Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Meine Magnat boxe hört sich aus irgend einem Grund kacke an wer hilft?

+A -A
Autor
Beitrag
S-man
Neuling
#1 erstellt: 20. Mai 2007, 21:16
so leute ich brauche unbedingt hilfe...
...also erstmal zur situation: ich habe (keine ahnung ob man das auch hifi nennt=) an meinen computer über ein line-out kabel einen pioneer verstärker angeschlossen und daran meine beiden geliebten magnat boxen...
seit ca 16 monaten komme ich durch dieses "system" zu meiner täglichen dosis mukke aber jetzt läuft da irgendwas falsch, wenn ich meine boxen nun ein bischen aufdrehe kommt bei der einen boxe so ein komische knackendes kratzen zum vorschein (das passiert meist bei tracks die nen bischen mehr bass haben).
das problem hab ich jetzt seit ca einer woche und will das eigendlich recht gerne wieder los werden
also hoffe ich das mir hier ein hifi-experte mit rat zur seite stehen könnte

danke schonmal im vorraus...wenn sich jemand mit sowas auskennt und nicht weiß was ich für ein symptom beschreibe schicke ich gerne eine kleine aufnahme davon!
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2007, 21:29
Wahrscheinlich ein Verkabelungs-/Kontaktproblem.

Wandert das Störgeräusch mit, wenn Du die Boxenkabel links und rechts vertauschst?

Gruss
Jochen
Emporion
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mai 2007, 19:12
würde mal sagen, der Bass ist kaputt, knacken tats bei mir auch mal, nachdem sich der Bass ca 2cm bewegt hatte, danach war ende
S-man
Neuling
#4 erstellt: 22. Mai 2007, 17:56
ja hab die kabel auch schon vertauscht aber ändert sich nix...
und ja sry is wenn man davor steht auch völlig logisch das es vom bass her kommt
aber er funktioniert ja noch gut bei zimmerlautstärke
halt nur wenn man mal auf straßenlautstärke dreht fängts an sich komisch anzuhören

das gleiche geräusch als würde ein schlüßel auf dem lautsprecher liegen und sich durch den bass bewegen
Jacky_Lee
Gesperrt
#5 erstellt: 22. Mai 2007, 17:58
klingt sehr danach das sich die letzten paar wicklungen der schwingspule bzw. sogar die ganze schwingspule gelöst haben/hat.

Viel spaß beim Chassiwechsel Der dürfte unumgänglich sein, denn wenns dann durch reiben/etc mal zu nem kurzen kommt in der Box kann sogar noch der Amp draufgehen.
saltonm73
Stammgast
#6 erstellt: 23. Mai 2007, 22:49
S-maan

knackendes kratzen zum vorschein (das passiert meist bei tracks die nen bischen mehr bass haben).


entweder sind die Schwingspule bei deinen Basschassis von der
kurze sorte ( kurze auslenkung der Spule )das die bei grosse auslenkung ( bei Bass Impulse )anschlagen , oder wenn es krazt
heisst aber nicht das es kapput sein muss, schwingspule schleift oder krazt an der mittlere Polkern.
Es hilft dein Basstreiber oder Chassis zu lösen und was "oben" schraubpunkt war dann nach unten drehen und wieder fest schrauben.
Siehe Paint Skizze von mir:


Saltonm73
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer hört es bei sich?
dexxtrose am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  28 Beiträge
Magnat
Anfänger2004 am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  2 Beiträge
JBL 250ti - Wer kennt sich aus
LouisCyphre123 am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2009  –  31 Beiträge
Rega R5 Garantiefall? Verarbeitungsfehler? Wer hilft?
audiorama-fan am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  3 Beiträge
Magnat monitor 220 an yamaha rx-v 365
Moritzm am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  7 Beiträge
Dynaudio - Wer kennt sich aus?
Barista am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  6 Beiträge
Wer hilft mir: Wer kennt diese Boxen?
kenni74 am 02.03.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  2 Beiträge
bass hört sich nicht gesund an
Si_FaN am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  7 Beiträge
Magnat?
mark.br am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  14 Beiträge
MB Quart 250 - Wer kennt sich aus?
Steph_1984 am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 91 )
  • Neuestes Mitgliedtquast
  • Gesamtzahl an Themen1.346.000
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.274