Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Eindruck von der AdVance05

+A -A
Autor
Beitrag
RetoZimmermann
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Okt 2005, 11:17
Hallo liebe Hififreunde

War zufaelligerweise jemand von euch auf der diesjaehrigen AdVance im Seedamm Plaza in Pfaeffikon (Schweiz) ?

Gestern hatte ich die Gelegenheit, zwei Stunden schnell dort vorbeizuschauen. Fuer mehr als ein paar Eindruecke hat diese kurze Zeit natuerlich nicht gereicht, doch einen dieser Eindruecke moechte ich hier gerne zur Diskussion stellen.

Die zwei in diesem Zusammenhang interessanten Raeume befanden sich gleich nebeneinander. In ihnen vertreten waren zum einen die Lautsprecher von JMLab und zum anderen Burmester/Fischer&Fischer.

Im JMLab-Raum konnte ich einige Stuecke auf den gewaltigen JMLab Utopia Be Grande hoeren. Das paar kostete gemaess Angabe auf der Messe 96'000.-- CHF, also rund 60'000.-- EUR. Dass man fuer Musikwiedergabe auf hoechstem Niveau tatsaechlich so viel Geld ausgeben muss, wage ich mal zu bezweifeln, ueberzeugt haben mich die "Grande" dennoch. So souveraene, klar darstellende, feinzeichnende und zugleich gewaltige Boxen habe ich tatsaechlich noch nie gehoert.

Bei Burmester ein Zimmer weiter war ein anderes Boxenpaar zu hoeren. Leider habe ich mir nicht gemerkt was es genau war, es koennten sowohl Burmester als auch Fischer&Fischer Boxen gewesen sein. Das Preisschild zeigte 22'000.-- CHF, rund 15'000.-- EUR. Klar, das ist ein himmelweiter unterschied zu den JMLab, doch bei Weitem auch kein Pappenstiel.

Was mich allerdings ob dieses Preises und der Marken schockiert hat, war der Klang. Ja, gewaltiger Bass, laut, brutal, aber schoen? Nein, schoen war das, was in meine Ohren kam bei weitem nicht. Meine Anlage klingt besser und viele weit guenstigere Lautsprecher, die ich in letzter Zeit schon gehoert habe, ebenfalls.

Wieder zurueck bei den JMLab nochmal die Bestaetigung: Ja, das ist grandios. Und von Nebenan der vibrierende Boden und das Droehnen der Burmester/Fischer&Fischer.

Mir kam es vor, als stuende ich vor einem souveraenen Bären, der genau weiss, dass er extrem stark ist, das aber nicht zur Schau stellen muss. Nebenan, um beim Vergleich zu bleiben, klaefft irengdein kleiner Koeter (ich mag Hunde! :)), der moeglichst viel Aufmerksamkeit erheischen will und allen sagen will: Ich bin stark, ich bin stark, ich bin stark!!!

Kann es sein, dass mein persoenlicher Geschmack die einen Boxen einfach nicht vertraegt und die anderen eben besonders gut? Kann es sein, dass durch solche persoenlichen Faktoren Lautsprecher in der Klasse von deutlich ueber 10'000 EUR doch noch schlecht (!) sein koennen?

Kann vielleicht sogar jemand meine Erfahrung bestaetigen?

Ausserdem: Was mich noch interessiert haette, wofuer aber leider keine Zeit war, waere, wie die kleineren Utopia im Vergleich zu den ganz grossen abschneiden. Bereits das Modell direkt unter den Grande kostet weniger als die Haelfte und diejenigen noch weiter runter kommen langsam sogar in eventuell erschwingliche Regionen (wenn man bereit ist, immer noch viel Geld auszugeben).

Hat jemand von euch mal "vergleichgehoert"?

Liebe Gruesse,
Reto
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mein ehrlicher Eindruck zur Klipsch RF7
The_FlowerKing am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  4 Beiträge
Klang und Eindruck bei der Electra 1037 Be
Haiverin11 am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  2 Beiträge
,neue" LS von Aerial Acoustic-suche Test
wulf am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  3 Beiträge
Ton kommt "von aussen" - wie funktioniert das?
Epsilon am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  8 Beiträge
box weg von der Wand??
f.l.o.w am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  5 Beiträge
Lautsprecher von der Firma Davis
mocoer am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  3 Beiträge
Granitlaustsprecher von der Highend-Tante
ciorbarece am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  15 Beiträge
Klang von Monitor Audio ist viel schlechter im Klang geworden.
Michael1973 am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  64 Beiträge
Brauche Dringendgute ratschläge LS von Dynalab SDA 2.8
Bastler_ am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von der CM-Serie von B&W?
studi940 am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042