Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


teak holz 250 ti aufarbeiten, reinigen, wiederbeleben

+A -A
Autor
Beitrag
a-c-c-u
Stammgast
#1 erstellt: 20. Mai 2006, 00:05
hallo,

wie kann man das teak holz beispielsweise bei der 250ti noch mal neu aufleben lassen, es ist bei mir troken, verblichen und fleckig, jemand erfahrungen oder ideen?
welches mittelchen?

gruß
floschu
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2006, 08:23

jones77 schrieb:
troken, verblichen und fleckig


Du meinst wohl die silbergraue Patina, oder!? *scnr*

Es gibt zur Pflege von Teak spezielle Öle, die (regelmäßig) verwendet werden und die ursprüngliche Farbgebung beibehalten.
Im Nachhinein halte ich dies aber für ziemlich schwierig.
Grundsätzlich sind die Alterungserscheinungen bei Teak aber normal und manche Leute lieben das Heolz gerade aus diesem Grund...

Gruß, Florian
a-c-c-u
Stammgast
#3 erstellt: 20. Mai 2006, 08:35
hallo,

hat jemand einen namen von so einem mittel? was gut sein soll?

was kann man sonst noch tun?
Nickchen66
Inventar
#4 erstellt: 20. Mai 2006, 10:04
Sofern Du nicht raus in den Regen willst, tut es handelsübliches Wachs aus dem Baumarkt. Schön mit nachpolieren und so. Alternativ kannst Du auch in der Apotheke Parrafin kaufen, erhitzen und mit 50% Feuerzeugbenzin verdünnen, das gibt 'ne ähnliche Paste.

In beiden Fällen behälst Du sicher eine nicht unerhebliche Restmenge übrig.
floschu
Inventar
#5 erstellt: 20. Mai 2006, 10:13
Ich dachte an so etwas hier, damit pflegen meine Eltern ihre Gartenmöbel:

http://www.garpa.de/...showProduct&vid=5245

Angesichts des Preises würde ich aber erst einmal die Lösung von Nickchen ausprobieren...

Gruß, Florian
Murray
Inventar
#6 erstellt: 20. Mai 2006, 10:18
Um was für ein Gerät handelt es sich genau?

Harry
floschu
Inventar
#7 erstellt: 20. Mai 2006, 12:07
Schlag' mich tot, aber ich glaube nicht, dass es sich hier um einen Kopfhörer handelt.

"JBL 250 ti" in teak:

http://www.audioheritage.org/images/jbl/extracts/l250ti.jpg

Gruß, Florian
Murray
Inventar
#8 erstellt: 20. Mai 2006, 12:17
Ahh, die alten aber immer noch sehr guten JBL!
Stell mal Fotos vom Furnier ein, dann gebe ich ein paar Tips, so ganz einfach ist das nämlci hnicht mit der Ferndiagnose...

Harry
a-c-c-u
Stammgast
#9 erstellt: 21. Mai 2006, 18:44
ukw
Inventar
#10 erstellt: 13. Jun 2006, 13:12

jones77 schrieb:
hallo,

hat jemand einen namen von so einem mittel? was gut sein soll?

was kann man sonst noch tun?


Renuwell
Caligula
Stammgast
#11 erstellt: 13. Jun 2006, 17:30
Entweder teak-Öl aus'm Baumarkt oder wie ukw schon sagt, Renuwell. Wird speziell bei Antik- und Stilmöbeln verwendet.
superfranz
Gesperrt
#12 erstellt: 13. Jun 2006, 18:25
Hallo , bei den Flecken im Furnier bleibt dir nur ne Generalüberholung !

Abschleifen , wässern , anschleifen , wachsen und polieren .

Genauso habe ich das mit meinen 28 Jahren alten ( Nussbaum ) Infinity Quantum gemacht .

Macht sogar noch Spass ! , nur muss man sich dabei Zeit lassen .
Franzl

Fürn Appel und nen Ei kaufe ich sie dir ab !!!
ukw
Inventar
#13 erstellt: 13. Jun 2006, 19:36
Ach was,
es reicht bei Teak völlig aus, einmal mit Renuwell darüber zu WISCHEN

nix abschleifen - oder ist Dir langweilig Superfranz?
superfranz
Gesperrt
#14 erstellt: 13. Jun 2006, 20:18

ukw schrieb:
Ach was,
es reicht bei Teak völlig aus, einmal mit Renuwell darüber zu WISCHEN

nix abschleifen - oder ist Dir langweilig Superfranz? ;)


...langweilig ist es am Nürburgring nie , besonders die nächsten 5 Tage zum 24 Std. - Rennen nicht !

Deutschlands größte Sport - Veranstaltung bietet genug Action - werden wohl über 200.000 Zuschauer !!! -

franzl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL 250 Ti / Ti 5000
fischotter am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  23 Beiträge
JBL 250 TI Jubilee
GrandM_de am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  3 Beiträge
JBL Ti 250 Jubilee
kaefer03 am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  7 Beiträge
Jbl 250 ti Weichenrastauration
Charly_l430 am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2005  –  3 Beiträge
JBL 250 Ti
Steve_Howe am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  4 Beiträge
JBL 250 Ti Jubilee via 5000 Ti
Tommytom am 20.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  13 Beiträge
Wer repariert JBL 250 TI ???
hifi33neuling am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  4 Beiträge
JBL Ti 250 Jubilee Kosten?
twomansound am 13.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  2 Beiträge
Die wohl erste JBL Ti 250 !
kaefer03 am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  12 Beiträge
JBL TI 250 VS TL 260
afru am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.573