Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für 800€ / paar

+A -A
Autor
Beitrag
-[-Flo-]-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Dez 2005, 19:58
Hall,

ich suche für mein c.a 20qm² Zimmer (4.3m*4.7m, Holzfussboden ) neue Standlautsprecher . Mein Budget liegt bei c.a 800€. Ich habe als Verstärker den Marantz pm7000. Welche Modelle koennt ihr mir in diesem Preissegment empfehlen ? Die LS sollten einen möglichst neutralen Klang haben. Moechte erstmal eine kleine Übersicht haben, da ich nicht soviel Ahnung in dem Bereich habe


[Beitrag von -[-Flo-]- am 11. Dez 2005, 20:44 bearbeitet]
S.P.S.
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2005, 22:44
Also sehr zu empfehlen sind diverse DALI Modelle in der Preisklasse.
So etwa die Blue 6006 für ca 700(habe ich)
oder Ikon 6(Mit viel Glück für 800)
Oder Blue 8008 wahrscheinlich auch zu teuer,
oder Concept 6/8

Am besten einfach mal auf www.dali.dk umschauen


Dynamikus
Inventar
#3 erstellt: 11. Dez 2005, 22:55
Falls du dich auch für gebrauchte Boxen interessierst hätte ich hier einen Link aus dem Marktplatz den ich noch vor ein paar Tagen gesehen habe.

2 x Lautsprecher Dali Evidence 870 1000€
2 x Lautsprecher Dali Blue 6006 450€

http://www.hifi-foru...read=6940&postID=1#1
jimmy_goes_to_musicland
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Dez 2005, 23:10
Hallo,

ich bringe einfach mal Monitor Audio ins Spiel.Die RS 6 dürfte in deinen 20qm sehr gut zur Geltung kommen.Kosten 1000 € und sind toll verarbeitet und spielen neutral so wie du es bevorzugst.Hier noch ein Bild dazu.



Hier noch ein Link zu den Händlern:

http://www.monitoraudio.de/dealer.htm


Gruß Jimmy
<Christoph>
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Dez 2005, 23:56
Beim Stichwort "neutral" fällt mir auch noch Nubert ein, z.B. die nuWave 85 (nuLine 80) oder nuWave 35 + ATM-35 + entsprechende Ständer.
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 12. Dez 2005, 12:02

jimmy_goes_to_musicland schrieb:
Hallo,

ich bringe einfach mal Monitor Audio ins Spiel.Die RS 6 dürfte in deinen 20qm sehr gut zur Geltung kommen.


Hallo,

alternativ wäre die Silver RS 5 zu nennen die dann mit 800.-Euro Paarpreis voll im Rahmen liegt.

Zu MA alternativ wären noch Quad 21 L und Acoustic Energy AELITE Two und Three zu nennen.

Viele Grüsse

Volker
chun-schneider
Stammgast
#7 erstellt: 12. Dez 2005, 12:15
Jm Lab Cobalt 816s
sind ab und an für das Geld zu bekommen, gebraucht noch günstiger.
Oder halt die version ohne s, dann aber signature.

Bin persönlich sehrst zufrieden.
van_loef
Stammgast
#8 erstellt: 12. Dez 2005, 12:58
Hallo,

es lohnt sich auch in der Preisklasse mal B&W anzuhören.



Gruß
vanloef
-[-Flo-]-
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Dez 2005, 17:37
Ich werde mit die Monitor Audios mal anhören gehn. Nur leider gibt es bei uns kaum Hifi Händler bzw. welche die auch Monitor Audio führen. Ich werde diesmal Probehören gehen und nicht wieder ein Blindkauf wie mit der RC-L machen, die zu groß für mein Zimmer war.
klingtgut
Inventar
#10 erstellt: 12. Dez 2005, 17:42

-[-Flo-]- schrieb:
Ich werde mit die Monitor Audios mal anhören gehn. Nur leider gibt es bei uns kaum Hifi Händler bzw. welche die auch Monitor Audio führen. Ich werde diesmal Probehören gehen und nicht wieder ein Blindkauf wie mit der RC-L machen, die zu groß für mein Zimmer war.


