Sony STR DE 485E optimal nutzen

+A -A
Autor
Beitrag
bperschke
Neuling
#1 erstellt: 11. Apr 2008, 16:35
Hallo zusammen!

Möchte vorab kurz sagen dass ich schon einiger Zeit Beiträge in eurem Forum lese und davon begeistert bin!

Allerdings habe ich nun ein Problem und dazu noch keine Lösung gefunden:
Habe einen Sony STR DE 485E Receiver (ja, ich weiss, low budget und so...). Nun ist vor einiger Zeit mein Subwoofer kaputt gegangen und ich überlege nun einige Änderungen vorzunehmen:

Die Anlage ist ja eigentlich auf Heimkino ausgerichtet- ich kann mich aber nicht daran erinnern wann ich das letzte mal eine DVD geguckt habe, höre fast nur noch Musik mit der Anlage.

Der erste Gedanke war nun ein paar Aktiv- bzw- Passiv Boxen zu kaufen und die Surround Funktion einfach abzuschalten. Jetzt habe ich mich aber etwas näher informiert und habe erfahren dass der Receiver für die Front Lautsprecher lediglich eine Leistung von 80W pro Kanal bei 8 Ohm bringt. Lohnt sich es denn dafür in Boxen zu investieren oder werde ich glücklicher wenn ich mir einen neuen, etwas höherwertigen Subwoofer kaufe?

Budget ist immer noch recht begrenzt, wollte nur wissen wie ich das beste aus dem "guten Stück" rausholen kann...

Vielen Dank für eure Antworten!
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2008, 02:32
Sub, wenn der alte hörbar unpräzise spielt (und das nicht an der Aufstellung liegt) oder schnell verzerrt.
Sonst Boxen - wobei die Ausgangsleistung kein wirklich sinnvolles Kriterium ist.

Wie begrenzt ist das Budget, was für Lautsprecher hast du jetzt?
bperschke
Neuling
#3 erstellt: 12. Apr 2008, 17:14
Habe momentan nur die mitgelieferten Magnat Satelliten Boxen;

Budgettechnisch wären höchstens 100 Euro machbar...
m4xz
Inventar
#4 erstellt: 12. Apr 2008, 17:25
Dein Receiver leistet doch Stereo viel mehr als im Surround-Modus. Gerade die kleinen Sonys mogeln im großen Stil was die Leistung anbelangt.
Hatte mal nen 545 DE, den musste ich ständig am Anschlag betreiben, auch im Stereobetrieb, aber ich hab auch gerne laut gehört
Wenn dein Sony wirklich die 80 Watt bringen kann, sollte das eigentlich bei weitem reichen im Stereobetrieb.

Würde bei deinem Budget wohl zu Regalboxen greifen, bei Magnat und Heco gibts was brauchbares in deiner Preisklasse.
100 € ist nicht gerade die Welt, etwas verbessern kannst du dich im Vergleich zu deinen jetzigen Magnat-Brüllwürfeln, aber der Hit wird es leider nicht werden...
bperschke
Neuling
#5 erstellt: 12. Apr 2008, 17:28
Alles klar, werde mich dann mal nach Boxen umgucken; sollte ich lieber Aktiv oder Passiv Boxen nehmen?
m4xz
Inventar
#6 erstellt: 12. Apr 2008, 17:31
Da du schon nen Verstärker (Receiver) hast, ganz klar passiv, Aktive wären ohnehin über deinem Budget
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vector 77 an Sony STR-485E
furz2 am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  2 Beiträge
Boxen für Sony STR-DE 485
Atp am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.10.2003  –  2 Beiträge
Passende Boxen für SONY STR-DE 185
TTR am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  6 Beiträge
Welche LS für Sony STR-DE 495-695
meddle am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  2 Beiträge
Sony Str DB790 + Wharfedale 9.1
zonelord am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  8 Beiträge
Sony STR DB 940QS / Infinity Kappa 90
sponxs am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  2 Beiträge
Kappa 8.2i an Sony STR-DB790 möglich?
DirtySteve1979 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  3 Beiträge
Montan MKV und Sony STR-DG700
larsofix am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  6 Beiträge
4Ohm Boxen an Sony STR-SL40?
daboeng am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  2 Beiträge
Behringer B2030P/B2031P + Sony STR-DH820
RitschRatsch am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.503 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedrota2
  • Gesamtzahl an Themen1.374.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.172.800