig
Stammgast
#5 erstellt: 05. Sep 2005, 12:56

mute schrieb:
Wie könnte man da Abhilfe schaffen?

Mein Vorschlag: keine Powerline Models verwenden. Halte ich für keine besonders gute Idee. Die Teile sind äußerst umstritten und sind durch das ganze Kabelnetz (wunderbare Antenne) und die Übertragungsverfahren/Impulsfolgen (hoher Oberwellenanteil) ein nahezu idelaer Störsender.
Also bevor irgend ein Aufwand betrieben wird, einfach auf die Teile verzichten und ein Ethernet-Kabel ziehen.

Macht es Sinn die Schirmung des Antennenkabels gleich ganz zu kappen oder gibt es sonst eine Lösung?

Kann man versuchen. Eventuell auch mal den Schirm am Chinchkabel Seite Tuner unterbrechen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
störung durch Powerline-Adapter
3stracki am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  27 Beiträge
Bild- und andere Störungen durch Kabelanschluss
Tim12 am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  13 Beiträge
kühlschrank verursacht störungen
alex01984 am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  12 Beiträge
Störungen im Stromnetz
iCstyle am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  6 Beiträge
Kurzschluss Stereoanlage
DJ_Amadi am 24.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  5 Beiträge
Brummschleife /Masseschleife Abhilfe?
unknown1 am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  22 Beiträge
Lautsprecherkabel / YUV-Kabel / Stromleitung -> Störungen?
katarakt am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  3 Beiträge
Anschluss von EINEM Lautsprecher gekoppelt an Stereoanlage
CaFri am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  3 Beiträge
neue stereoanlage brummt :(
teichomad am 27.05.2014  –  Letzte Antwort am 28.05.2014  –  3 Beiträge
Stereoanlage schaltet immer ab!
Danker am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedstevie4k05
  • Gesamtzahl an Themen1.345.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.893