Hallo,


woher kommst Du denn ? Alle Monitor Audio Händler findest Du hier www.monitoraudio.de/dealer.htm

Viele Grüsse

Volker
-[-Flo-]-
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Dez 2005, 18:38
Ich komme aus 47589 Uedem. Ist avs-oymann in Weeze zu empfehlen ?
marah
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Dez 2005, 22:17
Focal-JMIab Chorus 726 S, die gibts im versand auch schon für 800eus und die verarbeitung stimmt auch.
klingtgut
Inventar
#13 erstellt: 12. Dez 2005, 22:21

-[-Flo-]- schrieb:
Ich komme aus 47589 Uedem. Ist avs-oymann in Weeze zu empfehlen ?


Hallo,

Ja.Viel Spass beim probehören.

Viele Grüsse

Volker
DareDevil2k3
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Dez 2005, 09:18
Ich werf hier mal die neue Kef iQ 7 in die Runde. Bei www.Hifi-schluderbacher.de gibts die zur Zeit für 790€ (Nein, ich hab nix mit denen zu tun )

www.kefaudio.de

Konnte sie am WE porbehören und bin einfach nur begeistert...
LA.holli
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Dez 2005, 15:17
Hi,

ich hatte letztes Wochenende ein Paar ASW Cantius 404 zum Probehören.
Für knapp 800 Eur imho der Tip für Leute die auf extrem schnelle, präzise und unheimlich spielfreudige Lautsprecher stehen.
Abgesehen von einer klasse Verarbeitung sieht die zierliche Standbox noch richtig gut aus, bin echt positiv von ASW überrascht...
iceage
Stammgast
#16 erstellt: 13. Dez 2005, 17:51
Habe die Cantius auch getestet, gefallen mir absolut nicht.
van_loef
Stammgast
#17 erstellt: 14. Dez 2005, 06:07

DareDevil2k3 schrieb:
Ich werf hier mal die neue Kef iQ 7 in die Runde. Bei www.Hifi-schluderbacher.de gibts die zur Zeit für 790€ (Nein, ich hab nix mit denen zu tun )

www.kefaudio.de

Konnte sie am WE porbehören und bin einfach nur begeistert...


Hallo DareDevil2k3,

Hast du schon mal bei Schluderbacher gekauft?

gruß
vanloef
DareDevil2k3
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 14. Dez 2005, 10:07
hi. ja, vor ca. 2 Jahren hab ich mier den Acoustic Research Helios W 30 für sehr gutes Geld erstanden. War alles Top
Jetzt erwarte ich ein Paar Kef iQ 3. Hab am Mo. bestellt.

Der Laden ist in Ordnung
van_loef
Stammgast
#19 erstellt: 15. Dez 2005, 05:44
Hallo DareDevil2k3,

Bist du auch schon mal in Willich gewesen oder bestellst du nur über Internet?

Ich hab nämlich nur ca. 70 km bis Willich und ich denke ich schau mir den Laden mal an.


Gruß
vanloef
DareDevil2k3
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 15. Dez 2005, 12:32
Ne, bisher nur übers Inet. Komm aus der Gegend von Stuttgart.
Also bei 70 km würd ich auch direkt hinfahren. Dann kannst ja mal deine Eindrücke von dem Laden schildern...
chun-schneider
Stammgast
#21 erstellt: 15. Dez 2005, 12:43
Du könntest auch mal zu Nubert fahren (ist ja nicht soooo weit) und dich da mal durchhören.
van_loef
Stammgast
#22 erstellt: 16. Dez 2005, 13:13

DareDevil2k3 schrieb:
Ne, bisher nur übers Inet. Komm aus der Gegend von Stuttgart.
Also bei 70 km würd ich auch direkt hinfahren. Dann kannst ja mal deine Eindrücke von dem Laden schildern...


