Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Prinzipfrage 3 Wege mit RHT 13AW in d ´Appolito-Anordnung á la Vox 251

+A -A
Autor
Beitrag
hank_mo
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jun 2006, 13:47
Hallo Gemeinschaft,
ich habe mal eine prinzipielle Frage:

Ich suche je 2 passende Chassis für Boxen á la Vox 251 mit seitlichem Visaton TT und
MT-HT-MT-Einheit nach d Ápollito.
TT W 200 NG steht fest, auch der HT: RHT 13 AW.
Nun fehlen mir noch die MT (Preis bis ca. 30 € pro Stück).

Welche MT würdet Ihr mir für dieses Projekt vorschlagen?
Es müssen nicht unbedingt Visaton sein.
Soll ich Alu-, Kevlar-, Papierkonuschassis verwenden?
Ich dachte evtl. an Tangband Breitbänder W3-871S, um den HT höher anbinden zu können...

Vielen Dank im Voraus für die Anregungen
hank_mo
Webdesign
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Jun 2006, 11:04
Hallo,

den Tagnband kenne ich zwar nicht, aber:

D`Appolito funzt nur, wenn der HT möglichst tief angekoppelt wird.
Ansonsten produziert die Kombi viele Interferenzen.

Habe selber D´Appolito Boxen für mich gebaut und der HT ( Morel MDT 32) ist bei 2000 Hz mit 6 dB angekoppelt.

Viel höhere Trennfrequenzen machen kaum sinn.

Insofern brauchst du bei der MT Auswahl nicht darauf achten, dass er bis 5000 Hz oder noch höher kann.

sakly
Inventar
#3 erstellt: 17. Jun 2006, 12:08

Webdesign schrieb:
Habe selber D´Appolito Boxen für mich gebaut und der HT ( Morel MDT 32) ist bei 2000 Hz mit 6 dB angekoppelt.


Hui, das ist aber mutig. Die ist zwar belastbar, aber man muss das ja nicht drauf anlegen
D'Appolito sieht allerdings eine steile Trennung vor, die beim HT mit 18dB/Oktave ansetzt. Ansonsten bekommt man selbst bei so einer recht tiefen Trennung Probleme mit den Interferenzen.
Abgesehen davon steigt der Klirr dabei in's Unermessliche. Kann mir kaum vorstellen, dass die Morel bei hohen Pegeln noch unangestrengt klingt.

@hank_mo:
Muss es ein seitlicher Tieftöner werden? Dazu muss man die MTs schon recht weit runterlaufen lassen, sonst klappt das nicht. Um dann noch mit Pegel arbeiten zu können, müssen das dann schon 16-17er sein.
Webdesign
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Jun 2006, 16:52
Hallo,

D´Appolito sieht ungerade Flankensteilheiten vor, deshalb geht das mit 6 dB auch sehr gut.

Der HT macht die Trennung auch ohne Probleme mit, da ich ohnehin (Nachbarn + 2 Katzen) nie wirklich laut höre.

Wenns in den Ohren drücken müsste, kann ich immer noch meinen Kopfhörer nehmen.
sakly
Inventar
#5 erstellt: 20. Jun 2006, 17:54
Naja, vorrangig geht es nicht um den hohen Pegel oder die dadurch dann auch entstehenden Klirrwerte, sondern um die vermehrten Interferenzen, die durch die flachte Trennung entstehen.
Solange es dir aber klanglich gefällt, ist doch alles in Butter.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anordnung der Deckenlautsprecher
eicosan am 07.10.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  2 Beiträge
Lautsprecherfüsse á la AudioPhysik
Don-Pedro am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  9 Beiträge
Lautstärkeprobleme mit 3-Wege Boxen !!!!
FatboySlim am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  5 Beiträge
(geschlossene) 3-Wege Regalls.
Vadi am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  3 Beiträge
JBL 3 Wege Horn
das.ohr am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  2 Beiträge
welchen Hintergrund hat die "d'Appolito" Anordnung?
Poison_Nuke am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  3 Beiträge
3 Wege Standlautsprecherkauf mit geringer Höhe
qtreiber19661 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  2 Beiträge
3-Wege Baßreflex in Bi-Amping umbauen
Limousin am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  3 Beiträge
Lausprecher Anordnung - Zusammenstellung
face159 am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  5 Beiträge
Frequenzweiche 3 Wege (Opus 2)
SirBecks am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026