Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherunterlagen aus Granit

+A -A
Autor
Beitrag
clubfan1962
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2007, 19:39
Hallo zusammen,
nach langem hin und her habe ich nun meine Canton Ergo SC L mit einem Harman Kardon 6850 ( AVR wieder getauscht ) angeschlossen.Der Klang ist klasse.Nun habe ich schon mehrfach gelesen,dass viele Lautsprecherunterlagen aus Granitplatten verwenden . Momentan stehen meine Boxen auf einem Holzfußboden. Bringen die Unterlagen aus Granit wirklich so viel und wenn ja, wie dick sollten sie sein? 2 oder 4 cm ?
Mit bestem Dank im Voraus
Thomas
m4xz
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2007, 20:02
Die Granitplatten dürfen ruhig 4 cm dick sein, sind teilweise nicht billig, und bei Holzböden bringen sie auch nicht soo viel.

Der Bass könnte etwas sauberer werden, muss aber nicht der Fall sein, das Mitschwingen des Bodens wird nicht wirklich reduziert.
stefan1978HH
Stammgast
#3 erstellt: 01. Dez 2007, 01:57
hatte ich auch schon......auf teppich macht das vielleicht sinn....aber jetzt bei parkett klingt die box eher verschnupft als offen und frei.....also platten wieder weg...und siehe da....geht auch ohne....sogar besser.aber irgendwas müssen die vodoo händler ja noch verkaufen...
m4xz
Inventar
#4 erstellt: 01. Dez 2007, 13:25
Mit Voodoo hat das weniger zu tun, es macht durchaus Sinn den lautsprecher etwas weiter in den Raum zu "heben".

Aber ob die Platten wirklich etwas bringen, muss jeder für sich selbst probieren.

Und da ich da billig dran komme, ist es bei nich so tragisch
CHILLOUT_Hünxe
Inventar
#5 erstellt: 01. Dez 2007, 15:22
Wenn du granitplatten ,günstiger haben möchtest,kauf dir aus den baumarkt welche aus Fensterbänke,und lass die nach deinen maßen schneiden,das polieren ist eine klacks sache,und bei Parkett oder laminat ,sehr empfehlenswert,man muss die LS aber nicht direkt auf die Granit unterlagen stellen,besser ist es wenn du noch Spikes unter die Boxen setzt,bei mir hat das klanglich sehr viel ausgemacht,es klingt jetzt viel offener und detailreicher.

Einen schönen gruss noch .


[Beitrag von CHILLOUT_Hünxe am 01. Dez 2007, 15:22 bearbeitet]
m4xz
Inventar
#6 erstellt: 01. Dez 2007, 15:31
Die Lautsprecher mit Spikes an die Granitplatte ankoppeln, und die Platte + Lautsprecher dann mit Absorbern entkoppeln

Das reduziert den direkten Körperschall deutlich, nur wird der Boden dadurch nicht weniger mitschwingen (wenn das dein Problem sein sollte).

Ansonsten kann der Bass deines Lautsprecheres durch die erhöhte Positionierung sauberer und besser werden, ich schreibe deswegen KANN, weil dies nicht der Fall sein muss

Außerdem schützt man die Boxen damit vor Staubsaugern, und es sieht schicker und edler aus
clubfan1962
Neuling
#7 erstellt: 01. Dez 2007, 17:44
Hallo zusammen

Dankeschön für die Tips.
Werde einfach mal etwas rumprobieren.
Eigentlich bin ich mit dem Klang ja zufrieden.

Schöne Grüße
Thomas
Fadd7
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Dez 2007, 17:58
Naja als Voodoo würd ichs jetzt ned unbedingt einstufen.

Hab mir auch Granitplatten aus dem Baumarkt für den Außenbereich besorgt (4cm dick, 4€ / Stück), gereinigt, und mit Filzgleitern versehen unter meine Lautsprecher gestellt.

Und so sieht das dann aus:



[Beitrag von Fadd7 am 01. Dez 2007, 17:58 bearbeitet]
Stones
Gesperrt
#9 erstellt: 01. Dez 2007, 18:04

m4xz schrieb:
Die Lautsprecher mit Spikes an die Granitplatte ankoppeln, und die Platte + Lautsprecher dann mit Absorbern entkoppeln

Das reduziert den direkten Körperschall deutlich, nur wird der Boden dadurch nicht weniger mitschwingen (wenn das dein Problem sein sollte).

Ansonsten kann der Bass deines Lautsprecheres durch die erhöhte Positionierung sauberer und besser werden, ich schreibe deswegen KANN, weil dies nicht der Fall sein muss

Außerdem schützt man die Boxen damit vor Staubsaugern, und es sieht schicker und edler aus ;)



Hallo:

Der bass ist bei mir sauberer und knackiger geworden
durch die 4cm dicken Granitplatten.
Ich muß dazu sagen, das ich Holzfußboden habe, natürlich
darüber Auslegware.Insofern kann ich das aus meiner
Sicht bestätigen.

Viele Grüße

Stones
m4xz
Inventar
#10 erstellt: 01. Dez 2007, 20:21
ICh habe derzeit weiße Platten unter meinen Lautsprechern gekauft, werde aber entweder auf schwarz oder weinrot umsteigen
Sieht sicher edel aus schwarze Lautsprecher und rote Platten drunter

Bezugsquelle ist Bodit Baustoffwerk, über die Listenpreise rede ich lieber nicht, die fangen bei 100 € an und gehn bis ca 700 € für den Quadratmeter...

Meine jetzigen liegen bei ca 400 €, und ich hab ja 0,92 m² gebraucht alles zusammen...

Zum Glück kenne ich einen Steinmetz der mir da ein "paar" Prozente drauf gibt, im Frühling besuche ich ihn wieder, um nach nem roten Stein bei ihm zu suchen

Die Granitbauplatten sind zwar billig, sehn aber irgendwie nach nichts aus, zudem ist die Qaulitöt nicht so besonders.
Den Zweck erfüllen die aber natürlich genauso

@ Fadd:

Sieht das nur so aus oder stehn deine Lautsprecher hinten über die Platte hinaus?
Fadd7
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Dez 2007, 14:23

m4xz schrieb:

@ Fadd:

Sieht das nur so aus oder stehn deine Lautsprecher hinten über die Platte hinaus?


Sieht nur so aus, die schließen hinten bündig ab.
m4xz
Inventar
#12 erstellt: 02. Dez 2007, 14:31
Dachte schon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lautsprecher lautsprecherunterlagen
aevin am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  3 Beiträge
Canton Ergo SC-L
Basti_80 am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  2 Beiträge
granit unter boxen!
NoisyNarrowBandDevice am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2015  –  19 Beiträge
Lautsprecher"sockel" aus Marmor oder Granit?
MarcelS am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  7 Beiträge
Granit LS
devilpatrick88 am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  6 Beiträge
Granitplatten
aevin am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  3 Beiträge
Erfahrungen mit Canton Ergo RC L
RvMgermany am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  2 Beiträge
Canton SC-L Hochtöner
Krissl1979 am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  3 Beiträge
Canton Ergo SC-L zerrt
amamcs am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  7 Beiträge
günstige granit unterlage
elbarto132 am 21.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitgliedchriscream
  • Gesamtzahl an Themen1.344.897
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.708