Hallo,

Ja, das werde ich mal machen aber dieses Jahr nicht mehr.


Ich melde mich dann dazu.


Gruß
vanloef
-[-Flo-]-
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 23. Dez 2005, 12:25
Mein Budget konnte ich jetzt auf 1000€/paar erweitern.
Ich intressiere mich jetzt besonders auch für die KeF IQ9. Sind diese LS zu groß für meinen Raum (20qm²) ? Die Boxen kann ich relativ frei aufstellen c.a 1m von der seite und 60-80cm von der Rückwand. Méin Hörplatz ist c.a 3m entfernt


[Beitrag von -[-Flo-]- am 23. Dez 2005, 12:31 bearbeitet]
-[-Flo-]-
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 24. Dez 2005, 19:38
Hallo,
Ich habe von avs-oymann ein nach meiner Meinung gutes Angebot bekommen. Monitor Audio RS6 incl das Standart Tuning paket (150€) für meinen Verstärker (Marantz PM7000) für insgesamt 1000€. Das Tuning enhält:

abgeschirmtes Netzkabel
Koppelkondensatorverbesserung
Netzphasenzeichnung
Filteroptimierung
Bauteilebedämpfung
Gehäusebedämpfung
Einmessung
Netzteilverbesserung
Erhöhung der Netzteil-Siebung (Einfach)

Würde sich der klang des Verstärker dadurch verbessern ? Herr Oymann meinte, das Gerät würde dadurch druckvoller, kontrollierter und präziser spielen ? So ganz glaube ich das nicht.

Soll ich da zuschlagen ?


[Beitrag von -[-Flo-]- am 24. Dez 2005, 19:41 bearbeitet]
DareDevil2k3
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 25. Dez 2005, 03:04

-[-Flo-]- schrieb:
Mein Budget konnte ich jetzt auf 1000€/paar erweitern.
Ich intressiere mich jetzt besonders auch für die KeF IQ9. Sind diese LS zu groß für meinen Raum (20qm²) ? Die Boxen kann ich relativ frei aufstellen c.a 1m von der seite und 60-80cm von der Rückwand. Méin Hörplatz ist c.a 3m entfernt


Hi, ich kam schon zu dem Genuss die iQ9 zu hören und kann sie wärmstens empfehlen. Zu der Monitor Audio RS6 kann ich leider nix sagen.
Ohne die MA vorher gehört zu haben, würde ich die iQ9 nehmen.

Ansatt die 150 € in "Klangtuning" zu verbraten, würd ich lieber das Geld in Lautsprecher investieren. Das hast dann bestimmt mehr davon
-[-Flo-]-
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 25. Dez 2005, 03:20
Du hast das glaub ich falsch verstanden. Das "Klangtuning" gibt es quasi umsonst dazu. Die RS6 kosten schon alleine 1000€ das paar. Naja Ich werde demnächst nach Hifi-Schluderbacher fahren und mir die KeF IQ9 anhören. Schade das es bei uns in der Gegend kaum gute Händler gibt. Bis nach willich sind es "nur" c.a 70km


[Beitrag von -[-Flo-]- am 25. Dez 2005, 03:42 bearbeitet]
Roland04
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 25. Dez 2005, 06:35

DareDevil2k3 schrieb:

Hi, ich kam schon zu dem Genuss die iQ9 zu hören und kann sie wärmstens empfehlen. Zu der Monitor Audio RS6 kann ich leider nix sagen.

