Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Elan 500 / 700 / 800

+A -A
Autor
Beitrag
Dennis_1
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jan 2006, 00:45
Hallo ,
Also ich fange mal an...


Ich spaziere gestern durch den media markt und sehe da ein Set stehen in dunkel-brauner Farbe , sahen ziemlich edel aus.


Als ich mir die dann genauer angeschaut habe , standen da die Heco Elan 800 als Front und die Heco Elan 700 als Rear.


Da das Set da neu aufgestellt war , konnte ich es noch nicht hören , doch der Preis der Heco Elan 800 betrug
539 € / stück.


Ich werde mal morgen da rein schauen und eve. mal hören.Ich weiß dass die Umgebung usw... alles nicht so ist , wie mein zimmer ,aber horchen lohnt sich doch , oder?


Ich wollte euch hier fragen , ob jemand die LAutsprecher hat und wenn ja , ob er vllt. ein erfahrungsbericht abgeben könnte , habe keine gefunden.


Dann wollte ich noch fragen , ob die Lautsprecher mit anderen Marken , wie z.b. Wharfedale , Phonar oder Triangle usw. aufnehmen kann??


Laut einer Testzeitschrift schneiden die 700er ganz gut ab, aber daran glaubt ihr ja nicht...trotzdem der Link
http://www.heco-audio.de/PDF/1345179_PDF.pdf


Wäre schön eure meinung zu hören.


[Beitrag von Dennis_1 am 06. Jan 2006, 00:46 bearbeitet]
biljana
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Jan 2006, 11:46
Hallo Dennis,

ich kann dir leider nichts dazu sagen. Nur interessieren würde sie mich auch, auf jeden Fall. Bin mal gespannt wenn du dir die LS anhörst was du dazu zu sagen hast. Denn edel sehen die Dinger wirklich aus, ob sie sich auch so anhören?
Werde wohl demnächst auch mal in einen der Märkte fahren und mir die Boxen mal angucken. Mich würden die Heco Elan 800, Elan Center und der Elan Sub 38 A interessieren. Wenn man sich mal die Daten von dem Sub anguck müßte es ordentlich rumßen im Wohnzimmer.

Gruß
biljana
Malcolm
Inventar
#3 erstellt: 06. Jan 2006, 12:01
Ich kaufe mir nie wieder etwas von Heco.
Seit die zu dem riesigen Ladentisch-Ramschladen von Recoton (oder so ähnlich) gehören gabs zuletzt nur noch Mist von denen.
Die Mythos-Reihe war dann der absolute Gau.
Schauen nett aus, klingen grausam...
Wenn die Elan´s gut sind ist das wahrscheinlich purer Zufall
Dennis_1
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jan 2006, 13:01
Also der Sub stand dort auch und der war gewaltig groß ,
nahezu pervers...

Also alles was ich bisher gelesen habe , ist eigentlich ziemlich positiv...

Ich glaube ich fahre heute da mal hin , muss nochmal schaun , wie es mit der zeit aussieht...
biljana
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Jan 2006, 13:17

Also der Sub stand dort auch und der war gewaltig groß ,
nahezu pervers...

Ach das muß so sein, denn nur groß ist auch gut

Gruß
biljana
JonZon13
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jan 2006, 23:47
MIch interessierts auch!
Habe auch schon die 700er gehört und haben mir ganz gut gefallen, ich habe aber leider kein so geschultes Gehör und kann das nicht so beurteilen...
KAIO
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Jan 2006, 04:02
hallo,
gehört habe ich die lautsprecher noch nicht, jedoch ist die fachpresse sehr begeistert. bei der lautsprechermembran sollen die heco-entwickler auf ein altes patent zurückgegriffen haben, welches eine sehr leichte und doch super-steife membran ermöglicht. aus kostengründen lag diese jahre lang brach und sollte nur in high-end-lautsprechern der alten schule zu finden sein. globalisierung und produktion in china sollen es jedoch möglich gemacht haben diese membranen in der elan zu verarbeiten.

