Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bin Geschockt!!!

+A -A
Autor
Beitrag
cantonfreak007
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Feb 2006, 19:15
Hallo
Erstmal zur meiner anlage ich habe einen Yamaha RX-V430 Receiver,2 Canton LE 170 Lautschprecher und einen AS 30 Sub.
Meine Zimmer ist klein schätze mal 14-16 m2 mit viel Möbeln.
Ich war vor kurzen bei meinen Händler und habe dort günstig 2 Magnat Monitor 22 Boxen bekommen.Als ich sie angeschlossen habe und Probegehört hatte musste ich mit schrecken festellen das sie besser klingen als die LE170,wie kann das sein?Die LEs sind doch in einer ganz anderen Preisklasse??!!
Bitte um euren Rat!
cpace
Gesperrt
#2 erstellt: 16. Feb 2006, 19:18
hingen die beim händler an nem anderen verstärker? hat der hörraum beim händler ne vergleichbare raumakustik? harmonieren vielleicht deine ls nicht mit deinem vertärker?

gibts viele faktoren die das beeinflussen ^^ geh doch mal deine cantons in nem geschäft probehören...

kann es außerdem sein, dass deine lautsprecher ein wenig überdimensioert sind?



gruß cpace
cantonfreak007
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Feb 2006, 19:47
hab die magnats bei mir zuhause....im gleichen raum mit gleichen verstärker usw. Deswegen bin ich ja auch so geschockt
raummode
Stammgast
#4 erstellt: 16. Feb 2006, 19:57
du bestätigst meine haltung bezüglich der le serie.

die subwoofer von canton finde ich ziemlich gut.

die großen karats sind zwar aufstellungskritisch, aber in einigen räumen klingen sie echt edel.

aber ergo, vento und die les treffen nicht unbedingt meine erwartungen - um es vorsichtig auszudrücken.
cpace
Gesperrt
#5 erstellt: 16. Feb 2006, 22:57
dann is die location halt nicht die richtige...

finde den raum wie gesagt zu klein!
cantonfreak007
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 16. Feb 2006, 23:20
soll ich meine LE`s wieder verkaufen?Und mir gute kompakte holen?Was bekommt man für gebrauchte aber sogut wie neue LEs170?
phreak83
Stammgast
#7 erstellt: 16. Feb 2006, 23:55
Das kann auch am Verstärker liegen. Meine Bude hat auch nur 15qm und meine LE 109 harmonieren sehr gut mit meinem Denon 1804. Das geht sehr ordentlich zur Sache.

Ein Freund von mir hat den Yamaha RXV 650, und wollte sich auch LE's zulegen, deshalb haben wir die bei mir mal Probe gehört. Und der Yamaha war ( nach unserem persönlichem Empfinden )echt entäuschend mit den LE's zusammen, es fehlte an Dynamik, desweitern war der Klang sehr hell.

Also wenn ich die Kombi Yamaha-LE als erste gehört hätte, wären sie mir nicht ins Haus gekommen. Aber wie gesagt, zusammen mit dem Denon liefern die für die Preisklasse ein sehr ordentliches Klangbild.

Aber das war unser unser persönlicher Eindruck, will hier keine Yamaha Verstärker schlecht machen.


[Beitrag von phreak83 am 16. Feb 2006, 23:58 bearbeitet]
hammermeister55
Stammgast
#8 erstellt: 17. Feb 2006, 00:08
Hallo phreak83

dein Hörraum, wird eher kleine Boxen benötigen,

ich höre auch mit Regalboxen auf meinen 16 qm.

Kleine Räume benötigen kleine Boxen.

Oder sorgfältiges Akustik Tuning.

MfG

Rüdiger
phreak83
Stammgast
#9 erstellt: 17. Feb 2006, 00:16
Hi,

also die Anlage ist sehr sorgfältig aufgestellt, und ich hab auch vieles probiert um den nach meiner Meinung optimalen Klang zu erzielen.

Hatte vorher ein Movie CD1, und jetzt eben die LE Serie 2x109, 1x 105, und 2x 103, und nen AS 20 ( noch ) und die ist klanglich auf jeden Fall besser. Das CD 1 hatte schon eine sehr guten Klang und war für die Größe in der Lage einiges zu Leisten, aber an die LE's kommt es bei weitem nicht ran.

Aber sdas ist ja nur meine persönliche Meinung...
Bennato
Inventar
#10 erstellt: 17. Feb 2006, 00:21
zu große LS für zu kleinen Raum = Mist

ich hatte das damals mit den JBL LX....eigentlich schöne Dinger...haben mir gefallen (im Laden), aber in meinem Zimmer ne Katastrophe...meine jetzigen sind gut die hälfte, was die maße betrifft, und klingen, da mehr platz, weitaus besser...

ein Freund von mir hat die LE's und die klingen in meinen Ohren sehr gut, die stehen bei ihm aber auch recht frei...es kommt halt immer darauf an ob die Boxen in den Raum passen...pauschalisieren kann man meistens nicht

Grüsse
phreak83
Stammgast
#11 erstellt: 17. Feb 2006, 00:25
Ja da geb ich dir vollkommen Recht, bei mir klappt es zum Glück sehr gut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vector 208 "groß" oder "klein" bei Yamaha RX-V475
Labosch80 am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2013  –  4 Beiträge
Bitte um Rat: Canton Le 107 an Sony Receiver?
chris75 am 13.02.2003  –  Letzte Antwort am 15.02.2003  –  5 Beiträge
Ist ein Lautschprecher kaputt ?
klcolombo am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  13 Beiträge
CANTON LE 102
tennisstarmatthis am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  5 Beiträge
Habe mir ein Paar Vector 55 gekauft, und nun klingen sie nicht gut Wer weiß Rat?
Saturn_Return am 20.05.2003  –  Letzte Antwort am 18.07.2003  –  29 Beiträge
Meine Erfahrung beim Probehören - Bitte um Rat
chris75 am 04.03.2003  –  Letzte Antwort am 29.04.2003  –  15 Beiträge
Canton AS 40 SC und LE 120er mit Denon Verstärker
BlueMöhre am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  16 Beiträge
Canton Karat mit YAMAHA Receiver?
randoom am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  3 Beiträge
Sind die Boxen wirklich besser´?
Mikeman am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  2 Beiträge
Warum klingen meine billigen Magnat-Boxen besser als meine Infinity?
soundgooseA am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.254