Es gibt auch noch die S8 / S10, mehr als nur Alternativen


Ohne die MA vorher gehört zu haben, würde ich die iQ9 nehmen.

würde ich nicht, zumindest würde ich mir die MA anhören und diese vergleichen, es sind nämlich wunderbar aufspielende LS


Ansatt die 150 € in "Klangtuning" zu verbraten, würd ich lieber das Geld in Lautsprecher investieren. Das hast dann bestimmt mehr davon

da stimme ich zu 100% zu, den löwenanteil des klanggeschehens werden von den lautsprechern und der raumakustik wiedergespiegelt
scarecrow_man
Stammgast
#28 erstellt: 25. Dez 2005, 12:20
Hi, kannst du mir mal was zu dem Laden in Weeze sagen, bin auf der suche nach ein paar Kompaktboxen, welche Marken führt der Laden? Ich wohne in 47608 Geldern und war bis jetz nur bei EP Hornbergs, dort gab es fast nur B&W und nur 2 Boxen meiner Preisklasse. Wäre natürlich auch über andere Tips für Läden dankbar, dürfen allerdings nicht zu weit weg sein, so ca 20 Km , hab noch keinen Führerschein, alternativ Läden in Krefeld oder Duisburg innenstadt, da könnte ich per Zug hin.
-[-Flo-]-
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 25. Dez 2005, 17:05
Hi,

Unter www.avs-oymann.de gibt es eine Liste, wo die marken aufgeführt sind.


[Beitrag von -[-Flo-]- am 25. Dez 2005, 17:06 bearbeitet]
badboys
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 25. Dez 2005, 17:33
hallo zusammen
kann euch den herrn oymann nur empfehlen ist der ehemalige techniker von hifi lischper aus mönchengladbach der den service weiterführt
gruß
thomas
badboys
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 25. Dez 2005, 17:53
hallo flo zu hifi schluderbacher kann ich dir nur sagen
das du da bestimmt nichts zu hören bekommst war da vor zwei wochen wollte mir da einen verstärken mal anhören
nach dem ich im gesagt hatte an welche geräte ich interesse habe meinte er das bringt ja nichts die sich hier anzuhören das würde ich besser zu hause machen
da hat er zwar recht aber ich wollte die zwei geräte nur mal gegeneinander hören um mal einzuschätzen ob das eine oder andere gerät für mich näher in betracht kommt
der ging mit mir dann richtung kasse legte mir seinen preis vor die er für die geräte haben wollte und sagte wir nehmen auch ec-karte die können sie dann übers wochenende testen,ist ja lieb gemeint der preis war auch verlockend
aber für zwei geräte dieser klasse fehlt mir dann doch das geld
auser das er gefragt hat welche lautsprecher ich benutzte war das das ganze gespräch und der laden war leer auser mir und fünf verkäufer morgens 10,30
die hatten keinen bock was anzuschliesen
nur so ein kleiner bericht
gruß
thomas
-[-Flo-]-
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 28. Dez 2005, 20:23
Hallo

Ich werde mir morgen doch sehr wahrscheinlich die Monitor Audio RS8 kaufen. Die kosten zwar mehr als ich ausgeben wollte aber ich habe vom Händler ein günstiges Angebot bekommen, wo ich nicht den vollen Kaufpreis bezahlen muss.


[Beitrag von -[-Flo-]- am 28. Dez 2005, 20:27 bearbeitet]
jimmy_goes_to_musicland
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 28. Dez 2005, 21:24

-[-Flo-]- schrieb:
Hallo

Ich werde mir morgen doch sehr wahrscheinlich die Monitor Audio RS8 kaufen. Die kosten zwar mehr als ich ausgeben wollte aber ich habe vom Händler ein günstiges Angebot bekommen, wo ich nicht den vollen Kaufpreis bezahlen muss.



Hallo Flo,

schon mal im voraus herzlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung für die RS 8 wirst damit auf jeden Fall viel Freude haben und tolle Musikabende verbringen


Gruß Michael


PS.Was mich noch interessieren würde wäre was nun endlich den Ausschlag für die RS 8 gegeben hat.Hast du sie ausgiebig hören können und welcher Musikstil hat dir besonders gefallen frage deshalb weil dein Budget am Anfang ja noch deutlicher niedriger lag.Ist mit Sicherheit der richtige Weg mehr in die Boxen zu investieren wirst es nicht bereuen.


