Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Unterschiede erklären?

+A -A
Autor
Beitrag
Dauzi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Jan 2006, 11:20
Hallo!

Kannn mir mal bitte jemand den Unterschied ein wenig erklären zwischen den einzelnen Typen von Magnat?

Also zwischen Vector und Motion z.b.

Ich wollte mir nämlich ein Set von Magnat zulegen,und habe auch schon mal die Vector 55 gehört,aber leider mehr auch nicht.

Diese hörten sich(Privat)schon mal ganz toll an,an einem Pio VSX 811.

Dann gibts ja noch diese monitor Serie,aber ich habe leider (noch)nicht soviel Ahnung davon,und möchte auch nichts falsch machen-also einen Fehler weil ich im Endeffekt 100€ gespart habe.

Alternativ finde ich noch die Quadral quintas 500 gut,aber ich kann sie leider nirgendwo Probe hören.

Ich gehe jetzt nur mal von den empfehlungen aus-also was ich so gelesen habe.

Ich weis auch das andere nicht mein Gehör haben,aber vielleicht ist ja auch was dabei wo jemand sagt: Diese LS prinzipiell besser nicht!

Es gibt ja auch noch Eltax usw.(nur als Beispiel)wo ich schon sehr verschiedene meinungen drüber gelesen habe-Gute und schlechte!

Ich bin also nicht der typ der unbedingt LS für 1000€ braucht.

PS:Vorweg-Canton habe ich viele gehört,aber da sind mir zuviel Höhen drin-denn die haben in meinem Bekanntenkreis mehrere Leute.

Mfg:dauzi
zwaps
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jan 2006, 14:07
Schade das dir Canton nicht gefällt, ist wohl die beste Wahl in dieser Preisklasse, nur eben gesounded.


Magnat Motion ist eine Billigserie, mit der Magnat Leute verarscht, Finger weg!
Magnat Vektor ist etwas besser und bei Gefallen kann man die günstig erstehen. Ist aber eben eine Budgetalternative.

Wenn du was auf Geschäftspraktien gibst, musst du sowohl von Magnat als auch Eltax die Finger lassen.
Falls du nur Lautsprecher kaufen willst, kannst du mit der Vektor einen ganz guten Deal machen.


Was noch nicht in Betracht gezogen wurde, sind die Briten!
Wenn dir die Canton nicht gefällt, findest du mit der Wharfedale Diamond Serie eine preigünstige und klasse aussehende Alternative, die akustisch das Gegenteil ist.

Besser klingt sogar noch die Wharfedale Crystal - dort sieht aber alles ausser die Standboxen aus wie ein Kindersarg.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Jan 2006, 14:19
@zwaps!

Hallo!

Erst mal Danke für die Auskunft.

Ich habe auch eigentlich an die Vector gedacht!

Sollte so aussehen:
Receiver:Pioneer VSX 915(den habe ich,bzw.bekomme ich am Dienstag!

Front: Magnat Vector 55 o.77
Rear: Magnat Vector 16
Center:Magnat Vector 13

Sub bekomme ich von Heco!

So sollte es eigentlich aussehen.
Es gibt ja auch noch die Quantum von Magnat,aber das hab ich nur mal überflogen.

Die Quadral Quintas 500 interessieren mich aber auch noch,aber wie gesagt-auch die kann ich nicht probehören.

Wharefedale gefallen mir optisch überhaupt nicht.Zum Klang kann ich allerdings nichts sagen.

Wie meinst du das genau mit den Geschäftspraktiken?

Mfg:dauzi
mcgiffnix
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jan 2006, 23:15
Hallo Dauzi,

die Motion-Serie finde ich, ist rausgeworfenes Geld !
Mit den Vectoren erhält man in der Preis-Leitung aber hervorragende Ware ! Hier besteht auch später die Möglichkeit, die dürftig bestückte Frequenzweiche mit höherwertigen Bauteilen zu bestücken. Selbst im Gehäusebau sind die Vectoren für´s Geld gesehen super-solide gefertigt !

Noch besser ist die Vintage-Serie, die ist mit höchstwertigen Treibern und erstklassiger Frequenzweichen-Bestückung gesegnet. Hier gibt es kaum noch was zu verbessern ! Zur Zeit gibt es leckere Angebote, die Dinger werden gar verramscht ! Hier gilt nur : Zugreifen, zugreifen...

Seitdem Magnat nun auch in China ferigen lässt, sind die auch in meiner Gunst gesunken, egal wie gut die Produkte sind !

Grüße
mcgiffnix
Jack-Lee
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2006, 23:18
Geld wolln die machn und deswegen siedeln die um wie 99% aller firmen von hochlohnländern
Dauzi
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Jan 2006, 23:40
Ja,das ist was mit der Sucherei nach LS!

Ich muß leider pö a pö anfangen-also nach und nach aufrüsten.

Einen guten Sub habe ich schon,und halt den Pio VSX 915.

Was soll man da also nehmen.:.

Hab mir auch jetzt mal Heco,Canton(weis nicht wegen den Höhen,JBL und Quadral angesehn-aber was nimmt man da.

Ich glaube aber das mir die Vector Serie ganz gut in den Kram passt.

Nach Vintage muß ich mal schauen.

Werde wohl erst mal 2 Front kaufen,und den Rest(Center u. Rear)dann später.

Mfg:dauzi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vector Serie
karlderdritte am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  12 Beiträge
Klangcharakter Magnat Vector 55 ?
Enif am 27.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  4 Beiträge
Magnat Vector 55 "röcheln"
blu5kreen am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  7 Beiträge
Magnat Vector 77!
Hifi-Hugo am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  8 Beiträge
Magnat Vector 77
Blueskymd am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  8 Beiträge
Magnat Vector 55
manu86 am 13.05.2003  –  Letzte Antwort am 05.07.2014  –  35 Beiträge
Magnat?
mark.br am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  14 Beiträge
Magnat Vector 77 müssen weg...
AceStarOne am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  7 Beiträge
Magnat Motion 144
manu86 am 10.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  24 Beiträge
Magnat
Anfänger2004 am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 84 )
  • Neuestes Mitgliedcoldanddistant
  • Gesamtzahl an Themen1.344.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.337