Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Das NEUE Klipsch RB 51 Heimkinoset

+A -A
Autor
Beitrag
Cinemateq
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jan 2007, 16:37
Hallo allerseits!

Wer weiß was dazu (da ja noch neu) ???

Ich beabsichtige mir das NEUE Set von Klipsch, RB 51 zu kaufen, da ich meine besch.... wild zusammengewürfelten Lautsprecher (ein mini Eltax Center LS für einen riesigen Raum, Tonsil front LS usw...) auf ein würdiges Niveau für mein Heimkino zu bringen.

Es besteht aus:

Front: 2 x RB 51
Surround: 2 RS 42
Center: RC 52
Sub: RPW 10

kostet alles in allem beim günstigsten Anbieter den ich ausmachen konnte rund 1600 Euro.

Ich denke, dass man für dieses Geld eine sehr gute Qualität bekommt.

Hoffe Ihr könnt mir das bestätigen. Also, alle die mit Klipsch schon Erfahrung gemacht haben oder diese neue Serie vielleicht schon kennen bitte schreiben. DANKE.

Grüße
bones01
Neuling
#2 erstellt: 06. Jan 2007, 17:14
Grueß Dich!!!


Kann nur eines zu dem Set sagen da ich beabsichtiege mir das


THxSET von Klipsch zu holen und ich all die anderen Lautsprecher Komponmenten auch gehört habe,ist ein anstendieges Mittelklasse Set das auf jeden Fall Lust auf mehr macht.Könnt mir aber vorstellen das der Sub aufdauer zu Leistunsarm ist und würde mir gleich von Anfang an einen oder zwei Nummern grösser holen.

Denn du weist ja drüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüücken muss das !!!!


ohnen fraggen gehts nicht


Gruss Marc
Cinemateq
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jan 2007, 21:20
Hmmmm

Eine Frage ist mir nun doch noch gekommen. Bei den genannten Komponenten gibt es ja eigentlich gar keinen Hochtöner

ist das nicht notwendig? oder wie?

bin leider wirklich kein experte was lautsprecher betrifft

grüße
DavidT
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jan 2007, 21:25

Cinemateq schrieb:
Hmmmm

Eine Frage ist mir nun doch noch gekommen. Bei den genannten Komponenten gibt es ja eigentlich gar keinen Hochtöner

ist das nicht notwendig? oder wie?

bin leider wirklich kein experte was lautsprecher betrifft

grüße


Das liegt daran das Klipsch für den Hochton Tractrix® Hörner nutzt.
Cinemateq
Stammgast
#5 erstellt: 06. Jan 2007, 21:35
AhA!!

interessant, danke auch - was kannst Du zur Qualität sagen??

grüße
DavidT
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jan 2007, 01:32
Hatte vorher selber kurz Klipsch aber mir gefallen die dominaten Höhen nicht so wirklich, ansonsten sind die LS schon eine feine Sache.

Der Thread sollte am besten von einem Mod in den Home Cinema Bereich verschoben werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher hinlegen? Klipsch RB-51 II, Nubox 101
schripppe1 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  6 Beiträge
Klipsch RB-15
Gummiente am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  12 Beiträge
Klipsch RB 51 II oder 61 II ?
1data1 am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  2 Beiträge
Elac BS 182 / Klipsch rb-51 / Project Speaker Box 5
keremsds am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  2 Beiträge
Klipsch RB 75
Tommy_Angel am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  8 Beiträge
Klipsch RB-81?
xPapst am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  31 Beiträge
Klipsch B2 oder RB 15
wolfgang03 am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  3 Beiträge
Platzierung der Klipsch Rb-61
MusicMark am 13.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  2 Beiträge
Klipsch RB-81 entäuschender Bass
chickeneater am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  14 Beiträge
Wie Klipsch Rb 81 Mark II anschließen?
Aaron_No5 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedClaasen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.530
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.545