Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W DM601 S3 Tiefmitteltöner stumm. -> reparierbar?

+A -A
Autor
Beitrag
_Novalis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Sep 2007, 11:29
Hallo,

Der Tiefmitteltöner meiner DM601 gibt keinen Mucks mehr von sich. Da sich das Gehäuse nicht aufschrauben läßt, wollte ich fragen: Was könnte da kaputt sein? Wie kann man es reparieren?

Danke,
Novalis
djofly
Inventar
#2 erstellt: 25. Sep 2007, 12:54
Kannsr du nicht die Mebranen rausschrauben? Bei meiner einen Fonum Box ist auch ein Elko auf der Frequenzweiche kaputt und der Hochtöner stumm. Das Gehäuse ist auch komplett verklebt. Mann kann aber den Tieftöner rausschrauben und kommt dann überall dran durch das Loch.
superfranz
Gesperrt
#3 erstellt: 25. Sep 2007, 13:04
Hallo,drücke mal sehr vorsichtig die Staubschutzkalotte rein,wenn selbige kratzt (wenn man einen Widerstand spürt)ist die Schwingspule defekt. Wenn nicht , dann kann nur ein Kabel los sein.Falls ein Teil der Weiche kaputt ist (ist eher selten),dann überprüfe das Chassi halt ohne Weiche (einfach an den Verstärker hängen und Musik anmachen).

franzl
_Novalis
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Sep 2007, 13:33
Ich habe Angst, dass wenn ich an dem Ding rumschraube, die Garantie erlischt. B&W gibt 10 Jahre Garantie auf die LS.
Allerdings kann ich die Rechnung nicht mehr finden. Ist schon 5 Jahre her...

Kratzen tut es schonmal nicht.
superfranz
Gesperrt
#5 erstellt: 25. Sep 2007, 13:59

_Novalis schrieb:
Ich habe Angst, dass wenn ich an dem Ding rumschraube, die Garantie erlischt. B&W gibt 10 Jahre Garantie auf die LS.
Allerdings kann ich die Rechnung nicht mehr finden. Ist schon 5 Jahre her...

Kratzen tut es schonmal nicht.



So ein Chassi ist doch in 2 Minuten ausgebaut ( nur nicht von den Schrauben abrutschen und in den Korb stechen).
Vielleicht ist das Kabel von der Fahne abgerutscht ( Anschluss-Terminal).

franzl
Gµnne
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Sep 2007, 19:29
ich würde wohl eher mal mit B&W Kontakt aufnehmen.
Könnten sich durchaus als Kulant erweisen.
djofly
Inventar
#7 erstellt: 26. Sep 2007, 07:57

_Novalis schrieb:
Ich habe Angst, dass wenn ich an dem Ding rumschraube, die Garantie erlischt. B&W gibt 10 Jahre Garantie auf die LS.
Allerdings kann ich die Rechnung nicht mehr finden. Ist schon 5 Jahre her...

Kratzen tut es schonmal nicht.



Hmm, wie lange gibt es denn den Lautsprecher schon? Falls es das Modell erst seit 5 Jahren gibt, dann kann ja die Garantie noch nicht rum sein, Rechnung hin oder her.

Aber eine Membran rausschrauben ist echt nicht schwer.
superfranz
Gesperrt
#8 erstellt: 26. Sep 2007, 10:31
...ist wirklich nicht schwer.

Schicke mir dein Chassi,dann schicke ich dir ein funktionsgeprüftes anderes Chassi - Hauptsache es kommt was raus,sind sowieso alle gleich -

franzl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W DM601 S3 FRAGE?
WURSCHTELPETER am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  10 Beiträge
B&W DM 303 vs DM601 S3
gerrik am 29.12.2002  –  Letzte Antwort am 04.01.2003  –  18 Beiträge
B&W DM601 S3 Boxen überlastet ?!?
AMG-Mercedes am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  37 Beiträge
Canton XL und B&W DM601 S3
Formula am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  2 Beiträge
Frage zu den B&W DM601 S3
lars92 am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  5 Beiträge
hochtönter b&w dm601 kaputt
Doroh am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  5 Beiträge
B&W 604 s3
Babagal am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  4 Beiträge
B & W DM602 S3
electricxxxx am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  4 Beiträge
B&W 603 S3
skyp83 am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  64 Beiträge
B&W 801 s3
nikkn am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.172