Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton M90DC sehr sehr schwach im Bass

+A -A
Autor
Beitrag
iooh.max
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mrz 2007, 23:12
Hallo,

also ich habe mir die Canton M90DC zugelegt, da ich eine Heimkinoanlage haben möchte mit der ich auch gut Musik hören kann.
Habe jetzt erstmal nur die M90DC an einem Onkyo 674 AV Reviever laufen. zusätzlich hab eich noch für Filme einen Activen Subwoofer von Heco (522A) angeschlossen.

Wenn ich normale CDs höre, finde ich haben die Canton Boxen sehr sehr wenig Bass. Es kommt mir beinahe so vor, als würde der Tieftöner fast nicht verwendet. Wenn ich ein Lied laufen lasse, welches sehr basslastig ist, wird dieses viel zu schwach im Bass wiedergegeben. (Onkyo auf Pure Musik gestellt, dann werden nur die 2 Frontboxen verwendet und das Signal kommt unverfälscht direkt von der CD) Auch wenn ich etwas lauter aufdrehe kommt vom Bass sehr wenig. Auch wenn ich meine Hand ans Bassreflexrohr halte kommen da nur gaanz schwache Luftstöße. (entschuldigt meine leihenhafte Ausdrucksform) Wenn ich dann Am Reciever wieder auf normal Stereo schalte und der Sub mitspielt, hört es sich direkt viiiiel besser an und ich habe den Bass der zu den Liedern gehört.

sind die M90DC Da wirklich so schwach oder mache ich etwas falsch?
k2rr
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jun 2007, 10:39
Hallo,
ich habe ähnliches erlebt. Nachdem ich die Basslautstärke von 0dB auf 8dB angehoben habe, kann ich damit leben.

Allerdings gelingt es mir nicht, die M90 von 80Hz auf Full Band zu stellen. Weiß jemand, warum das nicht geht ?

Danke.
till285
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Jun 2007, 11:01
ich fand meine m90 allesw andere als Schwach nim Bassbereich. Muss also eine Einstellungsache sein.
AssI-
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jun 2007, 12:43
evt. falsche polung der kabel?
k2rr
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jun 2007, 13:55
Vielleicht reizt mein AVR (150W) die 180W-Boxen nicht richtig aus ?
Eine falsche Polung schließe ich aus. Allerdings habe ich sie auf "Bi-Wiring" geschaltet um den Bassbereich stärker anzusprechen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Karat M90DC
exciter_mf am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  52 Beiträge
CANTON RCL- MITTEN SCHWACH !!! WAS NUN ???
ducasto am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  48 Beiträge
Canton Karat M90DC und Ergo 902DC
Jettabeifahrer am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  3 Beiträge
Canton Karat 770 im biamping Betrieb und kein Bass
Odoubleyou am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  11 Beiträge
Canton 490.2 - kaum Bass? Hochtöner zu present!
-WD- am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  39 Beiträge
spielt schon leise sehr präsent...
sonorsnoopy am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  17 Beiträge
CANTON LE 190 ohne Bass??
GrueneErdnuss am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  14 Beiträge
Infinity RS IIIb Bass sehr mager
silentmilian am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.04.2016  –  13 Beiträge
Funklautsprecher schwach
sat-ecki am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  2 Beiträge
Canton Chrono 590.2
Michael2907 am 27.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.273
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.329