Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Richtiger Abhörabstand

+A -A
Autor
Beitrag
stefle
Stammgast
#1 erstellt: 03. Okt 2005, 08:18
Habe gerade leihweise die kleinen Behringer B2030A Nahfeldmonitore. Wenn ich sie in 2m Abstand aufstelle, ergibt sich, wenn man die Strecke vom Abhörpunkt zur Mitte der Boxen mißt, ein Abstand von 1,74m. Der Abstand zu jeder einzelnen Box ist dann 2m.
Ist das schon zuviel?


[Beitrag von stefle am 03. Okt 2005, 08:19 bearbeitet]
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#2 erstellt: 03. Okt 2005, 09:09
Hallo stefle,


Habe gerade leihweise die kleinen Behringer B2030A Nahfeldmonitore. Wenn ich sie in 2m Abstand aufstelle, ergibt sich, wenn man die Strecke vom Abhörpunkt zur Mitte der Boxen mißt, ein Abstand von 1,74m. Der Abstand zu jeder einzelnen Box ist dann 2m.
Ist das schon zuviel?


Am besten setzt Du Dich da hin, wo es am besten klingt.
Das Stereodreieck kennst Du?

Gruß
LaVeguero
Inventar
#3 erstellt: 03. Okt 2005, 11:00

macke_das_schnurzelchen schrieb:
Hallo stefle,


Habe gerade leihweise die kleinen Behringer B2030A Nahfeldmonitore. Wenn ich sie in 2m Abstand aufstelle, ergibt sich, wenn man die Strecke vom Abhörpunkt zur Mitte der Boxen mißt, ein Abstand von 1,74m. Der Abstand zu jeder einzelnen Box ist dann 2m.
Ist das schon zuviel?


Am besten setzt Du Dich da hin, wo es am besten klingt.


... Besser kann man es nicht beschreiben! Hehe....


UNd er hat damit vollkommen recht. Es gibt nicht "den" Hörabstand. Er hängt ab von Raum und Box sowie Hörempfinden. Ums rumrücken wirst du nicht herum kommen.
stefle
Stammgast
#4 erstellt: 03. Okt 2005, 11:58
Dichter dran gefällt mir besser. Könnte aber auch Einbildung sein. Es ging mir eher um eine theoretische Frage. Wenn für ein bestimmter Abhörabstand empfohlen wird (in diesem Fall wohl etwa anderthalb Meter, da Nahfeldboxen), muß man dann den Abstand vom Abhör-„Punkt“ zur einzelnen Bos betrachten oder den Abstand zur Boxenebene?
martin
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Okt 2005, 14:51
Hi,

lt. Definition des Surround Sound Forum, ist der Hörabstand die Distanz zw. Box und Hörer. Siehe hier S. 14

http://www.tonmeiste...SSF_01_1_2002_v2.PDF

Der Hörabstand sollte sich am Hallradius und den Aufstellmöglichkeiten orientieren. Der Hallradius ist wie bereits angedeutet, von der Raumgröße, dessen Nachhallzeit und der Richtwirkun des LS abhängig.

Formel siehe hier:
3.3 Direktes Schallfeld, Diffusfeld, Hallradius

http://www.stageaid.de/stageaid/stages3.html

Grüße
martin
stefle
Stammgast
#6 erstellt: 04. Okt 2005, 12:48
Danke. Aus dem ersten Link geht hervor, daß der Abhörabstand der Abstand zwischen Hörer und Stereomitte ist. 1,5m scheint mir bei den kleinen Behringers das Maximum zu sein, eher weniger. Mag allerdings an meiner Raumakustik liegen. Hallradius kann ich nicht messen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abstand der Lautsprecher?
Squid am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  4 Beiträge
Abstand Lautsprecher<->Rückwand
mucwhore am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  15 Beiträge
Abstand Baßreflexrohr zu Gegenständen (Absorbern)
Firmthaler am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  9 Beiträge
Abstand LS-Heizung-Verstärker
hoschna am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  5 Beiträge
Abstand um TV?
Baierle am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  6 Beiträge
Nahfeldmonitore?
Mus1k am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  7 Beiträge
Optimaler Abstand zur Rückwand der Canton Chrono 509
laupb am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2015  –  9 Beiträge
Studio Monitore Frage zum Abstand
hiphi2 am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  3 Beiträge
Abstand von Boxen?
Hennes1303 am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  4 Beiträge
Abstand zum Fernseher?
studi940 am 20.10.2003  –  Letzte Antwort am 20.10.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedPezimm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.559