Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kondensator-Wechsel

+A -A
Autor
Beitrag
hifigunter
Stammgast
#1 erstellt: 15. Aug 2007, 10:42
Hallo
ich habe 2 kleine LUA-Boxen mit 2 Tief-Mitteltönern in Reihe geschaltet
in der Frequenzweiche werden dafür 3 Kondensatoren von Philips verwendet; die wollte ich durch bessere von Visaton,
mit den selben Werten- wechseln, mit dem Ergebnis, dass zwar der Mittenbereich deutlich verbessert wurde,aber der Bass deutlich an druck und Kraft verloren hat, und somit das ganze Klangbild nicht verbessert wurde, obwohl es deutlich durchsichtiger wurde, aber eben vom Bass her zu mager
ich war auch in einem LS-Fachgeschäft in München(Hifi-Joker)aber der konnte sich das auch nicht recht erklären;
so habe ich eben die Philips wieder eingelötet;
vielleicht weiss jemand dazu einen Rat- vielleicht eine andere Spule?
Gruss Gunter
LiK-Reloaded
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2007, 09:03
Hallo

Wenn die Kondensatoren die gleichen Werte haben wie die originalen sind solche Klangunterschiede unmöglich! Entweder hast Du einen Fehler gemacht, ein, oder mehrere Kondensatoren sind kaputt, oder haben doch andere Werte...

Prinzipiell halte ich aber eine Klangsteigerung durch bessere Kondensatoren für möglich. Ich habe sogar gute Erfahrungen mit kleinen Bypasskondensatoren gemacht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweiche 3 Wege (Opus 2)
SirBecks am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  4 Beiträge
Einmal richtig laut und der ton wurde besser :)
Kabeldesigner am 26.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  19 Beiträge
Boxen in Reihe schalten-wie?
pun1sh3r am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  18 Beiträge
Hilfe: Die Kappa hat den Bass verloren!
xxl am 11.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  10 Beiträge
Yara und der Bass .
bertone-x-78 am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  10 Beiträge
Zu oft die selben LS-Namen gehört!
mdoublec am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  22 Beiträge
Teufel 5.1 System in Reihe Schalten
Kryptonite am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  6 Beiträge
LS und der Bass...
front am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  29 Beiträge
Aufnahmeunterschiede bei Maggies besonders deutlich zu hören?
xlupex am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  8 Beiträge
Problem mit Bass / Raum
hadez16 am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 91 )
  • Neuestes MitgliedZimmer
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.852