Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Habe Bassrolle an Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Ms27a
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jan 2006, 15:27
Hallo
Uff war ich lang nicht mehr hier

Naja also meine Frage ist, ich habe eine Magnat Power Bull 3000 (ich weiß, ist eigentlich fürs Auto gedacht) unter meinem Tisch liegen, und driekt an meinem Verstärker (Denon DRA-335R) angeschlossen. Sie macht auch kräftig Bass, und ich habe das schon locker ein Jahr so. Nur leider bekommt die Tube natürlich nicht nur die tiefen Töne die sie spielen soll, sondern auch die hohen. Also sie ist eben direkt am Verstärker angeschlossen. Und im Auto hat man ja normalerweise eine Weiche, die die hohen und teifen Töne für die Tube trennen soll, oder?

Also was könnt ich jetzt machen, das meine Tube nur die tiefen Töne, die sie auch abspielen soll bekommt?

Ich denke man braucht dafür eine Weiche, wär gut, wenn ihr mir mal zeigt, was man da machen/nehmen könntet.


P.S. Ich bin noch ein Anfänger, und habe nicht soo viel Ahnung davon.

Gruss

/edit: achja geht es auch, dass dann meine JBL boxen weniger bass produzieren sollen? denn so wenn ich mal sehr laut höre mit richtig starkem bass, verzerren die schnell...



Habe mal grad bei ebay nach ner Weiche geguckt, kann man sowas nehmen?
http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem
oder sowas? http://www.conrad.de/script/subwoofer_weiche_aktiv.sap


[Beitrag von Ms27a am 29. Jan 2006, 16:18 bearbeitet]
scarecrow_man
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jan 2006, 18:51
Würde deine Frage mal im DYS-Forum stellen, da wird dir wohl besser geholfen.
Ms27a
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Jan 2006, 14:56
Kann mir sonst keiner helfen?
Metal_Man
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2006, 15:30
Hallo!
Wenn du dir eine passive Weiche kaufst, dann kommen da auch noch ein paar (wenn auch deutlich wenigerun leisere) hohe Töne raus.
Die erste verlinkte Weiche dürfte bei dir funktionieren.

Wenn du die Standboxen entlasten willst, brauchst du ein Aktivmodul. Das Problem ist nur, dass ein (ordentliches) Aktivmodul recht teuer ist. Dann würdest du dir besser direkt einen richtigen Sub kaufen.
Grüße
Markus


[Beitrag von Metal_Man am 03. Feb 2006, 15:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bassrolle?
Gimber am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  6 Beiträge
Auto-Subwoofer an Verstärker
Ysari am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  5 Beiträge
autoboxen an verstärker anschließen
Thot am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  4 Beiträge
Subwoofer an Verstärker
thc2oo2 am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  2 Beiträge
Subwoofer an Verstärker
Fab.Sn0w am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  13 Beiträge
Lautsprecher an Verstärker anschließen
Hardcor3Chip am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  4 Beiträge
Subwoofer an Verstärker
agend_orange am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  5 Beiträge
jbl 4ohm an verstärker 6ohm
yorikke am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  3 Beiträge
Mehrere Lautsprecher an ein Verstärker
Roko_ am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  2 Beiträge
2 Paar LS an Verstärker
1nina am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.291