Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


~7cm 2 wege lautsprecher ?

+A -A
Autor
Beitrag
mupf
Neuling
#1 erstellt: 12. Okt 2003, 11:18
hi

ich habe grad mal die satelliten meines 5.1 systems auseinandergenommen da ich demnächst die kabel verlängern will. da kam mir allerdings die idee man könnte doch einfach die lautsprecher die da jetzt drin sind (siehe thema) durch bessere austauschen ? nur stellt sich nun das problem OB es überhaupt lautsprecher in dieser größe zu kaufen gibt oder diese nur "fertig" in 5.1 systemen verbaut sind und vorallem WO man sie dann bekommen würde ? die größe ist einfach mitm zollstock gemessen daher die ~ angabe.

vielleicht hat ja jemand von euch ideen dazu

vielen dank im voraus
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Okt 2003, 11:24
Sorry, dafür habe ich nur Kopfschütteln übrig....
Wenn du ein Ölwechsel machst, denkst du sicherlich auch darüber nach das Getriebe nach Massen auszuwechseln, oder?
mupf
Neuling
#3 erstellt: 12. Okt 2003, 11:28
?

ich kann dir leider grade rein geistig nicht folgen ?

es wäre preislich gesehen weitaus effektiver nur einfach die kompos auszutauschen als gleich ein neues system zu kaufen oder ?

ganz davon abgesehn, was ist das für ein sinnloser vergleich ?

von wegen nach massen wechseln: natürlich, wenns nach mir ging würd ich einfach ein 165mm komposystem nehmen, das dumme ist nur das die membran auch evtl REINPASSEN sollte, wäre zumindest sinnvoll. ich müsste ja erstmal wissen ob es lautsprecher in der größe überhaupt gibt und in welcher auswahl so das eine mögliche qualitative steigerung überhaupt möglich ist.


[Beitrag von mupf am 12. Okt 2003, 11:32 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Okt 2003, 11:43
Das Chassis muss auch mit der Frequenzweiche und mit der Abstimmung des Gehäuses zusammenpassen...

Natürlich ist ein neues System oftmals günstiger! (bei deiner vorgehensweise wirst du zu 99% Geld für einen unnütziges Chassis ausgeben, und danach dich für ein neues System entscheiden). Ergo: Was ist günstiger?
mupf
Neuling
#5 erstellt: 12. Okt 2003, 12:39
in anbetracht der derzeitigen qualität des chassis dürfte es ohne probleme möglich sein mit einem grundsätzlich besseren chassis schon eine verbesserung zu erzielen, aber ich denke ich spar mir das ganze verlänger die kabel und kauf irgendwann ein neues system

so wies aussieht gibts eh kaum chassis in der größe
das_n
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2003, 14:35
...weil diese chassis für satelliten eigentlich zu klein sind.
mupf
Neuling
#7 erstellt: 12. Okt 2003, 14:54
aber auch wirklich nur "eigentlich".

wieso sollten chassis die eh nur für mittel und hochton zuständig sind übermäßig dimensioniert sein ? den teil wo membranfläche eine wirkliche rolle spielt übernimmt so oder so der sub.
das_n
Inventar
#8 erstellt: 12. Okt 2003, 15:03
die chassis sollen aber auch den bereich, kurz bevor der sub übernimmt, also so um 100Hz, so laut wie alle anderen frequenzen widergeben können. das dürfte ein 8er nicht besonders gut schaffen.
mupf
Neuling
#9 erstellt: 12. Okt 2003, 18:44
ein sub der bis 100hz geht? da stimmt aber was mit der einstellung nicht :).

naja ich glaub kaum das in der preisklasse es einen WIRKLICH merklichen unterschied macht wie der mitteltöner dimensioniert ist.
das_n
Inventar
#10 erstellt: 12. Okt 2003, 18:48
was hast du denn für ein system? wie ist die übergangsfrequenz sub--sat eingestellt?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 12. Okt 2003, 18:54


naja ich glaub kaum das in der preisklasse es einen WIRKLICH merklichen unterschied macht wie der mitteltöner dimensioniert ist.


Glauben heisst bekanntlich nicht wissen!
mupf
Neuling
#12 erstellt: 12. Okt 2003, 19:01
Markus_P.: n/c

das_n: wenn ich kontrolle darüber hätte wie die frequenzen eingestellt sind ginge der sub schätzungsweise bis 80hz, ohne jetzt mal jegliche tests diesbezüglich gemacht zu haben

schliesslich handelt es sich ja hier nur um ein 08/15 ~150¬ 5.1 system, daher nix tragisches.

ich denke auch das man das thema an dieser stelle beiseite legen kann, da das eigentliche problem ja "gelöst" ist

danke an alle.
das_n
Inventar
#13 erstellt: 12. Okt 2003, 19:22
achso, ok....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2-Wege-Lautsprecher möglich?
4käsehoch am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  2 Beiträge
Unterschied 2-Wege und 3-Wege Lautsprecher
tbs am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  7 Beiträge
2-wege lautsprecher von plus
Meine_Wenigkeit am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  16 Beiträge
2 Wege oder 3 Wege
juchbe8 am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  2 Beiträge
2 Wege oder 3 Wege
blackzombie am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  4 Beiträge
2-Wege Regallautsprecher umbauen?
m-e-h am 30.06.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  7 Beiträge
2 wege lauter als 3 wege
Rammler2 am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  4 Beiträge
2-Wege Standlautsprecher + evtl. Verstärker
BoomerBoss am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  4 Beiträge
2 wege lautsprecher gefunden - defekt - gehäuse top welche bestückung??
kain84 am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  29 Beiträge
Unbekannte 3 Wege Lautsprecher an Edifier?
stefanhanz am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.07.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B-52

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedListen2TheSound
  • Gesamtzahl an Themen1.345.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.081