T+A solitaire 1000 OEC Aufstellungsanpassung

+A -A
Autor
Beitrag
MarquisNoir
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mai 2015, 14:21
Hallo,

ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer von einem frisch revidierten Paar T+A Solitaire 1000.

Ich muss sagen: Die alten Schätzchen haben noch heute einen Hammerklang (an meinem McIntosh 201 CD-Player).

Nun meine Frage: Auf der Rückseite gibt es die Möglichkeit, den individuellen Raumklang anzupassen. Leider finde ich dazu im Netz keine Anleitung mehr. Kennt jemand die Boxen und kann mir sagen, wie das funktioniert?

Danke und besten Gruß,
Martin
MarquisNoir
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Mai 2015, 14:23
Sorry, der Hinweis dass es sich um die OEC handelt ist vielleicht noch wichtig!
michitec
Neuling
#3 erstellt: 13. Dez 2017, 02:49
Hallo Martin,

es gibt 2 verschiedene Frequenzweichen.
Ab Sept 1986 wurden 2 schwarze Runde Schalter eingebaut, die linear die Pegel vom TMT und vom MT in 1dB Schritten um bis zu 3dB heben oder senken. Diese sind nur Geschmack und keine Raumanpassung.
Das Mäuseklavier, also die Dipschalter setzen sogenannte shelving Filter im TT oder HT Bereich mit verschiedenen Einsatzfrequenzen. Die Schalter werden von 1-4 und 5-8 je einzeln betätigt:

Schalterstellung 1: TT -6dB
Schalterstellung 2: TT -3dB
Schalterstellung 3: TT +3dB
Schalterstellung 4: TT +6dB
Schalterstellung 5: HT -4,5dB
Schalterstellung 6: HT -1,5dB
Schalterstellung 7: HT +3dB
Schalterstellung 8: HT +6dB

Wahrscheinlich hast Du das inzwischen selbst herausgefunden.

Grüße

Michi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T&A Solitaire A2D
Lord_Moori am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  25 Beiträge
T+A SOLITAIRE CWT
mettenaus am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  4 Beiträge
Frage zu T+A OEC 500
Schoppemacher am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  2 Beiträge
Thread für T+A Solitaire Besitzer
nookie736 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2018  –  29 Beiträge
T+A P3 Limited Edition ? 1298,-
Seneca am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 18.10.2003  –  4 Beiträge
T+A T160 oder T+A TB160
Willy_Brandt am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  7 Beiträge
T&A A2D
Udo am 15.09.2002  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  10 Beiträge
T+A Criterion TB140
Hintzi am 24.12.2002  –  Letzte Antwort am 27.12.2002  –  5 Beiträge
T&A TMR 160
Wraeththu am 18.01.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  2 Beiträge
Hörbericht T+A P3
Seneca am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.485 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMichael_Simonis
  • Gesamtzahl an Themen1.410.327
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.967

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen