Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS und Sub

+A -A
Autor
Beitrag
beX
Stammgast
#1 erstellt: 14. Apr 2007, 16:01
Hallo!

Ich habe eine Problem, das es zu lösen gilt.

Und zwar hatte ich generell vor, mein Notebook durch das Teufel CEM zu versorgen. Geplant war, das System im 2.1-Betrieb laufen zu lassen.

Ich habe zu Hause allerding noch einen Stereo-Verstärker gefunden (Technics SA-EX140 HIER) und würde diesen gerne nutzen, falls der noch was hergibt.

Ich habe hier im Forum gelesen, dass man den aktiven Subwoofer der CEM auch an meinen Receiver anschließen könnte, um den Verstärker des Systems zu entlasten. Ist das sinnvoll, bekomme ich dadurch besseren Klang? Oder könnte ich im Preisrahmen von 160-180 Euro einen besseren aktiven Sub und 2 Tischlautsprecher bekommen?

Mein Ziel ist also ein 2.1-System, das ich an meinen Stereo-Receiver anschließen kann. Und es soll für den Preis besser sein als das Teufel CEM.
Ist das möglich?

Danke für jede Hilfe!

MfG
Stefan
beX
Stammgast
#2 erstellt: 15. Apr 2007, 18:12
Kann mir keiner helfen?
XorLophaX
Inventar
#3 erstellt: 15. Apr 2007, 21:51
mit kleinen lautsprechersystemen kenne ich mich leider nicht aus..

aber ich denke mal,dass das teufel system für 160€ ganz in ordnung sein wird..


hat dein reciver denn ein pre-out? weil dran kannst ud dann problemlos deinen aktiven sub anschliessen.. wenn er das net hat dann kannst du ihn auch zusammen mit den lautpsrechern über die lautsprecherausgänge ansteuern...

aber besser wäre ein pre-out.. gehst mit cinch dann zum sub...


kenne deinen reciver leider nicht,daher die frage...
beX
Stammgast
#4 erstellt: 16. Apr 2007, 15:52
hey, danke für deine antwort!

Ein Pre-Out scheint mein Verstärker nicht zu haben.

Es befinden sich 2 Lautsprecher-Anschlüsse am Receiver (keine Chinch-Anschlüsse, sondern diese Klemmen, in die man einfach die LS-Kabel abisoliert hineinsteckt).

Außerdem gibt es unter dem Register VCR (den man im vorderen Bereich des Receivers auch ansteuern kann) 2 Chincheingänge (Links und Rechts), die ich im Moment dazu nutze, den Receiver mit meinem Notebook zu verbinden, sowie 2 Chinchausgänge. Wozu kann ich diese nutzen? Könnte ich auch dort LS anschließen? Sind ja schließlich Ausgänge...

Ansonsten müsste ich ja von den 5 Chinch-Anschlüssen des Subs auf die 2 Klemmen für die LS am Receiver kommen, wie stelle ich das an?

Mit freundlichem Gruß
Stefan
XorLophaX
Inventar
#5 erstellt: 16. Apr 2007, 20:28
also entweder sind die beiden cinch-ausgänge an deinem reciver dafür vorgesehen,abr dann wären es eigneltich pre-outs

ansosnten hat dein sub keinen anschluss für boxenkabel?

dann gehst nämlich einfach mit boxenkabel vom reciver zum sub.. einfach parallel zu den lautsprechern mit anklemmen... der sub nimmt keine leistung oder sonst was.. der bekommt nurn nen siganl wo er wan spielen muss.. und wie laut.. mehr net...
chris30
Stammgast
#6 erstellt: 17. Apr 2007, 09:14
Hallo Stefan,
meiner Meinung nach entspricht dein VCR-eingang einer Tape-schleife (mit dem ungeregelten Signal (also volle Lautstärke). Ansonsten stände auch pre-out oder sub oder sowas dran. Damit ist es für eine Benutzung des Subs nicht problemlos geeignet . Es sei denn du willst bei jeder CD und jeder Lautstärkeänderung neu nachregeln .
Im übrigen sind das cinchanschlüsse, da kannst du keine LS ranhängen . Ruf doch einfach mal bei Teufel an, die können dir sicher genau das Anschlussprozedere erläutern.
Grüße vom chris
beX
Stammgast
#7 erstellt: 17. Apr 2007, 15:34
Okay, ich werde eure Tips beherzigen und euch sagen, wie es funktioniert hat

Vielen Dank
beX
Stammgast
#8 erstellt: 28. Apr 2007, 14:54
So, ich steh immer noch vor der Entscheidung..

Teufel CEM Power Edition im 3.1-Betrieb laufen zu lassen, oder mir einfach 2 Standlautsprecher preiswert aber gut bei Ebay zu schiessen...

Was meint ihr, bringt mir das bessere Ergebnis?

Das CEM an den PC direkt anzuschließen oder über meinen Technics-Verstärker laufen zu lassen

oder

mir gebraucht Standlautsprecher bei Ebay zu holen, Marke Heco, Braun oder ähnliches? Hab an sowas gedacht: LINK

Danke für eure Tips!

MfG
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SA-EX140 - - - welche LS?
beX am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  16 Beiträge
Frage zu meinen LS ( und generell zu meinen Komponenten )
Sebastian.Elf am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  10 Beiträge
Zu schwacher Verstärker?
dibia am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  20 Beiträge
LS zu Sub
cssblackpearl am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  4 Beiträge
Subwoofer und 4 Lautsprecher an Stereo-Verstärker
rigolo am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  6 Beiträge
Hochtöner an aktiven Sub anschließen
Pasee1992 am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  8 Beiträge
Anschluss meiner LS an diesen Verstärker
lotr0301 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  3 Beiträge
Frage zu Lautsprecher mit Subwoofer
RaceKing am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  3 Beiträge
Subwoofer an Verstärker
Fab.Sn0w am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  13 Beiträge
Frage zu 2.1 oder Stereo Oberklasse System (B&W?)
Jean_Delacroix am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedantschowi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.117