Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Vitas 700 oder Heco Victa 500

+A -A
Autor
Beitrag
Matia
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Feb 2008, 10:22
Welche der beiden obengenannten Boxen würdet ihr eher empfehlen?
happy75
Stammgast
#2 erstellt: 04. Feb 2008, 11:10
Kommt auf deinem Raum an.

die 700er neigen zum Dröhnen, wenn Raum und Aufstellung nicht mitspielen.

Die Victa sind dazu halt aktuell und optisch schöner.

Liegen beide preislich gleich?
Matia
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Feb 2008, 11:15
ja, preislich liegen sie in etwa gleich (leichte Vorteile für den 700, aber zu vernachlässigen)

Der Raum hat etwa 40m2, allerdings in L Form. Die Boxen würden im Eck der beiden langen Seiten stehen, gerichtet allerdings in den Grösseren Teil des Ls (ca. 35m2).

Die Victas bekomme ich glaube ich nicht in Schwarz, aber damit könnte ich auch leben.
happy75
Stammgast
#4 erstellt: 04. Feb 2008, 11:19
Die 700er brauchen ordentlich Luft, also Wandabstand. In der Ecke wirds da problematisch.

Bei mir haben dei Victa 700 gedröhnt.

Ansonsten eine sehr ordentliche Box. Keine extreme Stärke, keine extreme Schwäche.
Optisch wertig.

Die Victa in Dark Rosewood ist fast schwarz, rosewood erkennt man eigentlich nur, wenn der Raum bzw. Standort sehr hell ist.

Was sollen die 500er kosten? Wahrscheinlich um 200 Euronen.?


[Beitrag von happy75 am 04. Feb 2008, 11:20 bearbeitet]
Matia
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Feb 2008, 11:23
Die 500er würden 300CHF kosten, also etwa 175Euro.

Die 700er (Vitas) liegen bei 270CHF.


Ganz in der Ecke stehen sie nicht. An der Längswand, ca 1.5m Abstand zur Ecke.


Bass wäre schon noch wichtig, da ich zur Zeit nicht plane, mir einen Subwoofer zu kaufen.

Gibt es Boxen in einer ähnlichen Preislage (dürfen auch paar Euros mehr sein), welche weniger Probleme mit dröhnen in der Ecke haben? Dürfte wohl eher ein allgemeines Problem sein, oder?
maxus1
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Mrz 2008, 09:08
Hast du vor auf 5.1/7.1 aufzurüsten später??

Falls nein,schau dir mal die älteren Quadral Phonologue Modelle an - Traumklang und gpnstig zu bekommen in der Bucht ..

Falls ja,
ich stehe auch vor der Wahl Heco Victa 500 oder 700 - habe nur das Problem das sie nur ca. 30cm zur Wand nach hinten haben...
metalbeppi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Mrz 2008, 13:06

maxus1 schrieb:
auch vor der Wahl Heco Victa 500 oder 700 - habe nur das Problem das sie nur ca. 30cm zur Wand nach hinten haben...



Wieviel Wandabstand sollte man hier den min. haben? Weiß das jemand.
scurra
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 06. Nov 2008, 20:25
Schließe mich der Frage an ... hat da jemand ne Idee? Sind 30cm zu wenig?
Hifi-Tom
Inventar
#9 erstellt: 06. Nov 2008, 20:59

Schließe mich der Frage an ... hat da jemand ne Idee? Sind 30cm zu wenig?


Hallo,

je mehr desto besser. Um ein gutes ausgewogenes Klangbild zu erzielen, auch hinsichtl. der Problematik der Raummoden, sollten die LS in etwa zw. 1/4 - 1/3 des Raumvolumens von den Wänden weg stehen, das gleiche gilt für die Wahl des Hörplatzes.


Welche der beiden obengenannten Boxen würdet ihr eher empfehlen?


Keine von beiden.
scurra
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 07. Nov 2008, 18:19

Hifi-Tom schrieb:

je mehr desto besser. Um ein gutes ausgewogenes Klangbild zu erzielen, auch hinsichtl. der Problematik der Raummoden, sollten die LS in etwa zw. 1/4 - 1/3 des Raumvolumens von den Wänden weg stehen, das gleiche gilt für die Wahl des Hörplatzes.


Hä? Der Raum ist 4,9x3,5m und 2,3m hoch das Volumen ist also 39,4m^3 ... Und nun? Zumal in meinem Fall der "Hörraum" ein Wohn-/Arbeitszimmer ist und kein dediziertes Musik-/Kino Zimmer. Da wird es schwer, ich habe halt Platz für die Lautsprecher, die Frage ist. Werden sie da meinen Ansprüchen gerecht, die natürlich auch wesentlich geringer sind als in einem solchen Musik-Raum. Soll halt keine Dröhn-Verzerrungen geben. Im Moment habe ich ein CEM und will mich halt nicht verschlechtern weil's zwar besser klingt aber bei tiefe Tönen dröhnt und dann wieder schlechter. Es geht eher um Homogenität.


Hifi-Tom schrieb:


Welche der beiden obengenannten Boxen würdet ihr eher empfehlen?


Keine von beiden. :)


Das ist weder eine hilfreiche noch eine gültige Antwort.
Hifi-Tom
Inventar
#11 erstellt: 07. Nov 2008, 20:44

Hä? Der Raum ist 4,9x3,5m und 2,3m hoch das Volumen ist also 39,4m^3 ... Und nun? Zumal in meinem Fall der "Hörraum" ein Wohn-/Arbeitszimmer ist und kein dediziertes Musik-/Kino Zimmer. Da wird es schwer, ich habe halt Platz für die Lautsprecher, die Frage ist. Werden sie da meinen Ansprüchen gerecht, die natürlich auch wesentlich geringer sind als in einem solchen Musik-Raum. Soll halt keine Dröhn-Verzerrungen geben. Im Moment habe ich ein CEM und will mich halt nicht verschlechtern weil's zwar besser klingt aber bei tiefe Tönen dröhnt und dann wieder schlechter. Es geht eher um Homogenität.


Nun, Du hast von mir einen Hinweis bekommen was optimal wäre, Du mußt nun selber sehen was davon u. inwiefern Du das überhaupt umsetzten kannst od. nicht.


Das ist weder eine hilfreiche noch eine gültige Antwort.


Nun, das ist meine Meinung. Es gibt viele Alternativen auf dem Markt, ich würde einfach mehrere anhören u. dann erst entscheiden, aber auch diesen Ratschlag muß niemand berücksichtigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Metas 500 oder Victa 700?
ChSi am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  9 Beiträge
Warum Heco Victa 700 billiger als 500?
tiku87 am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  42 Beiträge
HECO
ero6 am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  3 Beiträge
Heco Vitas oder Teufel Concept S
blackbirdpirat am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  12 Beiträge
Heco Vitas 500 oder Magnat Vector 55 ??
Gandalf100 am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  4 Beiträge
Heco Vitas 500
4ever_hst am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  25 Beiträge
heco victa 700 oder heco victa 701 kaufen?
pcfreund26 am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  16 Beiträge
Eure Meinung zur Heco Vitas 700
Musikant am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  14 Beiträge
Suche Heco Victa 500 Gehäuse!
Marcello1981 am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  8 Beiträge
heco victa 300 vs victa 500
KBcity am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedTanner25
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.397