Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standboxen - brauche Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Balisto
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Jul 2006, 07:32
Hi,

ich habe vor mir ein Paar Standboxen zuzulegen. Jedoch weiss ich nicht genau welche. Ich war zwar mal im Hifi-Shop, jedoch waren dort nur Standboxen die meinen preisrahmen sprengen würden. Also bin ich auf eure Hilfe angewiesen

So zum einen möchte ich mal mein Budget auf 400€ beschränken.

Am besten wäre es wenn ich mir dazu noch einen guten Stereo-Verstärker empfehlen könnte. (Der ist dann in den 400€ nicht enthalten)

Es soll nicht High-End sein, jedoch wäre es schön wenn es in Richtung JBL, Canton oder Jamo geht.

Nun helft mir, ich bin zurzeit noch ziemlich unwissend

Gehört wird an Musik: Funk / Rock / Blues.


Gruss,

thepolice
albray
Inventar
#2 erstellt: 13. Jul 2006, 12:30
Man kann dir nur Alternativen anbieten, die du dann mal hören könntest. Da jeder Lautsprecher anders klingt musst du den für dich Besten rausfinden

Hier mal ne Liste der Möglichkeiten (sind nicht alle, die in Frage kämen):

Canton LE 190 oder LE 109 (imo etwas spitz im Hochton)
Magnat Quantum 505 oder 507
JBL Northridge (imo etwas Bass-betont)
Warfedhale Diamont 9.. (kenne ich nicht)
Nubert nubox, nuwave, nuline (kenne ich auch nicht)
.
.
.
.
.

Es gibt noch viele mehr, jedoch weiß ich bei manchen die Kosten nicht.
Du kannst ja vllt. mal in einen Saturn o.ä. gehen. Ist zwar nicht perfekt da, aber um einen Überblick zu bekommen reichts.
Paladin_1977
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jul 2006, 12:57
Hi,

ich hatte auch am Anfang in der Preisklasse geschaut.

Die Canton LE 190 sind generell sehr hell und
für Rock nicht so schön in den Mitten und Tiefen, finde ich.

Die Magnat Quantum sind gut, kannst du in jedem Mediamarkt
probehören.

Wahlweise die 602er von B&W. Ist allerdings "nur" eine 2 Wege box, klingt aber recht satt finde ich.

Ich habe schließlich etwas länger gespart und bin bei der 604er von B&W gelandet. Für mich hat sich die Warterei gelohnt.

Du solltest nich vergessen, das die Raumgröße eine Rolle spielt für welche Box du dich entscheidest.

Gruß

Paladin
Balisto
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 13. Jul 2006, 14:01
Die Raumgröße beträgt so 16 - 20 m2
- Diese Lautsprecher von Nubert sind doch ziemlich Teuer?
- Wo sollte ich dann eigentlich die Boxen bestellen? Wo ist es günstig?

Ich war letztens mal im Media-Markt, da hatten die ein Set für 17,000.- Euro, das Teuerste war der Plasma TV. Daneben standen Canton Standlautsprecher, welche so ca. 140 cm groß waren. Waren in Silber und hatten Bi-Wiring Terminals. Die hab ich mir angehört, jedoch standen dort keine technischen Daten, geschweige denn welche Serie das war...

Gruss,

thepolice

Edit: Zur Zeit besitze ich einen Sony STR-DE445 könnte ich den vielleicht auch behalten? Oder muss da schon ein richtiger 2-Kanal Verstärker her?


[Beitrag von Balisto am 13. Jul 2006, 14:05 bearbeitet]
albray
Inventar
#5 erstellt: 13. Jul 2006, 14:13

Wo sollte ich dann eigentlich die Boxen bestellen? Wo ist es günstig?


Welche Boxen?
Musste vergleichen. Ich hatte meine im saturn gekauft, war weit unter dem eigentlichem Straßenpreis.
Balisto
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Jul 2006, 15:08
Wo ist der Unterschied zwischen Jamo 570 und D 590 ?
Weiss das jemand? Und wieso sind die aufeinmal so billig?

Gruss,

thepolice
S.P.S.
Inventar
#7 erstellt: 14. Jul 2006, 08:13
Hallo.

Wenn du dir die letzten 10 Seiten des Jamo-Threads durchließt, dann weißts dus

Balisto
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 14. Jul 2006, 17:21
oke jetzt weiss ichs. Noch ne Frage. Bei hirsch-ille steht das versand 49€ beträgt, ist das pro Lsbox oder pro Paar ?

