Hifianfänger allgemeine Frage

+A -A
Autor
Beitrag
Haha7
Neuling
#1 erstellt: 28. Apr 2007, 17:19
Hallo
Bitte seid mir nicht böse, falls ich etwas frage, was ihr hier eh schon 100 mal erklärt habt.
(haut mir dann einfach den link rein)
Hab den alten pioneer sx-434.
auf der Rückseite steht 110Watts (bei 4 Ohm innsgesammt, oder pro Kanal?? laut i-net hat er 2*40w sinus, rms.. keine Ahnung)
(2 LS 4Ohm, 4LS 8Ohm)
Meine Frage:
Die Leistung ist auf 4Ohm bezogen, oder?
Dass heißt, dass er bei mehr Ohm leiser ist, bzw weniger Saft hat?
Wenn ich nun also stärkere LS kaufe (zB 200W sinus 8Ohm) sind die also an der Anlage schwächer als kleinere LS?
(200w deswegen, weil mein Vater einen kräftigeren Verstärker hat(steht 300W), den ich mir irgendwann mal "kurz" "ausborgen" werde )


Grundsätzliche Fragen:
(hab im internet gestöbert, bitte um bestätigung)
1.)Weniger Ohm führen zu mehr Watt=> zuviel watt killen den Verstärker.(zumindest meinen)
2.)mehr Watt = lauter , sofern die boxen mitmachen
3.) ich will mir die ELTAX CONCEPT 400 BUCHE beim conrad um 90€ holen

http://www.conrad.at/goto.php?artikel=340682

wenn ich bei denen also mit der schwachen Anlage laut aufdrehen würde,würden die Woofer den Saft fressen , und übrig blieb ein kratzender Mitteltöner oder?
Soll ich lieber schwächere LS kaufen?

thx

Edit kptools: Link korrigiert.


[Beitrag von kptools am 28. Apr 2007, 19:16 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 28. Apr 2007, 17:27

Haha7 schrieb:
haut mir dann einfach den link rein

*reinhau*

http://www.hifi-forum.de/viewthread-42-15.html

^^ Mal alles (relevante) lesen.


Haha7 schrieb:
auf der Rückseite steht 110Watts (bei 4 Ohm innsgesammt, oder pro Kanal??

Leistungsaufnahme des Netzteils.


Haha7 schrieb:
Die Leistung ist auf 4Ohm bezogen, oder?

Wahrscheinlich.
Die 8 Ohm Angabe gilt für den Betrieb von 2 LS-Paaren.


Conrad-Links gehen im übrigen nicht.

Du musst Dir die Boxen erstmal anhören - insbes. im Vergleich zu anderen.

Gruss
Jochen
Haha7
Neuling
#3 erstellt: 28. Apr 2007, 17:44
thx für die schnelle Antwort.
Die Ls sollen eine etwas zu starke Basswiedergabe haben, kosten dafür aber nur wenig. 2*20cm woofer, 1*13cm mittel und Hochtöner. Werds mir anschauen.

Aber ganz im allgemeinen:
Wenn die LS zu stark für den verstärker sind, klingts scheisse?
(es klingt zwar sicher besser, als meine jetzigen selbst zusammengebauten..aber)
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 28. Apr 2007, 17:50

Haha7 schrieb:
Wenn die LS zu stark für den verstärker sind...

Dem Verstärker ist die Belastbarkeit der Lautsprecher sowas von egal.

Watt werden so oder so viel zu stark bewertet.
Solange man im "normalen" Bereich bleibt, spielt das keine Rolle.


Haha7 schrieb:
klingts scheisse?

Das lässt sich nicht ausschliessen.

Gerade wenn man nur wenig Geld hat, sollte man aufpassen, es nicht für irgendwelchen ungehörten potentiellen Schrott auszugeben.

Gruss
Jochen
kptools
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Apr 2007, 19:18
Hallo,

Master_J schrieb:
Conrad-Links gehen im übrigen nicht.

Doch .

Grüsse aus OWL

kp
Riemuwde
Stammgast
#6 erstellt: 01. Mai 2007, 20:55
Hallo Haha7,

Gugst du! Horn

Kaufen, bauen, Autoscooter fahren auch mit 2x40 Watt!

Gruß Uwe
Haha7
Neuling
#7 erstellt: 02. Mai 2007, 22:14
Das Viech ist einfach nur geil!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
8ohm LS auf 4Ohm?
J@n92 am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  4 Beiträge
4OHM Boxen, aber 8Ohm LS
thwilms am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  11 Beiträge
4Ohm zu 8Ohm
SupaJan am 24.02.2003  –  Letzte Antwort am 26.02.2003  –  9 Beiträge
8Ohm Subwoofer an 4Ohm fähiger Endstufe
Boxen_Fritze am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  2 Beiträge
Sinus- oder Musik-Leistung, RICHTIGEN LS hierfür?
Flottertje am 12.10.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  16 Beiträge
Selbstbau (Woofer)4Ohm Reciever 8Ohm
onfire am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  5 Beiträge
4ohm oder 8ohm
Hansolo am 07.09.2003  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  8 Beiträge
Verstärker 8Ohm - Lautsprecher 4Ohm
Magnus am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  6 Beiträge
Ohm-Leistung
coolEberhart am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  5 Beiträge
4Ohm lautsprecher an 8Ohm anlage?
HaXan am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedJess3001
  • Gesamtzahl an Themen1.409.058
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.837.116

Hersteller in diesem Thread Widget schließen