Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Verstärker auf den gleichen Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
unique24
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2005, 16:48
Hallo

Ich habe mir, für Hintergrundmusik 2 Boxenset´s gekauft, die in einem 70 m2 an die Decke geschraubt sind.
Also habe ich:
4 Boxen
2 Verstärker
2 Subwoofer

Nun dachte ich ja, das jeder Verstärker seine 2 Stereoboxen versorgt.

Aus technischen Gründen beim Anschließen, würde ich gerne jeweils die 2 Rechten und die 2 Linken Boxen am Anfang zusammenschließen und daran dann der Verstärker.

Jetzt hätte aber 1 Verstärker 4 Boxen (je 2 Paar pro Kanal) zu versorgen.
Kann ich den 2. Verstärker einfach genauso an den Kanal dazuanschließen?

Also 2 Verstärker, die jeweils gemeinsam 2 Paar pro Kanal versorgen.

Ist sowas möglich?
Wenn nicht, muss ich die Stereolautsprecher doch getrennt aus der Wand herausführen (was ich aber nicht möchte) und jeder Verstärker versorgt seine Boxen selbst.

Die 2 Verstärker bekommen über den Line-in jeweils die gleiche Musik und stehen nebeneinander hinter der Couch. Sie werden IMMER gemeinsam Betrieben.

Vielen Dank

Hannes
Schwergewicht
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2005, 17:04
Hallo,
wenn du das so wie beschrieben machst, mußt du dir anschließend 2 neue Verstärker kaufen. Nein du mußt die Kabel jeweils bis zu den Verstärkern einzeln verlegen. Ich würde ein Paar (also einen linken und rechten) an einen Verstärker anschließen. Über den Tape-Out Ausgang würde ich den Verstärker mit dem 2. Verstärker verbinden und an irgendeinen Hochpegeleingang anschließen. Damit hast du auch den Vorteil, durch regeln der Lautstärke am 2. Verstärker die beiden Paare unterschiedlich laut spielen zu lassen, was dir in der Praxis sicherlich entgegenkommen wird, denn es ist manchmal ganz angebracht, dies bei Bedarf so regeln zu können. Ich mache es bei der Beschallung von großen Räumen oder einem Saal immer so, ist einfach und unkompliziert.

Gruß
unique24
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Dez 2005, 17:20
Hallo

Danke dir für die Auskunft. Hatte eh Bedenken, deswegen meine Frage hier ;-)

Gut, dann muß ich noch 2x (L und R) ein Loch in die Wand Bohren, für den seperaten Anschluß des 2. Verstärkers.

Vielleicht trifft das Wort Verstärker nicht ganz so das passende Wort. Eher Endstufe.
Hat einen Line-in und einen Ausgang für Boxen.

Die Lautstärke wird per Fernbedienung über den PC bedient (Line-out). Da die Musik von einem Windows-Server kommt.

Danke für die Antwort, obwohl ich gerne noch 2 Löcher vermieden hätte ;-)

Hannes
Schwergewicht
Inventar
#4 erstellt: 14. Dez 2005, 19:19
Hallo,
wenn die Endstufe einen Line-in Eingang hat, reicht es ja, hauptsache man kann die Lautstärke der Endstufe regeln. Vorsicht beim 1. Mal, die Lautstärke der Endstufe ganz zurückfahren und nur langsam lauter machen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auf ein Paar Lautsprecher 2 Verstärker?
unique24 am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  8 Beiträge
1 Paar Lautsprecher für 2 Verstärker ????
Hinkelstein am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  32 Beiträge
2 Center-Lautsprecher an Verstärker
scater am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  5 Beiträge
1 Lautsprecher an 2 Verstärker ?
beutel am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher mit 2 Quellen nutzen
Steve1405 am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  4 Beiträge
Lautsprecher auf einmal defekt ?
mullmanu am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  5 Beiträge
2-wege lautsprecher von plus
Meine_Wenigkeit am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  16 Beiträge
2 Lautsprecher an einen Lautsprecherausgang?
MoeD am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  6 Beiträge
2 Verstärker an einen Lautsprecher-Paar?
method am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  3 Beiträge
2 Lautsprecher + Subwoofer an 2Kanal Verstärker ?
Unterlippenkrieger am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.061
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.129