Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschlußwiderstände

+A -A
Autor
Beitrag
newoverkill
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 07. Dez 2005, 11:12
Hallo Leute,

ich habe eine Frage. Ich bekomme in Kürze zwei Wharfdale 9.1. Die beiden Lautsprechen haben laut Katalog einen Anschlußwiderstand von 6 Ohm. Kann ich die quasi zum Durchschleifen an einen Subwoofer mit 8 Ohm (Hecco) anschließen und kann ich überhaupt an meinem Sourroundverstärker (Yamaha AX1) Boxen mit verschiedenen Anschlußwiderständen gleichzeitig betreiben? An meinem Verstärker gibt es nämlich einen Wahlschalter für Betrieb von 4 und 8 Ohm und da ich bislang nur 8 Ohm Boxen habe, steht dieser auf klar 8 Ohm...

Tausend Dank für Antworten,
Bernd
ecker98
Stammgast
#2 erstellt: 07. Dez 2005, 12:56
Hallo Bernd

Ich denke mal das der Anschluß Deiner Neuen kein Problem sein wird.
Mich wundert aber der Wahlschalter an Deinem Verstärker. Entweder er kann 4 Ohm Impedanzen treiben, oder er kann es nicht. Wozu ein Umschalter ?
Und so wie ich die Mehrkanalverstärker kenne, gibt´s für jeden LS eine eigene Endstufe. Man braucht somit keine Satelitten oder Subwoofer "durchschleifen".

Beachte einfach das Handbuch deines Yamaha´s. Oder stell die Frage doch noch einmal im Surround-Forum.

Uwe
newoverkill
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Dez 2005, 13:51
na eigentlich würde ich ganz gerne durchschleifen - da ich keine Kabel habe, die die Rearlautsprecher mit dem Verstärker verbinden können (von der Länge her)

das mit dem Umschalter kann ich leider auch nicht erklären...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 ohm und 8 ohm parallel ?
jokerman1 am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  5 Beiträge
6 ohm LS an Verstärker 4 ohm oder 8 ohm?
wüstegernmehr am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  7 Beiträge
4 und 8 Ohm Lautsprecher an 8 Ohm Verstärker?
Dazed_and_Confused am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  6 Beiträge
4 OHM Boxen an 8 OHM Verstärker
Gonzo4 am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  3 Beiträge
6 ohm lautsprecher an 8 ohm verstärker?
didihehle am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  5 Beiträge
6 Ohm oder 8 Ohm
khfranzen am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  4 Beiträge
4 ohm und 6 ohm boxen an einem verstärker?
Düssi am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  2 Beiträge
Boxen mit 8 Ohm lauter als boxen mit 4 ohm?
sweer am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  4 Beiträge
Impedanz-Wahlschalter 4 oder 8 Ohm
chicamacomico am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  8 Beiträge
Verstärker mit 8 Ohm und 4 Ohm Lautsprecher
wantan am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.343
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.570