Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


T+A / Solitaire A3D - rauscht und knistert es nur bei mir?

+A -A
Autor
Beitrag
paulgrafix
Neuling
#1 erstellt: 05. Dez 2007, 00:37
Moin, moin zusammen!

Mein erster Beitrag beschäftigt sich leider mit einem Ärgernis. In 1998 habe ich mir aus Platzgründen einmal die Midi-Anlage von T+A angetan; damals noch mit den TB-120 Boxen; dann begann es mit der Digital-Technik; da ich die Musik in einem wirklich nicht HiFi-tauglichen Raum höre, war es interessant zu erfahren, daß man bei den neuen Digital-Boxen oben genannter Firma die Raumcharakteristik einmessen und auf die Boxen übertragen konnte. Also eine kleine Investition; Digital-Wandler, die Endstufe der Anlage wurde still gelegt, weil ja nun aktiv und digital. Ich war wirklich beeindruckt .. und es lief über mehrere Jahre ganz ausgezeichnet. Anlage und Hörer vermittelten sich ein prima Klangbild. Bis ich dann im letzten Jahr auf die Idee kam, die Stand-By-Schaltung meiner beweglichen Verbraucher mittels Steckdosenleisten auf Null zu setzen. Ich hatte eine hohe 5stellige Summe in die Wärmeisolierung meines Eigenheimes im Außenbereich investiert und wollte nun auch in der Eigensicherung entsprechend agieren.
Oh weh, oh weh. Nun das böse Erwachen. Anlage eingeschaltet - und nun ein Krachen und Zischen - nie vorher von meinen Boxen von Canton und T+A gehört .. auch von anderen Anbietern, die man im Laufe von 40 Jahren Musikgenuß nun einmal in seine Wohnung, respektive Haus stellt.
Anlage wieder ausgeschaltet. Eingeschaltet - Boxen auf stumm - 5 Minuten gewartet; jau, nun geht es. Mittlerweile brauche ich eine Vorwärmzeit von ca. 15 Minuten.
Ich bin begeistert. Das ist endlich die deutsche Technik, auf die ich schon lange gewartet habe. Vom Preis her sage ich einmal nichts. Eines weiß ich aber schon, nie wieder Produkte von dieser Firma.
Sicher bin ich ein Einzelfall; genau wie mit den Macken meines CD-Spielers in meiner Midi-Anlage .. der macht auch alles, was Generationen unterschiedlicher Provenienz noch nie zustande gebracht haben ...
Ich würde mich über Zuverlässigkeitsberichte aus dem westfälischen Hause freuen ...

Mit einem lieben Gruß
Paulgrafix
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T&A Solitaire A2D
Lord_Moori am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  25 Beiträge
T+A solitaire 1000 OEC Aufstellungsanpassung
MarquisNoir am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 04.05.2015  –  2 Beiträge
T&A A3D
modekabe am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2015  –  13 Beiträge
Hörbericht T+A P3
Seneca am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  5 Beiträge
Thread für T+A Solitaire Besitzer
nookie736 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  16 Beiträge
T+A SOLITAIRE CWT
mettenaus am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  4 Beiträge
linker ls knistert.
argumente_ am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  4 Beiträge
T+A P3 Limited Edition ? 1298,-
Seneca am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 18.10.2003  –  4 Beiträge
Hilfe es rauscht!
nirvana01 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  6 Beiträge
hochtöner von jbl x2 "knistert"?
lifthrasil01 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.760