Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautstrecher auf dem boden?

+A -A
Autor
Beitrag
rainerz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Dez 2005, 09:51
hallo,

mein musikzimmer hat extreme dachschrägen, die (noch nicht vorhandenen) lautsprecher müssen aber auf jedenfall ziemlich ins eck, wo die höhe nur ca 50cm beträgt - standlautsprecher fallen da ja wohl flach. macht es generell sinn, kompaktlautsprecher auf dem boden zu stellen - anderseits hab ich keine andere möglichkeit? gibt es für sowas spezielle (flache) ständer?

vielen dank schonmal & gruss
rainer
Amerigo
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2005, 09:55
Rainer

Die Hochtöner einer Box müssen zwingend auf Ohrhöhe sein, wenn du sitzt. Da gibt's nichts dran zu rütteln. Also etwa 1m Höhe.

Gruss

Amerigo
mamü
Inventar
#3 erstellt: 12. Dez 2005, 10:15
Kannst du die LS nicht 30-40 cm vorrücken? Dann hast du auch in der Höhe die entsprechenden Zentimeter gewonnen. Dann die LS noch ein wenig nach hinten ankippen und du hast noch von der Wahrnehmungshöhe ein paar Zentimeter gewonnen und bist mit der Stimmwahrnehmung fast auf Ohrhöhe.

Gruß, Marc
rainerz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Dez 2005, 09:18
danke für eure tips. nach vorne rücken bringt nix, ich könnte nur die linke box nach rechts und die rechte nach links, aber das geht eben nur beschränkt, bzw gar ned - die schräge ist quasi links und rechts von den lautsprechern und ned hinten.

das mit dem ankippen der boxen ist, so vermute ich mal, nicht so einfach, da ich ja dann genau den winkel brauch, damit der hochtöner wieder in ohrhöhe liegt...naja, da hilft dann wohl nur bissal zu testen/spielen.

vielen dank nochmal
rainer
Amerigo
Inventar
#5 erstellt: 13. Dez 2005, 14:38
Rainer

Schick doch mal ein Bild. Ich kann dir aber sagen, dass wenn du die LS nicht richtig aufstellen kannst, der Raum schlicht ungeeignet ist.

Kannst ja hier ein wenig nachlesen:

http://www.audiophysic.de/info/aufstellung/regeln.html

Gruss

David
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auf dem Boden, auf Ständern, auf Holz?
JeveR am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  2 Beiträge
Entkoppeln Studiomonitore auf Tisch und SUB auf PVC ähnlichem Boden
JuKa am 13.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  6 Beiträge
Standlautsprecher auf schwierigem Boden
Heinerich am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  4 Beiträge
Entkopplung vom Boden
Delta8 am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  71 Beiträge
Wie Boxen am besten aufstellen bei schrägem Dielen-Boden
philippz am 03.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  2 Beiträge
Platzierung: Am Boden oder auf Ohrhöhe?
Django8 am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  3 Beiträge
Lautsprechergehäuse vom Boden abkoppeln-magnetisch?
wompat am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  4 Beiträge
Regallautsprecher auf den Boden wie in den 70ern
stephanwarpig am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  7 Beiträge
Was mache ich bei diesem Boden?
Sputki am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  4 Beiträge
HIFI auf dem "Fortschritt"?
meffi am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.399 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedchadory30
  • Gesamtzahl an Themen1.358.517
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.884.271