Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem bei Suche nach Chassis

+A -A
Autor
Beitrag
holger_j
Neuling
#1 erstellt: 27. Jul 2006, 20:10
Hallo erstmal,

Ich hab ein kleines bis mittelschweres Problem, bei dem ich Eure Hilfe brauchen könnte.

Bei meinen Standlautsprechern hat auf einem Kindergeburtstag einer der kleinen Gäste ausprobiert, was passiert, wenn man in die Mitte der schönen großen goldenen "Schüsseln" drückt.

Nun bin ich auf der Suche nach neuen Chassis,
denn die Gehäuse sind eigentlich ganz gut(Schiffsholz und spitze gedämmt).

Hat hier jemand eine Ahnung, wo ich Chassis mit folgenden Einbaudurchmessern finde, die was taugen?

Sub: 300mm
Tieftöner: 200mm
Tiefmitteltöner: 120mm
Hochtöner: 80mm

Das Hochtonhorn werde ich wohl drinlassen.

Gruß holger
erazor|
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 27. Jul 2006, 20:26
Kinders und Lautsprecher. Hachja.

Auch wenn ich zumindest nicht die große Ahnung davon habe, kann ich mir vorstellen, dass dir Ratgebenden nach mir bestimmt ein paar mehr Informationen brauchen...denn die einzelnen Maße werden da kaum genügen.

also:
Kannst du uns sagen welche Lautsprechermarke und -typ das ist?

Wenn nicht, dann baue den großen Treiber einfach mal aus (da du ja eh vor hast den auszuwechseln) und schaue was auf dem Magneten steht und teile uns das mit.


Ich wünsche auf jeden Fall viel Glück und Erfolg bei der Reperatur, sofern man dir hier weiterhelfen kann.
mülli87
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jul 2006, 20:30
Ich glaube du solltest dich mal im DIY- Forum einlesen, vor allem zum Thema TSP (Thiele-Small-Parameter).
Dann wirst du feststellen, dass du die Chassis nicht einfach durch andere ersetzen kannst, wenn's gut klingen soll. Natürlich kann es sich trotzdem gut anhören, aber die Wahrscheinlichkeit ist klein. Evtl. kannst du ja mal den Hersteller der Lautsprecher, respektive der Chassis einstellen.

Gruß
holger_j
Neuling
#4 erstellt: 27. Jul 2006, 20:40
Hi auch

und danke für die schnelle Reaktion...

Ich war nicht der Meinung, dasß die Marke was zur Sache tut, da ich ja komplett alles (inklusive Weiche) austauschen will.
Aber gut - man lernt nie aus. Im DIY Forum schau ich auch schon ein wenig...

Verbaut war ein 5 Wege Renkforce System. (Nicht ganz toll, klang aber halbwegs ordentlich)
Die genauen Bezeichnungen:

Sub: TMC 330
Tieft.: TMC 220
Mitte: MMC 130
Hoch: HMC 90
Horn: da steht nichts drauf

Ich denke doch mal, wenn ich einen kompletten Tausch vornehme, sollte sich auch ein guter Klang hinbekommen lassen, oder?


[Beitrag von holger_j am 27. Jul 2006, 21:14 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#5 erstellt: 28. Jul 2006, 06:56
das Problem ist: das Gehäuse wurde auf DIESE Chassis angepasst. Wenn man nun irgendwelche anderen einbauen würde, dann würde sich ein schiefes Klangbild einstellen.

Entweder du versuchst vom Hersteller neue Chassis zu bekommen, oder du solltest doch lieber nach einer neuen Box umschauen, weil es ist sehr aufwändig, passende zu finden und diese auch noch mit einer neuen Frequenzweiche abzustimmen.
holger_j
Neuling
#6 erstellt: 28. Jul 2006, 16:08
Hallo,

Tja, sieht so aus, als müsste ich mich von meinen Babys verabschieden...
Passenden Ersatz für die Chasis zu finden scheint fast unmöglich.

Ich danke erstmal für die Auskünfte und werde dann wohl mal im DIY Bereich weiterlesen.

Gruß,

Holger
Badhabits
Inventar
#7 erstellt: 28. Jul 2006, 23:15
Hallo Holger

Wenn das Kind Dein Gast war (also keines Deiner eigenen Kinder), ist die Privathaftpflichtversicherung dessen Eltern zuständig. So erhälst Du wenigsten den Schaden ersetzt. Falls das nicht schon geschehen ist.

Gruss Badhabits


[Beitrag von Badhabits am 28. Jul 2006, 23:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
polung bei chassis
philippspindler am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  3 Beiträge
Bei Heco Lautsprecher Chassis antippen
michl26670 am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  2 Beiträge
Chassis eingedrückt?
erixxx am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  15 Beiträge
Problem beim Selberbau - Wie die Chassis befestigen ?
JeveR am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  4 Beiträge
Suche Lautsprecher mit guten chassis Vifa,Seas ....!
Jonas1 am 18.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2011  –  3 Beiträge
Problem bei Wandnaher Aufstellung?
Jensenwemsen am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  6 Beiträge
suche nach kompaktboxen
MMW_Lasse am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  17 Beiträge
Suche nach dem Impuls
ext7jcr am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  6 Beiträge
schwache Chassis an Verstärker
klösi am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  6 Beiträge
Richtig alte LS-Chassis
Ohrenschoner am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.06.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.996