Gruss,

thepolice
albray
Inventar
#9 erstellt: 14. Jul 2006, 17:27
Soweit ich weiß für Beide
klassenclown
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 14. Jul 2006, 17:44
eine frage, 400€ pro stück, oder insgesamt???
anon123
Administrator
#11 erstellt: 14. Jul 2006, 17:45
Hallo Balisto,

warum müssen es ausgerechnet, gerade bei der genannten Raumgröße, Standboxen sein? Sind die, gerade in Deinem Preisrahmen, besser? Warum muss es "billig" sein? Warum willst Du unbedingt im Internet bestellen?.

Wenn Du bei meinen -- zugegeben bewußt etwas pointiert formulierten -- Fragen auch antworten kannst "muss nicht unbedingt sein", dann würde ich Dir raten, vor Ort beim guten Fachhandel ein paar Lautsprecherboxen Probe zu hören. Für EUR 400 (UVP) bekommst Du einige ganz hervorragend klingende Kompaktboxen, die z.B. eine Canton LE 109 in meinen Ohren furchtbar alt aussehen lassen. Meine Lieblinge, und Hörempfehlungen, wären da die B&W 601 S3 und die Monitor Audio Bronze B2, aber es gibt noch weitere. LS-Ständer, auch gute, bekommt man im Versand für 'nen Appel und 'nen Ei, oder man holt sich zur Not diese LACK-Blumentischchen von IKEA in passender Höhe.

Der Receiver von Sony gehört sicherlich nicht zu den klanglichen Highlights, aber auch an guten Boxen läuft er. Man bekommt sehr gute Stereoverstärker für ca. EUR 400 (UVP). Gerade heute hätte z.B. in meiner Heimatstadt ein seriöser Vertragshändler den NAD 320BEE für EUR 300 angeboten. Der passt in meinen Ohren zwar klanglich nicht unbedingt zu den B&Ws, der Preis aber zeigt, daß man auch ausgesprochene Musterknaben zu einem guten Kurs bekommen kann.

Mein Rat wäre wirklich: Geh' hören und lass' Dich überraschen, was es für Dein Geld an tollen Sachen im Fachhandel gibt. Und lass' das mit dem billig bestellen

Beste Grüße.
Balisto
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 15. Jul 2006, 13:19
Das blöde ist es gibt bei mir keinen Fachhandel in der Nähe. Einen Media-Markt, wo die VENTO Refenrence 1 DC standen (jetzt weiss ichs,)... Naja mal schauen...

Trotzdem danke an alle ich werde mich nochmal melden.

Gruss,

thepolice
Balisto
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 15. Jul 2006, 15:02
Habe mich nun dazu entschieden die JBL E20 zu nehmen. Dazu wollte ich noch den passenden Subwoofer, den E150P.

Ich finde:

E20 für 170€ (Paar)
E150P für 300 € (Stück)

Da ich mich nun entschieden habe, wollte ich fragen ob Ihr wisst wo man Sie günstiger bekommt.

Gruss,

thepolice
Stones
Gesperrt
#14 erstellt: 18. Jul 2006, 20:23
Hallo

Ich habe mir die jm lab cobalt 816 jubilee gekauft.
Klingt einfach super. Dynamisch schnell mit trockenem
und für die Größe sehr druckvollem Bass. Die Box macht richtig Spaß.
Bei Ebay mit ein bisschen Glück schon zwischen 400 - 500 Euro das Paar zu bekommen. Neupreis ca 1800 Euro.

Gruß

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL LX 1000 MK2 Standboxen 2x1200Watt , brauche Hilfe !!!
sperry am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  8 Beiträge
Brauche Standboxen
DaHa am 26.07.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2003  –  2 Beiträge
Brauche Standboxen
leprajoe am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  12 Beiträge
HILFE! brauche schnell paar ratschläge
Sir_Jaymz am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe!!!
Peter_Pan am 06.12.2002  –  Letzte Antwort am 14.12.2002  –  13 Beiträge
Brauche Hilfe
Pacebrother am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  6 Beiträge
brauche hilfe
hengematt am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  18 Beiträge
brauche hilfe!
mosef am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  5 Beiträge
Brauche hilfe
TGA am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe
yaanniik111 am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Jamo
  • Focal
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBassSlaughter
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.556