[Beitrag von jimmy_goes_to_musicland am 28. Dez 2005, 21:34 bearbeitet]
-[-Flo-]-
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 29. Dez 2005, 03:17
Hallo

Probehören konnte ich diese Boxen bisher noch nicht, was ich aber heute ausgibig machen werde.


[Beitrag von -[-Flo-]- am 29. Dez 2005, 18:17 bearbeitet]
jimmy_goes_to_musicland
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 29. Dez 2005, 18:06

-[-Flo-]- schrieb:
Hallo

Probehören konnte ich diese Boxen bisher noch nicht, was ich aber heute ausgibig machen werde.
Ich würde diese LS für 1100€ bei meinem Händler neu bekommen. Da kann man eigentlich nicht nein sagen, es sei den die RS8 gefallen mir klanglich überhaupt nicht. Ich würde gerne mehr Geld für meinen Verstärker (Spare schon auf ein neuen ) und LS (hatte vorher die Ergo RC-l, hat mir aber überhaupt nicht gefallen und sie war zu groß für meine 20qm²) ausgeben, aber da ich noch Schüler bin ist des schwer möglich ;).



Hallo Flo,

dann bin ich schon auf deinen Hörbericht gespannt und wie du dich entscheiden wirst.Ich kann mir schon denken wie sie ausfallen wird
Nach der Raumakustik kommt danach gleich der Lautsprecher kannst ja wenn du wieder genug Kohle zusammenhast deine Elektronik aufrüsten.


Gruß Michael
-[-Flo-]-
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 29. Dez 2005, 18:31
Ich war die MA heute Probehören koennen. Hat mir gut gefallen. Und ich habe die LS für c.a 1300€ bei oymann bekommen. Das Angebot von 1100€ war von einem Online Händler. Service war mir jedoch wichtiger.
MFG


[Beitrag von -[-Flo-]- am 29. Dez 2005, 18:58 bearbeitet]
jimmy_goes_to_musicland
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 29. Dez 2005, 22:08

-[-Flo-]- schrieb:
Ich war die MA heute Probehören koennen. Hat mir gut gefallen. Und ich habe die LS für c.a 1300€ bei oymann bekommen. Das Angebot von 1100€ war von einem Online Händler. Service war mir jedoch wichtiger.
MFG



Hallo Flo,

das ging jetzt aber schnell hattest du keine Möglichkeit sie dir vor dem Kauf auszuleihen


Gruß Michael
klingtgut
Inventar
#38 erstellt: 30. Dez 2005, 10:22

-[-Flo-]- schrieb:
Das Angebot von 1100€ war von einem Online Händler. MFG


Hallo Flo,

war das Angebot denn von einem autorisierten Monitor Audio Händler den Du hier findest:

www.monitoraudio.de/dealer.htm

Viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher (Paar: 800-1300?)
HiFiNovice am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  22 Beiträge
Welche Lautsprecher bis 800 ?
hi_fi_ne_sse am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  41 Beiträge
Lautsprecher Proson Twin 800
panzerstricker am 15.06.2014  –  Letzte Antwort am 09.07.2014  –  3 Beiträge
Neue Regallautsprecher bis 800 ?/Paar
u-turn_ am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 06.05.2012  –  8 Beiträge
Highend für 800 Euro?
olek63 am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  29 Beiträge
JBL LX 800 MK II
srappp am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  3 Beiträge
HECO CELAN 700 ODER 800 FÜR 17qm RAUM?
Brummaman am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  12 Beiträge
Canton Karat L 800 DC gebraucht, empfehlenswert?
quigi am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  8 Beiträge
Lautsprecher für ca. 300EUR/Paar
Simius am 25.12.2002  –  Letzte Antwort am 10.01.2003  –  10 Beiträge
Lautsprecher für 200 Euro / Paar
sudden am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • KEF
  • Dali
  • ASW
  • Canton
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedKarin56
  • Gesamtzahl an Themen1.345.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.044