Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorführung der 803 D, Abbildungshöhe von Stimmen

+A -A
Autor
Beitrag
michaelJK
Stammgast
#1 erstellt: 01. Nov 2005, 12:07
Hallo,

ich war am Sonntag bei einer Vorführung der 803 D an einer Accuphase Kombi. War soweit ganz o.k., der Raum war allerdings kritisch. Etwas hat mich allerdings irritiert:

Stimmen schienen nicht in einigermaßen realistischen Höhe abgebildet zu werden, sondern waren in etwa in Hochtöner-Höhe zu lokalisieren. Ich saß etwa 3 Meter entfernt von den LS in der Mitte. Kann das an der Hörposition liegen oder ein Problem der LS sein? Ich habe bei meinen bisherigen Hörversuchen der 802 D leider nicht darauf geachtet.

Michael
Tantris
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Nov 2005, 12:23
Hallo Michael,

was soll denn eine "realistische" Höhe sein? Bei der Konstruktion der LS (hohe Trennfrequenz) ist zu erwarten, daß das akustische Zentrum nur der Mitteltöner darstellt. Allerdings kann es durch Raumakustik oder die Eigenarten der Stereophonie dazu kommen, daß die Höhe geringfügig anders abgebildet wird, besonders bei scharf abbildenden Boxen kommt es oft zur Mittelevation.

Gruß, T.
michaelJK
Stammgast
#3 erstellt: 01. Nov 2005, 15:30
Ich hatte die Vorstellung, dass ich bei geschlossenen Augen mir die Stimme in etwa in Körperhöhe vorstellen können sollte. In den Hifi-Zeitschriften wird das ja manchmal erwähnt. Ich hatte auch in Erinnerung, dass ich das bei mir zuhause so habe. Meine Kappa 9.2i sind allerdings ja auch ein ganzes Stück größer. Heißt das, ein niedriger LS kann diese Illusion nicht erzeugen?

Michael
Tantris
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Nov 2005, 15:35
Hallo Michael,

eine solche Forderung ist relativ sinnlos, weil die Abbildungshöhe bei Stereo eher zufällig ist. Der Normalfall ist, daß die Ortung da erfolgt, wo die im Formantbereich (ca.400-3000Hz) spielenden Chassis sind, meist mit einer leichten Erhebung der mittleren Ortungen. Es gibt jedoch eine Reihe von Faktoren, die zu einer etwas anderen Ortung führen kann, aber eben mehr oder minder zufällig - vgl. Blauertsche Bänder. Man kann ja die Boxen auch nach belieben höher oder tiefer aufstellen.

Was man jedoch eindeutig als Wiedergabefehler ansehen könnte, wäre eine diffuse Abbildung der Schallquellen in der Höhe, eine springende oder gar in einzelne Frequenzbereich zerrissene. Ersteres tritt oft bei hohen Schallwandler (Flächenstrahler) auf, letzteres typischerweise bei Mehrwege-Boxen mit großem Abstand Mitteltöner/Hochtöner.

Gruß, T.
Golog
Inventar
#5 erstellt: 01. Nov 2005, 15:39
Doch kann er.Die Vorstellung, das der Sänger vor einem wirklich 1,80m oder nur 90cm groß ist hängt nicht von der höhe der Lautsprecher ab, sondern zum einen von der klanglichen Abstimmung der Lautsprecher und zum Teil auch von der Aufnahme selber.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 803 D
Wefama am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  4 Beiträge
Quadral Titan V II in der Vorführung
Dualbieter am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  15 Beiträge
803/703
Gwaple am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  2 Beiträge
B&W 803 S oder 804S
speedtriple1995 am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  4 Beiträge
B&W Nautilus 803- Marktwert? /Erfahrungen?
Chris85 am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  3 Beiträge
B&W 803S vs 803 Diamand
kroethe am 28.05.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  2 Beiträge
Canton Karat vs. Kirsch K 803
kamikaze363 am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  7 Beiträge
Kirsch Prodigy Series K 803. Welcher Verstärker?
bongossi2 am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  11 Beiträge
B&W 803 Boxen
WolfgangFM am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  22 Beiträge
HELP Stimmen die Daten von OmniAudio Boxen ???
LowriderMAN am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.213