Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Maestro S2 - kennt sie jemand?

+A -A
Autor
Beitrag
Malano
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jan 2007, 12:50
Hallo zusammen,

ich hoffe hier vielleicht Antwort zu kriegen. Ich habe bei einem Händler, der diverse Elektrogeräte führt Boxen gesehen, die angeblich heruntergesetzt waren, von 2250 € auf 500 € das Paar.
Nun habe ich mir gesagt, mein Weihnachtsgeld von 300 € investiere ich mal auf gut Glück, denn ich habe nicht so viel zur Verfügung, mir teurere Boxen zu kaufen, und meine alten selbstgebauten wurden meinen Ansprüchen natürlich nicht gerecht. Der Händler hat mir die Ladenhüter letztendlich für 350 € überlassen. Klanglich gefallen sie mir gut, scheinen eher neutral zu sein, was ich schön finde. Aber ich habe nicht so viel Erfahrung im Hifi-Bereich und daher kaum Vergleich, hochwertige Boxen habe ich noch nie gehört.

Daher meine Frage, kennt diese Boxen hier jemand, und weiss er ob sie wirklich je so viel gekostet haben und außerdem dementsprechend hochwertig sind? Waren die 350 € gut investiert, abgesehen davon dass ich persönlich zufrieden bin?

Bei Google habe ich bisher leider nichts zu den Boxen gefunden...

Vielen Dank für alle Antworten!
DrNice
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2007, 15:52
Moin!

Meine Güte, es war wirklich nur eine Frage der Zeit, bis jemand auf den Geheimtipp kommt. Der Entwickler ist leider verstorben, daher gibt es den Hersteller nicht mehr. Ich habe nie um Probehören gebeten, weil ich kein Kaufinteresse habe. Wüsste dennoch gerne, wie sie klingen. Bisher habe ich über die Maestros nur Positives gehört. Wenn Du sie Dir wirklich anhören willst, dann sag' Bescheid. Ich komme gerne mit.
Grüße aus dem Nachbarort mit "V".
Malano
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jan 2007, 15:57
Na das ist ja mal ein Zufall, hast Du sie dort auch stehen gesehen und gleich auf den richtigen Ort geschlossen? Dann müssen sie ja selten sein...

Also ich brauche sie ja nicht mehr Probe hören, habe sie ja gekauft - wenn Du sie gerne hören würdest, kannst Du das bei mir gerne mal tun!

Ich habe sie hier an einem Onkyo TX-DS555, auch nicht das beste, aber auch nicht so übel - hoffe ich zumindest.
DrNice
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2007, 16:05
Ach, Du hast sie schon gekauft!
Naja, ich habe "Maestro" gelesen und dann hat's bei mir geklackt. Ein Blick in Dein Profil gab mir dann Gewissheit, dass Du sie bei Vick gekauft haben musst.
Welches Modell hast Du denn genommen? Stand- oder Kompaktlautsprecher? Wenn's die kompakten sind, hätte ich gleich noch den Sub mitgenommen - hat schließlich eine stattliche Größe. Vorrangig interessieren mich die Stand-LS - bin kein Regalboxenfreund, außer wenn es aus räumlichen Gründen unvermeidbar ist.

Haben die bei Vick eigentlich noch was auf Lager oder gibt es dort nur noch Ausstellungsstücke?
Ich kann mich noch daran erinnern, dass es zu Lebzeiten des Entwicklers noch eine richtige Maestro-Vorführung gab, die ich leider verpasst hatte.
Malano
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Jan 2007, 16:06
Da stand nur noch ein Subwoofer, keine kompakten - ich habe die Standboxen genommen. Na das hört sich ja an, als ob sie nicht zu teuer waren...

Ich habe jetzt das erste mal bei dem Laden gekauft, was die so auf Lager haben weiss ich nicht - aber wegen des bunten Sortiments glaube ich nicht, dass da wirklich viel im Lager ist?!


[Beitrag von Malano am 05. Jan 2007, 16:08 bearbeitet]
DrNice
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2007, 16:14
Oh, dann wird schon Einiges weggegangen sein. Ich war das letzte Mal ca. im Oktober da und ich meine, noch Regallautsprecher gesehen zu haben. Halte es auch für unwahrscheinlich, dass dort noch etwas auf Lager ist, zumal sie sich ja auch zu Gunsten der Buchhandlung verkleinert haben.
350€ für ein Paar Standlautsprecher einer kleinen aber feinen Boxenschmiede ist keinesfalls zu teuer. Geh mal in den Mediamarkt und sieh Dir an, was Du dort für dieses Geld für Massenware bekommst, die den Maestros qualitativ deutlich überlegen sein dürften. Die Verarbeitung und dementsprechend die "Anfassqualität" haben auf mich sehr positiv gewirkt. Kurz: höchstwahrscheinlich hast Du ein super Schnäppchen gemacht.

Edit:

ist der Maestro ?
Werner Ziefle, bekannt von MB-Qaurt, Sonofer, ART/ALR und Maestro Audio

Gerüchten zufolge wurde Werner Ziefle bei einem Autounfall schwer verletzt, mittlerweile verstorben und die Firma wurde aufgelöst.
Teile wurden bei Ebay versteigert und die Beschaffung von Ersatzteilen ist Glückssache.

Lautsprecher wurden mit umweltfreundlichen Produkten (zertifiziert) und behandelt in Deutschland hergestellt.
Das Image der Lautsprecher ist tadelos, unter anderem gab es Berichte in der Frankfurter Allgemeinen darüber


[Beitrag von DrNice am 05. Jan 2007, 16:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Maestro S2 - Nachbau - wer kennt den Aufbau ?
Ingo_He am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  13 Beiträge
Maestro Audio S2
Head-Shot am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  3 Beiträge
W. Ziefles Maestro Chassis
Leisehöhrer am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  18 Beiträge
Maestro Hochtöner eingedrückt
Tabaluga99 am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  6 Beiträge
Maestro Boxen
michaelh am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  16 Beiträge
Harpia - kennt sie jemand?
Rene_Serato am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  26 Beiträge
Audes Lautsprecher (Maestro)
HUe am 21.06.2016  –  Letzte Antwort am 03.07.2016  –  7 Beiträge
Aqualautsprecher - wer kennt sie?
spitzbube am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  3 Beiträge
Monsterbox! Wer kennt sie?
Blau_Bär am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  4 Beiträge
Dantax Utopia 5 "kennt sie jemand?"
Dynamikus am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.584 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedBraunbert01
  • Gesamtzahl an Themen1.352.659
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.791.905