Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Geräusche an: Marantz PM7000 u. Infinty Reference 60

+A -A
Autor
Beitrag
A_K_M
Neuling
#1 erstellt: 09. Feb 2006, 22:20
Hallo. Habe mich heute hier angemeldet und schon einiges Interessantes gelesen. Auch über das Brummen ist ja schon viel gesagt worden !

Aber trotzdem habe ich zwei Problemchen !?

Das erste heißt Marantz PM7000, der ein leises Brummen von sich gibt (anscheinend ja ungefährlich !?). Und das zweite heißt Intfinity Reference 60 Lautsprecher, die im Hochtönerbereich ein leises Surren von sich geben (nur zu hören, wenn man mit dem Ohr direkt an die LS geht und wenn keine Musik läuft).
Das Surren in den Lautsprechern ist in Phono-Betriebsstellung des Verstärkers deutlicher und auch von der Lautstärkeregelung abhängig (ist aber nicht mehr zu hören, wenn dann eine Platte abgespielt wird).

Meine Frage ist jetzt: Kommt das Surren der Hochtöner durch das Brummen des Verstärkers, oder sind meine Hocht. kaputt, oder ist das ein Inf.Ref.60-typisches Phänomen ? Und wie hängt das mit dem Phono-Betrieb zusammen ?

Wenn Musik abgespielt wird, ist eigentlich nichts störendes zu hören, außer man hält das Ohr direkt an den Verstärker oder die Hochtöner. Ich bin nur deshalb im Moment etwas vorsichtig, weil ich letztes Jahr einen plötzlichen Defekt am Marantz PM72 hatte, der dann die Jamo-LS regelrecht verschmort hat ! Das war natürlich Mist und verursacht Kosten.

Obwohl ich keine große Ahnung von Elektotechnik habe, wäre ich froh, von Euch zu hören !


[Beitrag von A_K_M am 09. Feb 2006, 22:29 bearbeitet]
funny1968
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Feb 2006, 13:35
Das Surren kommt meines Wissens durch Wechselstromanteile im Gleichstrom. Kaputt ist da wohl nichts. Einfach den Netzstecker für ein paar Minuten ziehen, dann ist da Surren meist leiser oder weg. Im Phonobereich ist es deutlicher hörbar, da die Verstärkung hier größer ist.
A_K_M
Neuling
#3 erstellt: 10. Feb 2006, 23:02

funny1968 schrieb:
Das Surren kommt meines Wissens durch Wechselstromanteile im Gleichstrom. Kaputt ist da wohl nichts. Einfach den Netzstecker für ein paar Minuten ziehen, dann ist da Surren meist leiser oder weg. Im Phonobereich ist es deutlicher hörbar, da die Verstärkung hier größer ist.


Danke erst mal, ich werde es mal ausprobieren ! Das mit dem empfindlicheren Phono leuchtet mir ein.

Habe auch folgende Antwort aus anderer Quelle bekommen:

"Der Netztrafo des PM7000 ist sehr viel größer als der vom PM72, daher ist beim PM7000 auch ein leichtes Brummen aus dem Gerät zu hören. Dieses ist bauartbedingt normal, sollte aber beim Musikhören nicht stören. Möglicherweise können Sie Ihren Verstärker akustisch vom Untergrund entkoppeln um eine Verstärkung der Resonanzen zu vermeiden.
Die Empfindlichkeit des Phono Eingangs ist deutlich höher als die eines Hochpegeleingangs. Daher sind Nebengeräusche auch deutlicher hörbar (brummen/rauschen) als bei den übrigen Eingängen."

Ich glaube, ich belasse es erst mal dabei, mache mir keine weiteren Sorgen, sondern höre eher mehr auf die Musik

(Nur, hoffentlich fängt nicht wieder was an zu schmoren )
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinty Reference 60 Bi-Ampen
soundsoffriendship am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  5 Beiträge
Canton Reference 9 DC an Marantz SR6006
RoadRunner1609 am 05.03.2016  –  Letzte Antwort am 05.03.2016  –  4 Beiträge
KEF Reference 203 an Marantz PM 17 MK II
moonchild1967 am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  21 Beiträge
infinity reference 60 ???
gege am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  15 Beiträge
Infinity Reference 60
Fusspilz am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  16 Beiträge
Hochtöner machen seltsame Geräusche
Yavem am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  6 Beiträge
Canton Reference 5 & Marantz
casimir30 am 02.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  3 Beiträge
Marantz PM 7004 u B+W DM 603 S3
wibo69 am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  5 Beiträge
Erfahrungen mit Canton Reference 7
p@ganini am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  9 Beiträge
Seltsame Geräusche.
Knochen_OZ am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedChillerxx
  • Gesamtzahl an Themen1.346.102
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.803