Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HILFE membran von castle isis löst sich ab

+A -A
Autor
Beitrag
linnianer1
Stammgast
#1 erstellt: 27. Dez 2004, 16:54


hi leute!

brauche eure hilfe,

meine regalboxen (castle isis), mit denen ich bis jetzt immer zufrieden war haben mir eine überraschung beschert: habe mal wieder eine genaue inspektion durchgeführt und festgestellt, dass sich eine membran löst. es scheint, dass der kleber seine wirkung verliert, und schön langsam die membran am rand frei flattert.
da ich mir nicht vorstellen kann, dass das keine auswirkung auf den klang hat, würde ich das problem gerne beheben.

habt ihr erfahrung damit? welcher kleber da funktioniert? oder sollte man das lieber einem profi überlassen?

danke für eure hilfe.

linnianer
Epsilon
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2004, 18:13
Hallo,
man kann das reparieren lassen. Suche mal nach im Forum nach den Stichwörtern "Sicke" (das ist der Rand aus Gummi oder Schaumstoff, an dem die Membran festgeklebt ist), "Reparatur" oder "Refoaming".
Bei manchen Lautsprechern werden Sicken aus Schaumstoff verwendet, die sich leider oft nach 10 Jahren oder so in Wohlgefallen auflösen. Wenn das der Fall ist würde ich die Sicke nicht nur neu ankleben, sondern ganz austauschen.
linnianer1
Stammgast
#3 erstellt: 27. Dez 2004, 18:25
danke ich werds versuchen, bin mir aber eigentlich sicher, dass die aus gummi sind. ausserdem sind die ls keine 10 jahre alt. ich hoffe es wird funktionieren.

habe jetzt nachgeschaut, das problem ist nicht eine defekte sicke, sondern der klebstoof selbst. d.h. die membran ist ganz und in gutem zustand, aber - offenbar durch die schwingung - hat sich der kleber gelöst. die membran ist teilweise nicht mehr mit dem chassis verbunden...


danke für deine hilfe!

ps.: falls es helfen sollte, könnte ich ein foto hierher stellen!


[Beitrag von linnianer1 am 27. Dez 2004, 18:35 bearbeitet]
linnianer1
Stammgast
#4 erstellt: 28. Dez 2004, 11:15
schiebe den artikel nochmal nach vorne!

bitte um tipps!

BIIITE


[Beitrag von linnianer1 am 28. Dez 2004, 17:58 bearbeitet]
linnianer1
Stammgast
#5 erstellt: 28. Dez 2004, 21:51
* nocheinmalnachvorneschieb
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
arg. membran löst sich. HILFE!
lunatic69 am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  6 Beiträge
hilfe meine Sicke löst sich!!
Ferdinand am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  2 Beiträge
A.R.E.S. Standboxen Membran löst sich
nayc am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  3 Beiträge
Sicke löst sich von der Membran
Kaster am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  8 Beiträge
Castle Isis auf eBay ein Eigenbau / Fake ?
vampirhamster am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  7 Beiträge
Membran beschädigt?
am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  7 Beiträge
Hilfe! Membran eingedrückt
Tim_1977 am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  5 Beiträge
castle-lautsprecher
masalg am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  2 Beiträge
Castle - Erfahrungsaustausch
V3841 am 01.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2013  –  3 Beiträge
The illustrious Castle Speaker owners society
Erik030474 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Castle

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkeinefarben
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.500