Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


arg. membran löst sich. HILFE!

+A -A
Autor
Beitrag
lunatic69
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Jun 2007, 19:15
hallo!


habe mir ein set sehr guter aber etwas älterer lautsprecher gekauft. sie haben wirklich einen sehr schönen klang aber:

an einem basslautsprecher (sorry für die unfachmännische ausdruckweise bin noch nicht so lange in der thematik) löst sich die äußere membran vom lautsprecher - vgl. bild.

kann ich das "einfach" kleben oder mache ich damit mehr kaputt als alles andere? und fass kleben geht, gibt es einen tipp für einen kleber?!

wäre echt schade, wenn ich den lautsprecher desshalb entsorgen müsste....


schon mla jetzt danke für die hilfe!

christoph



mazdaro
Inventar
#2 erstellt: 21. Jun 2007, 19:24
Hi,

nur keine Panik: Da ist vermutlich so etwas fällig:
http://www.hifi-foru...um_id=30&thread=3946

Grüße
mazdaro
lunatic69
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Jun 2007, 19:54
hoi!

das ist viel lesestoff!

da muss ich mich erstmal durcharbeiten....

gibts vielleicht eine pauschale antwort vorweg?!

selber kleben oder macht man mehr kaputt?
ich weiß nicht wirklich wie viel die teile wert sind... und ~70euro aufwärts ist leider für mich viel geld....

aber danke schon mal für den link!!!
Schlappohr
Inventar
#4 erstellt: 22. Jun 2007, 23:22
hi,

der äußere rand ist die sicke.
mit pattex wird das schon wieder. aber nimm den guten und pass auf, dass es grade wird.

viel erfolg!


ich weiß nicht wirklich wie viel die teile wert sind..

mach mal komplettfotos und poste hersteller und modellbezeichung...
detegg
Administrator
#5 erstellt: 23. Jun 2007, 00:08

lunatic69 schrieb:
... und ~70euro aufwärts ist leider für mich viel geld

... dann mach´ es selber!

Detlef
lunatic69
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 23. Jun 2007, 07:52
aber mit welchem kleber?! gibts da tipps von eurer seite aus?!


oder soll ich den lautsprecher lieber liegenlassen bis ich das geld über habe?! - bin student und gerade in der examensphase daher etwas knapp bei kasse weil ich mich halt aufs lernen und nicht aufs geldverdienen konzentriere.

danke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
A.R.E.S. Standboxen Membran löst sich
nayc am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  3 Beiträge
hilfe meine Sicke löst sich!!
Ferdinand am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  2 Beiträge
HILFE membran von castle isis löst sich ab
linnianer1 am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  5 Beiträge
Sicke löst sich von der Membran
Kaster am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  8 Beiträge
Hilfe! Membran eingedrückt
Tim_1977 am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  5 Beiträge
Knick in Membran, brauche Hilfe
Amoebius0710 am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  4 Beiträge
Membran beschädigt?
am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  7 Beiträge
Membraneinfassung löst sich auf
Lungenlurchi am 07.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  5 Beiträge
Dämmmaterial löst sich
Gruselonkel am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  3 Beiträge
Elac löst sich auf?
Hankshizzoe am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.619
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.768