Frequenzweichen bei LS?

+A -A
Autor
Beitrag
henock
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Nov 2007, 18:46
Hallo zusammen,
ich bin beschäftige mich schon eine ganze Weile mit dem Thema LS und bin nun auch mal in die innere Materie gegangen. Jetzt möcht´ ich wohl gern mal wissen was eine Frequenzweiche eigentlich macht und wie die arbeitet. Hoffe mich kann jemand aufklären.
Gruß
Henning
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Nov 2007, 18:58
http://aiko.strikeworld.de/assets/images/Anlage.PNG

es gibt bauelemente bei denen der elektrische widerstand auch bei den niedrigen hifi frequenzen deutlich frequenzabhängig ist. spulen leiten tiefe frequenzen besser, kondensatoren mögen hohe frequenzen.

wenn man diese bauteile richtig dimensionert und verschaltet kann man dafür sorgen, dass hoch/mittel/tieftöner nur die frequenzen abkriegen, für deren widergabe sie geeignet sind.

das bild ist von meiner homepage. dort finden sich einige weitere zeilen zu deiner fragestellung...


[Beitrag von MusikGurke am 15. Nov 2007, 18:58 bearbeitet]
henock
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Nov 2007, 19:00
Besten Dank
P.S. Deine HP ist wirklich gelungen !!! (dickes Lob)
Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei LS-Auswahl
ShadowCat am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  23 Beiträge
ich denke Ascendo LS kennen die wenigsten
simpro am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.08.2017  –  399 Beiträge
Mal wieder Thema LS- Aufstellung
crapdetector am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  4 Beiträge
Nennbelastbarkeit bei Frequenzweichen?
devilrga am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  3 Beiträge
Kennt die LS jemand???
Daniel030 am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  14 Beiträge
Frequenzweiche?
Stefan_ddorf am 01.09.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  4 Beiträge
Mal wieder: Sandbefüllen von LS-Ständern
yoss am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  4 Beiträge
Kennt jemand LS von Gale und JPW ?
Pauliernie am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  2 Beiträge
Plattenspieler macht Knacksgeräusche - schädlich für die LS?
nickkang am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  3 Beiträge
yamaha LS...?
Henneman am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitgliederliberli
  • Gesamtzahl an Themen1.379.659
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.963

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen