Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe zu KEF Coda 90

+A -A
Autor
Beitrag
Thunderace73
Neuling
#1 erstellt: 08. Aug 2007, 16:11
Hallo zusammen...
Habe mir am 5.8'07 bei Hifi-Sound in Münster ein Paar
KEF Coda 90 zugelegt.
Diese hörten sich im Geschäft gut an, voller Vorfreude
nach Hause gefahren (210KM hin und zurück ges)
hier aufgebaut und war enttäuscht .
Stehen sie da wo sie gedacht waren
klingen sie nicht (kein oder kaum Bass selbst
mit Loundness und vollem Bass Regler), stehen sie nach Anleitung da wo se hin sollten klingen sie super,
stehen aber mitten im Weg
(Lt KEF 22,5CM zur rückwärtigen Wand, 1Meter zur seitwärtigen Wand, der Abstand zueinander 2-3Meter)
Wenn ich das eher gewusst hätte hätte ich sie garnicht erst gekauft...
Mein Wohnzimmer ist 4x4Meter, und der Verstärker ist ein Pioneer A757

So nu zu meinem Problemen...

1. Ist der Händler zum Umtausch verpflichtet?
(Nach Anruf wurde dieser Kategorisch ausgeschlossen)
Habe leider auch nicht diesen Fall mitbedacht

2. Gibt es "Tricks" was man machen kann damit sie besser klingen?
(Verkabelung und Polarität habe ich geprüft, ebenfalls auch mal die rechte und die linke Box gegeneinander getauscht)

Wenn alles nichts hilft, EBAY o.ä.

Währe für Hilfe dankbar

Gruß Holger
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2007, 16:14

Thunderace73 schrieb:
So nu zu meinem Problemen...

1. Ist der Händler zum Umtausch verpflichtet?
(Nach Anruf wurde dieser Kategorisch ausgeschlossen)
Habe leider auch nicht diesen Fall mitbedacht :|

Nein, ist er nicht.
Wäre für ihn auch sehr nachteilig, da er die "gebrauchten" Lautsprecher ja schlecht als neu einem anderen Kunden verkaufen kann.
Du hättest die KEF in den eigenen 4 Wänden Probe hören sollen.

Thunderace73 schrieb:
2. Gibt es "Tricks" was man machen kann damit sie besser klingen?
(Verkabelung und Polarität habe ich geprüft, ebenfalls auch mal die rechte und die linke Box gegeneinander getauscht)

Du solltest etwas mit der Aufstellung experimentieren.
Kannst Du mal Fotos einstellen, wie die Idealposition ist (klanglich UND von der Raumgestaltung her)?

Grüße

Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen mit KEF Coda?
Wurzelsepp am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  6 Beiträge
KEF IQ 90 + Creek zu hell!
uhu05 am 09.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  19 Beiträge
Hilfe KEF Q1 vs. KEF IQ3!
J.Star am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  3 Beiträge
Hilfe - KEF iQ1 Wandmontage - wie?
Lord_Jim am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  19 Beiträge
Kef Q7
chris225 am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  17 Beiträge
Bitte um schnelle Hilfe durch KEF Kenner
ollis80 am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  26 Beiträge
KEF iq 90 gegen Kef xq 40
flitzicento am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  9 Beiträge
KEF Reverence 203 Hilfe
sonne1708 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  3 Beiträge
Kef C40 Hilfe!!!!
Andreas12 am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  3 Beiträge
KEF C20 und C40
Mr.Stereo am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.530 ( Heute: 158 )
  • Neuestes MitgliedZahlendreher
  • Gesamtzahl an Themen1.352.396
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.785.780