Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher oder Nahfeldmonitor?

+A -A
Autor
Beitrag
weissglut
Stammgast
#1 erstellt: 04. Mai 2006, 07:10
Hallo
Ich suche Lautsprecher für meinen Schreibtisch. Die Frage ist jetzt, ob ich bei so einem kleinen Hörabstand spezielle Lautsprecher brauche (z.B. Studiomonitore) oder beliebige Kompaktboxen benutzen kann?

PS: Da das Budget auch recht klein ist, dachte ich an Magnat Vector 16 (100 € das Paar).
Ti-Groove
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 04. Mai 2006, 16:16
Hi!

Dann kannst Du ja die Tannoy Reveal (passiv) mal probieren.
Das sind Einsteiger-Studiomonitore, die für Hifi eigentlich noch besser geeignet sind, da sie den Klang etwas schön färben.

schau mal bei 123-meins oder so :-)

Gruß Ti-Groove
weissglut
Stammgast
#3 erstellt: 06. Mai 2006, 14:30
Die Frage bezieht sich weniger auf Tips auf Tips zu bestimmten Lautsprechern. Mir geht es eher darum, ob Kompaktboxen genauso gut geeignet wären.
Trotzdem sind natürlich Tips zu bestimmten Lautsprechern auch nicht schlecht
d2mac
Stammgast
#4 erstellt: 06. Mai 2006, 14:53
Die Nahfeldmonitore sind für geringen Hörabstand (stehen auf dem Mischpult im Studio) konstruiert.
Normale Hifi-Lautsprecher sind fürs Stereo-Dreieck konstruiert und klingen am besten so ca. 3m vor der Box.
In beiden Bauarten gibt es natürlich auch Ausnahmen.
Der Unterschied liegt im Hochtöner, welcher bei Studiomonitoren häufig so konstruiert ist, dass er breiter stahlt und sich damit das Stereobild dichter vor den Lautsprechern aufbaut.

Ich habe zuhause beides, Hifi und Studio.
Ich kann nur sagen, dass ich mich schon geärgert habe, mir die teuren Hifi-LS gekauft zu haben, während die Studiomonitore der billigen Sorte (Behringer Thruth 2031P) in meiner Wohnung durch den kurzen Hörabstand besser klingen.
Man kann richtig süchtig werden nach diesen billigen Dingern....8)
Ti-Groove
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Mai 2006, 07:27
Hi!

@d2mac: Super erklärt!!! 1A

Ich habe auch beides, da ich auch Musik produziere (allerdings keine Thruth :-).

Eine gute Studiomonitorbox klingt sehr realistisch, aber eben nicht schön rund..sie ist halt ein (möglichst)lineares Analysewerkzeug!!

Die Behringer Truth sind vom Sound her aber eher HiFi mäßig, was sie unter Musikern nicht sehr beliebt macht, aber für Thenktor evtl auch eine Empfehlung wäre zum nahen Musikhören.

mein Fazit: suche Dir eine "schön klingende" einfache Studiomonitorbox wie die älteren Tannoy Reveal oder eben die Behringer (die sind aber aktiv).

Gruß Ti-Groove
d2mac
Stammgast
#6 erstellt: 07. Mai 2006, 08:13
Inzwischen gibt es die Truth auch passiv in 6" und 8".
Ich habe die 8" Variante wegen der besseren Bassleistung.
Ich denke es stehen auch die meisten Thruths in Wohnzimmenr und nicht in Studios.
Aber die Tannoy sieht besser aus, ist ja auch manchmal wichtig im Wohnzimmer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vector 208 "groß" oder "klein" bei Yamaha RX-V475
Labosch80 am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2013  –  4 Beiträge
Bin 16! suche Lautsprecher!?!?
Lautsprechersucher!!! am 27.06.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  36 Beiträge
Magnat Vintage 420/450 oder Vector 77?
Fabian-1988 am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  11 Beiträge
Studiomonitore????
szczur am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  31 Beiträge
Ich suche neue Lautsprecher...
Destripador am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher
jazzfusion am 04.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  4 Beiträge
Canton LE 109 oder Magnat Vector 77?
AndiG am 30.08.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  4 Beiträge
Lautsprecher - breit abstrahlend oder gebündelt, das ist die Frage
moby_dick am 06.04.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  28 Beiträge
Magnat Vector 77 - Impendanz?
eddy81 am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecher für kleinen Raum
Keksstein am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedCeldrig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.184