Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Knackende CDs machen Lautsprecher kaputt?

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan90
Stammgast
#1 erstellt: 01. Mai 2006, 16:11
Hallo,
macht das Knacken bei alten zerkratzten CDs die Lautsprecher kaputt?
Vielleicht die Hochtöner oder so?

Danke für jede Antwort!

Gruß Stefan
Toppers
Stammgast
#2 erstellt: 01. Mai 2006, 19:10
Nein. Wäre mir neu...

MfG

Tobias
Zitz
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mai 2006, 00:03
kann ich mir nicht vorstellen... sonst würde das knacken von ner Vinyl oder ner Aufnahme von ner Platte auch schädlich für die Boxen sein.

z.B. Fury in the Slaughterhouse - Mono - Track 1
CS-Cinema
Stammgast
#4 erstellt: 02. Mai 2006, 00:11
Also ich denke mal "gut" ist es bestimmt nicht, aber kaputt werden sie davon auch nicht gehen.
Stefan90
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mai 2006, 13:51
Also:
Es ist ja so, dass das anmachen beispielsweise eines Computers, während die Stereoanlage an ist auch ein Knacken in den Boxen hörbar ist. Und das ist ja bekanntlich schädlich für die Hochtöner.
sound_of_peace
Inventar
#6 erstellt: 02. Mai 2006, 13:56
Hey,
ist das Geräusch auch da, wenn du die Boxen/ den Verstärker ganz leise drehst?


Gruß
Stefan90
Stammgast
#7 erstellt: 02. Mai 2006, 16:45

sound_of_peace schrieb:
Hey,
ist das Geräusch auch da, wenn du die Boxen/ den Verstärker ganz leise drehst?


Gruß


Welches Geräusch? Das vom Pc anmachen oder das CD knacken?
Das Cd Knacken ist nämlich immer da. Wenn ich den Verstärker leise gedreht habe ist das Pc-Anmach-Geräusch nicht da.
sound_of_peace
Inventar
#8 erstellt: 02. Mai 2006, 16:49
Vll. liegts einfach an deinem Laufwerk...mach dir doch mal ein anderes rein...oder überprüfe die Verbindungen deiner Kompo.
Stefan90
Stammgast
#9 erstellt: 02. Mai 2006, 16:54

sound_of_peace schrieb:
Vll. liegts einfach an deinem Laufwerk...mach dir doch mal ein anderes rein...oder überprüfe die Verbindungen deiner Kompo.


Der Thread bezog sich ja nur auf die Frage, ob das Knacken bei alten CDs mit Kratzern für die Lautsprecher schädlich ist. Bei mir ist schon nichts kaputt.
sound_of_peace
Inventar
#10 erstellt: 02. Mai 2006, 16:57
Na dann ist ja gut^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann Clipping meine Lautsprecher kaputt machen??
Sunrise88 am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  13 Beiträge
Wodurch gehen Lautsprecher kaputt?
LL0rd am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  46 Beiträge
Lautsprecher kaputt???
michiglaser am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  8 Beiträge
Lautsprecher kaputt?
Excalibur_87 am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  16 Beiträge
Lautsprecher Kaputt?
G am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  4 Beiträge
Lautsprecher kaputt?
dw123 am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecher kaputt
G am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  17 Beiträge
Lautsprecher wegen zu hoher Lautstärke kaputt
Schiller90 am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  11 Beiträge
Magnat Allribbon8 Basssicken kaputt !
Jule175 am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher kaputt: klingen dumpf
jochen78 am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrike112
  • Gesamtzahl an Themen1.345.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.589