Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Lautsprecher sind für mich geeignet?

+A -A
Autor
Beitrag
cine-flo
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 05. Jan 2008, 19:12
Servus,

in den letzten Tagen habe ich einige Gänge durch die örtlichen Elektromärkte gemacht und bin immer wieder bei den Canton Ergo 603 hängen geblieben. Der Klang hat mich sehr beeindruckt. Einziger Nachteil: das Paar kostet (im Netz) seine 550,- € - was mein Budget ordentlich ausreizt; aber was tut man nicht alles für das Ohr!
Nun habe ich hier im Forum viel Positives von Nubert gelesen, die preislich schlanker sind als die Ergos. Und klanglich? Hat schon jemand Erfahrung mit den Ergos und Nubert LS?

Ich suche:
- Kompaktlautsprecher (deswegen die 603er)

Ich höre:
- 30% Klassik, Jazz
- 30% Rock, Country
- 20% Pop,HipHop
- 20% Filme

Mein Raum:
- ca. 20qm

Meine Anlage:
- die suche ich auch noch! Nur Stereo-Berieb, mit der Möglichkeit vielleicht später mal einen SW anzuschließen!

Vielleicht habt ihr ein paar Vorschläge!?

Klappt denn z.B. eine Pianocraft mit den Ergos?

Gesamtbudget max. 800,- € ( weniger wäre mehr als willkommen!!!)
---------------------
Vorsicht: Student!
---------------------
ukw
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2008, 22:12
Nimm Nubert, die sind Preis/Leistung durch die Bank gut.

Ich würde zum Musik genießen
zwei Behringer Truth 2030A
und einen aktiven Subwoofer 30-60 Hz dazu nehmen (Nubert?)

Du sparst Dir die Verstärker

Behringer kosten 150,- Euro das Stück
Nubert Sub für 300,-

50,- Euro für Kabelgdöhns

150 Euro hast Du übrig und kannst CD's von weniger bekannten (aber guten) Künstlern kaufen
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 05. Jan 2008, 22:29
In die gleiche Richtung wie der Vorschlag von ukw geht dieses Einsteigeranlagen-Projekt.


[Beitrag von audiophilanthrop am 05. Jan 2008, 22:30 bearbeitet]
cine-flo
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Jan 2008, 12:50
Also nen Sub wollte ich zunächst noch nicht aufstellen, erstmal mehr in die Lautprecher und Anlage (u.a. auch Radio) investieren.
Sind die Behringer nicht eher Nahfeldmonitore und fürs Studio gedacht?

Ich wollte schon eher Richtung HiFi gehen.

Wie sieht es denn mit ner Pianocraft als "Verstärker" aus, mit z.B. den Ergos.


[Beitrag von cine-flo am 06. Jan 2008, 15:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche LS sind für mich und meinen antiken Amp geeignet?
Wichtel am 21.03.2003  –  Letzte Antwort am 06.08.2003  –  18 Beiträge
Welche Lautsprecher für mich ?
dbethge am 23.06.2003  –  Letzte Antwort am 23.06.2003  –  6 Beiträge
Welche Sorte Lautsprecher für Musik geeignet ?
boyaz am 24.08.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2013  –  6 Beiträge
Welche Boxen sind für den Verstärker geeignet?
escay am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  16 Beiträge
Welche Lautsprecher sind diese ?
BenivL am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  7 Beiträge
welche lautsprecher für mich?
onkel_kasten am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  8 Beiträge
>>>Welche Lautsprecher?????????<<<
SL1987 am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  18 Beiträge
HILFE !! welche lautsprecher
rodnas am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  2 Beiträge
Welche Lautsprecher sind das?
DeCa am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  18 Beiträge
Welche Lautsprecher sind das?
Boomfunk_MC am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedKnipser1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.177