Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kondensator bei Frequenzweichen, was macht der Faradwert aus!

+A -A
Autor
Beitrag
mastada
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Apr 2008, 00:49
Tag,

bei meinen alten Eltax-Boxen, die zwar ausrangiert werden aber noch ihren Einsatz finden sollen, funktionierte ein Hochtöner nicht mehr. Hab das Ding mal direkt an den Amp geklemmt -> läuft.

Also weiter auseinander gebaut und auf der Frequenzweiche einen ganz leicht gewölbten Dipolelko gefunden. Also zum Elektronikladen aber die hatten da nicht den passenden.

Statt 3,9 Mikrofarad (100V) hab ich jetzt 3,3 Mikrofarad (100V) drin. Was macht das für einen Unterschied? Schadet dieser Werteunterschied? Kann man da überhaupt was hören? Ist zwar sicher nur Pseudo, aber ich meine, dass die Höhen bei dem LS mit dem neuen Elko stärker sind...

grüße
detegg
Administrator
#2 erstellt: 13. Apr 2008, 01:20
Tach,

der Unterschied zw. 3,9 und 3,3 relativiert sich, wenn man bedenkt, das die Teile Toleranzen von +/- 10..20% haben.

Du solltest aber bei beiden Boxen den C in der HT-Weiche tauschen!

Gruß
Detlef
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweichen bei LS?
henock am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  3 Beiträge
altern frequenzweichen?
schnuddel55 am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  10 Beiträge
Frequenzweichen
Pappnase_ am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  2 Beiträge
Kondensator
schmiddi1987 am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  5 Beiträge
defekter Hochton bei Raveland X-2008 , hilft neuer Kondensator+ Drosselspule ?
[_beelzebub_] am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  7 Beiträge
Was macht gute Lautsprecher aus?
Sekur am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  16 Beiträge
Kondensator auf Frequenzweiche kaputt
ParAn0id am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2007  –  29 Beiträge
Was macht die Länge Durchmesser einen Bassreflexrohres aus
fabian666 am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecher Frequenzweichen Tuning!!
thafred am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  2 Beiträge
Frequenzweichen mit Glimmerkondensatoren ?
ragazzon am 15.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.822