Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer HT für Heco Superior 700

+A -A
Autor
Beitrag
liquit2006
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mrz 2006, 20:22
Hallo ich habe eine Frage zu meinen Heco Superior 700!

Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit den beiden, habe sie von meinem Onkel geschenkt bekommen als er sich Naim's gekauft hat.
Habe sie jetzt schon einige Jahre und langsam nerven mich ein bischen die scharfen HT's.:| Ich war mal in einigen HiEnd Schuppen und habe da ein wenig probe gehört.
Das enttäuschende Resultat war, das ich Klangsteigerung im Mittel- bis Tieftonbereich erst ab ca. 800€ bekomme!!!! eher aufwärts.

Jetzt muss ich zugeben so viel Geld ist nicht drin für nen Studenten.

Beim Probehören sind mir die JitterHT's von Elac ins AUgegefallen. Die sind ja Perfekt!(für meine Ohren).
Da ging bei mir jetzt das gegrübel los, ob es möglich ist, sich Jitter in meine HEco reinzubauen.

Frage ist da natürlich wie das dann mit den Weichen ist. Hat jemand ne Idee für so eine Realisierung?

Hoffe ihr habt ein paar Ideen!!

Grüße das liquit
Kombi-Kutscher
Neuling
#2 erstellt: 23. Mrz 2006, 08:32
Hallo liquit2006,

die Superior 700 hatte ich vor ca. 20 Jahren auch einmal.
Meiner Meinung nach lohnt sich ein Tuning nicht, weil es mittlerweile für weniger als 500,- Teuros (neu oder gebraucht) Speaker gibt, die wesentlich besser sind. Damals haben die Hecos in der Zeitschrift AUDIO 45 Klangpunkte erreicht, und das bei einem Listenpreis von 2000,- DM ! Wenn Du jetzt einmal vergleichst, was es jetzt für die Hälfte der Ablösesumme gibt.....
Vor Kurzem sind die 700er bei eBay für ca. 100,- Euro verkauft worden.
Hast Du daran gedacht, daß u.U. bei einem HT-Tausch die Weiche geändert/angepasst werden müsste? Die Elacs haben evtl. eine andere Übernahmefrequenz, Schalldruck etc.
Falls Du aber patout nicht auf den Taunus-Sound verzichten möchtest, dann experimentiere doch mal mit anderen LS-Kabeln, möglicherweise nimmt eine andere Strippe (auch Innenverkabelung) die Schärfe.

Good Luck !!!

Lothar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Superior Forte 850
HiFi-DeamoN am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  4 Beiträge
HECO Superior 930
prefix am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 09.05.2012  –  5 Beiträge
HECO Superior 500
Baerchenklein am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  2 Beiträge
Heco superior 830 lautsprecher defeckt
Lehny am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  2 Beiträge
Angemessener Preis für Heco Superior 830
dnn am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  9 Beiträge
Heco Superior
vauzwo am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  2 Beiträge
HECO
ero6 am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  3 Beiträge
Heco Victa 700 Probehören
redstarfeli am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  4 Beiträge
Heco Celan 700 anschließen.
the_king4 am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  22 Beiträge
Heco Victa 700 - Fragen
topf. am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedherman-toothrot
  • Gesamtzahl an Themen1.346.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.268