Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anfängerfrage: Boxen zu stark?

+A -A
Autor
Beitrag
alphaaut
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Aug 2008, 11:53
Hi hab sehr wenig ahnung von Boxentechnik usw. und um größeren Schaden zu Vermeiden bitte ich euch mir einige fragen zu Beantworten.
Ich habe mir vor einigen Wochen ein 2.1 Lautsprecher system von Creative gekauft das Inspire T3100.
Es ist der Subwoofer( mit eingebautem Verstärker) und 2 6 Watt "Boxen".
Nun habe ich noch alte Boxen von einer Kenwood anlage mit 30 Watt und 6 Ohm.
Kann ich nun einfach Chinch? stecker an die Boxen löten und danach mit dem System verbinden oder hau ich da was zam ?

Danke im Vorraus

mfg
broesi
Neuling
#2 erstellt: 18. Aug 2008, 16:10
Das gibt ein Gebastel,lass es sein.;)
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 19. Aug 2008, 06:40
Wenn eine Pegelanpassung des Subs möglich ist, wäre das durchaus einen Versuch wert, die 6 Ohm wären durchaus noch im Rahmen. Wenn die Satelliten Cinchstecker dran haben, wird man natürlich sowas brauchen.


[Beitrag von audiophilanthrop am 19. Aug 2008, 06:41 bearbeitet]
alphaaut
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Aug 2008, 07:57
also ich kann den sub verstellen aber mein problem ist das ich nur eine der "besseren" boxen anstecken kann da die andere den lautstärkenregler und audio in beinhaltet.
wenn du schreibst es ist einen versuch wert ist dann die chacne hoch das das system kaputt geht ?


mfg
halo_fourteen
Stammgast
#5 erstellt: 19. Aug 2008, 09:58
Hallo,

sind die Kenwood Boxen aktive? Also mit Stromanschluss und zum direkten Anschluss an MP3Player, PC etc.?
Hat denn der Sub vom Creativ einen Line Out Ausgang?
Oder die Kenwood Boxen einen Hochpegel Eingang?
audiophilanthrop
Inventar
#6 erstellt: 19. Aug 2008, 12:21

alphaaut schrieb:
also ich kann den sub verstellen aber mein problem ist das ich nur eine der "besseren" boxen anstecken kann da die andere den lautstärkenregler und audio in beinhaltet.

Was'n'das für 'ne blöde Konstruktion? Bei meinem steinalten Cambridge-Soundworks-System (alles im Sub bzw. da angestöpselt) wäre das gegangen, so natürlich nicht. Schieß dir besser 'nen günstigen (aber vernünftigen) gebrauchten HiFi-Verstärker, dann hast du immerhin 2.0 mit den Kenwood-Boxen.


[Beitrag von audiophilanthrop am 19. Aug 2008, 12:22 bearbeitet]
halo_fourteen
Stammgast
#7 erstellt: 19. Aug 2008, 13:05

audiophilanthrop schrieb:

alphaaut schrieb:
also ich kann den sub verstellen aber mein problem ist das ich nur eine der "besseren" boxen anstecken kann da die andere den lautstärkenregler und audio in beinhaltet.

Was'n'das für 'ne blöde Konstruktion? Bei meinem steinalten Cambridge-Soundworks-System (alles im Sub bzw. da angestöpselt) wäre das gegangen, so natürlich nicht. Schieß dir besser 'nen günstigen (aber vernünftigen) gebrauchten HiFi-Verstärker, dann hast du immerhin 2.0 mit den Kenwood-Boxen.


Aha... Die eine Box des Creative Systems beinhaltet Regelung und Audio In.

Abgesehen davon bekommen diese kleinen Sats bestimmt nur Frequenzen ab 150Hertz aufwärts also bringen andere Boxen an diesen Anschlüssen vermutlich eh nicht viel. Und wenn nur 6 Watt rauskommt, kommt nur 6 watt bei den Boxen an, egal was das für welche sind.
Ist es nicht möglich die alte Kenwood Anlage an den PC zu stöpseln oder ist die schon entsorgt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfängerfrage...
avs am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  5 Beiträge
Anfängerfrage: Augangsleistung Verstärker & Max. Eingangsleistung Boxen
2_of_7 am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 19.09.2003  –  8 Beiträge
[Anfängerfrage] Boxen über LCD-Monitor? (Qualität)
sambucus am 23.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  6 Beiträge
Anfängerfrage - Boxen Kratzen
Schuyler am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  7 Beiträge
Anfängerfrage zu Aktivlautsprechern
newclassic am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  9 Beiträge
Anfängerfrage: Lautsprecher richtig anschließen
mburikatavy am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  3 Beiträge
Anfängerfrage: Neue Kabel ?
sansuirosa am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  2 Beiträge
Anfängerfrage - Wo Regallautsprecher aufstellen?
google2004 am 23.10.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  9 Beiträge
Heco Professional 550 Anfängerfrage(n)
Kuschel91 am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  5 Beiträge
Anfängerfrage: wie höre ich verzerrende Lautsprecher?
HaCkAttaCk2001 am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedkitamotua
  • Gesamtzahl an Themen1.345.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.255