gruss kai
JonZon13
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jan 2006, 15:48
Hey,
hab auch schon was schlechteres gehört: http://www.audio.de/....72466.htm?thema_id=

, ansonsten nur positives!!!
Aber man hört ja immer so, was man von den Zeitschriftentests halten soll...
Was mir an den Elan gefällt ist, dass sie noch relativ neu sind und nicht schon mehrere Jahre auf dem Buckel haben.
Ich habe sie live schon in Kirsche und Silber gesehen. Verarbeitung war schon echt edel und im Vergleich zu den Canton Karat S 8 klangen sie in einer ganz anderen(besseren) Liga!!!
Gruß Jonas

Edit: Mich würde es vor allem interessieren, wie sie im Vergleich zu den B&W 604 S3 klingen!


[Beitrag von JonZon13 am 08. Jan 2006, 15:56 bearbeitet]
Malcolm
Inventar
#9 erstellt: 08. Jan 2006, 15:50

Was mir an den Elan gefällt ist, dass sie noch relativ neu sind und nicht schon mehrere Jahre auf dem Buckel haben.

Wenn das alles ist...
Alleine daraufhin würde ich Sie mir garantiert nicht kaufen!
"dass Sie neu sind" ist ja echt mal kein Argument
JonZon13
Stammgast
#10 erstellt: 08. Jan 2006, 16:00
... ja aber wenn jetzt in ein paar Wochen das Nachfolgermodel folgt und ich kurz davor noch das alte gekauft hätte, würds mich schon ankotzen.
Natürlich hat das nichts mit der Klangqualität zu tun!
Außer vll dass schon in früheren Serien gesammeltes Wissen in die neueren miteinfließt.
Gruß Jonas
dave4004
Stammgast
#11 erstellt: 08. Jan 2006, 18:04
Hallo,

weiß eigentlich jemand, was der 38´er Sub kostet?

Gruß

David
Hifi_Master
Stammgast
#12 erstellt: 08. Jan 2006, 18:54

JonZon13 schrieb:
... ja aber wenn jetzt in ein paar Wochen das Nachfolgermodel folgt und ich kurz davor noch das alte gekauft hätte, würds mich schon ankotzen.
Natürlich hat das nichts mit der Klangqualität zu tun!
Außer vll dass schon in früheren Serien gesammeltes Wissen in die neueren miteinfließt.
Gruß Jonas


wenn ich mir Lautsprecher kaufe, höre ich sie Probe, auch zuhause und wenn sie mir gefallen und ich das habe, was ich wollte, können 10 neue Modelle kommen, ich habe ja was ich wollte, oder doch nicht????.

Neu ist nicht automatisch besser !!

@ DJ-Dave
der empfohlene VK des Sub 38A ist um die 1.000 Euro

Gruß Rolf
Malcolm
Inventar
#13 erstellt: 08. Jan 2006, 21:45

Neu ist nicht automatisch besser !!

Jawoll! Da stimme ich voll und ganz zu! Oftmals wird "neu" auch einfach nur "billiger"
JonZon13
Stammgast
#14 erstellt: 08. Jan 2006, 23:18
Ja also, ich hätte da ncoh ein Paar 20 Jahre alte Regalboxen, wer mir die gegen ein Paar nagelneue eintauscht, ist herzlich eingeladen!!!
Gruß Jonas
Malcolm
Inventar
#15 erstellt: 09. Jan 2006, 10:20

Ja also, ich hätte da ncoh ein Paar 20 Jahre alte Regalboxen, wer mir die gegen ein Paar nagelneue eintauscht, ist herzlich eingeladen!!!
Gruß Jonas


Da musst Du schon ein paar mehr Infos rüberbringen.
Aber wenn sie was taugen bin ich gerne bereit gegen ein paar neue "Lautsprecher" zu tauschen
SmartAss
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Jan 2006, 10:51
Hallo Dennis,


-die Elan 800er ?

-für 539,- €/Stück ? (empf. Preis 800,- € !!! - Preisverfall schon jetzt eingetreten ????)

-im MEDIA MARKT ?

- WO ?

Hatten die auch die anderen (300/500/700) ? Ev. zu welchem Preis ? Hier im Rhein-Main-Gebiet habe ich die beim Blondie-Markt ("Blöd ist geil" ) noch nicht gesehen.

Grüße
Gerd
Dennis_1
Stammgast
#17 erstellt: 09. Jan 2006, 13:15
Also beim meinem Media markt (goslar) habe ich sie "probegehört" doch sie standen frei herum , somit kann ich sie nicht objektiv beurteilen...
Ja also die hatten noch die Elan 700 und den Sub 38 , die Preise kenne ich mittlerweile nicht mehr , aber ich bin der meinung , dass die 800er 540 € kosten...
SFI
Moderator
#18 erstellt: 09. Jan 2006, 13:33

Malcolm schrieb:
Ich kaufe mir nie wieder etwas von Heco.
Seit die zu dem riesigen Ladentisch-Ramschladen von Recoton (oder so ähnlich) gehören gabs zuletzt nur noch Mist von denen.
Die Mythos-Reihe war dann der absolute Gau.
Schauen nett aus, klingen grausam...
Wenn die Elan´s gut sind ist das wahrscheinlich purer Zufall ;)



Aber nur die B Modelle während dem Ausverkauf, zumindest die Originale empfand ich als durchaus gelungen!
pss0805
Stammgast
#19 erstellt: 09. Jan 2006, 13:41
Die 700er kosten im MM 599.- Euro das Stück.

MfG
JonZon13
Stammgast
#20 erstellt: 09. Jan 2006, 17:18
@Malcom: OK, ich ergebe mich
Hat schon jemand die 700er im Vergleich zur 800er, oder auch anderer in der Preisregion gehört?
Gruß Jonas
Marco_P.
Stammgast
#21 erstellt: 11. Jan 2006, 14:50
hallo malcolm,

du musst ja sehr schlechte erfahrung mit heco gemacht haben, da du dieses zeug so haßt. patriot bist wohl keiner?
ich als österreicher hab mir die canton ergo 700er gekauft, da ich euch deutsche lieber unterstütze als die engländer oder gar die amerikaner. im nachhinein musste ich aber doch festellen,dass die engländer und amerikaner (infinity) doch bessere boxen bauen als ihr. kleiner trost - ihr baut die besseren autos.

gruß
marco p.
Malcolm
Inventar
#22 erstellt: 11. Jan 2006, 18:18

du musst ja sehr schlechte erfahrung mit heco gemacht haben, da du dieses zeug so haßt. patriot bist wohl keiner?


Wieso? Heco ist schon lange keine deutsche Firma mehr...
Honchar
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 11. Jan 2006, 19:18
Hat sich jemand schon Boxen von der Heco Elan Serie gekauft?
In Osnabrück kosten die 500er 399,- und die 800er irgendwas mit 800, auf jedenfall stand die 8 vorne!

MFG Honchar
Marco_P.
Stammgast
#24 erstellt: 12. Jan 2006, 06:55
hallo malcolm,

war eigentlich der annahme, dass bei heco gleich viel deutschland wie bei canton dabei wäre. kommt dann wohl aus koreo oder so...........
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Elan 500, 700 und 800!!!
Honchar am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  32 Beiträge
Heco elan 800
FOGGER-! am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  11 Beiträge
Heco Elan 700
JonZon13 am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  3 Beiträge
JBL L 890 oder Heco Elan 700 welche ist klanglich besser ??
LowriderMAN am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  19 Beiträge
Lautsrecher Heco Elan 700 defekt?
Rel4x am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  2 Beiträge
Heco Elan
eremonotus am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  9 Beiträge
Kritische Meinungen zur Canton Vento 809 und Heco Elan 800
aero1 am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  4 Beiträge
Heco Vitas 700 oder Heco Victa 500
Matia am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  11 Beiträge
Heco Celan 700 für unter 800??
gibboar am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  4 Beiträge
HECO
ero6 am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedWernMich
  • Gesamtzahl an Themen1.345.814
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.625