Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


KEF iQ90 - Plastiksockel

+A -A
Autor
Beitrag
drap
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Sep 2008, 11:30
Hi!

Die den KEF iQ90 beigepackten Sockel aus billigem Plastik überzeugen mich nicht. OK, sie verbreitern die Basis und verhelfen zu einem sichereren Stand.
Die mitgelieferten Spikes sind relativ nutzlos, da für Parkettboden die Teller fehlen.

So habe ich mir gedacht, ich lasse mir vom Steinmetz 2 Stück Grundplatten aus Granit in der Form der Lautsprecherböden (nicht Sockel) anfertigen. Zwischen Boden und diesem Sockel kommt eine druckfeste 3mm Schaumstoffschicht, die Lautsprecher bekommen die mitgelieferten Spikes direkt an den Boden verschraubt.

Spricht was dagegen?

Gruß
Drap
dschaen81
Stammgast
#2 erstellt: 13. Sep 2008, 11:38

drap schrieb:
Die mitgelieferten Spikes sind relativ nutzlos, da für Parkettboden die Teller fehlen.


Man kann bei Spikes auch einfach als Basen ein paar Münzen unterlegen. Mache ich so und funktioniert prima.
drap
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Sep 2008, 16:14

dschaen81 schrieb:
Man kann bei Spikes auch einfach als Basen ein paar Münzen unterlegen. Mache ich so und funktioniert prima.
Sind 2-Euro-Stücke genug?
Im Ernst: Ich mag solche improvisierten Lösungen nicht besonders - zumindest nicht bei diesem eher hochwertigen Equipment.
Vitrus
Stammgast
#4 erstellt: 13. Sep 2008, 18:34
Hallo,


Im Ernst: Ich mag solche improvisierten Lösungen nicht besonders - zumindest nicht bei diesem eher hochwertigen Equipment.


Na ja so hochwertig findest du die KEF´s ja nicht. Die Plastiksockel und die halbgaren Spikes stören dich ja.

Ausreichend und funktionierend sind diese "Unterlegscheiben":
Intertechnik

Die haben zwar nur die Größe eines 2 Cent Stückes sind aber ausreichend. Kosten ja auch nur 3,60 Euros.
Granitplatten finde ich gut. Ich habe unter meinen LS ca. 20 Kg schwere, polierte und gefaste Granitplatten. Allein optisch sehr schön.

Grüße

Eric
Medardus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Sep 2008, 19:09
Warum 3,6€ ausgeben wenn man das ganze um 1c haben kann - nämlich eine 1c Münze Vielleicht findet man noch von der Größe passende Beilagscheiben die man draufkleben kann, dann kann auch der Spike nicht runterrutschen. Billiger gehts wohl kaum.
Und wenns noch eine spur Bodenschonender sein soll klebst du so Filzpatscherl drunter oder schneidest etwas Filz zurecht.
drap
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Sep 2008, 20:35

Vitrus schrieb:
Na ja so hochwertig findest du die KEF´s ja nicht. Die Plastiksockel und die halbgaren Spikes stören dich ja.
Bis auf den Plastiksockel und die fehlenden Unterlegscheiben bin ich sehr zufrieden!


Granitplatten finde ich gut. Ich habe unter meinen LS ca. 20 Kg schwere, polierte und gefaste Granitplatten. Allein optisch sehr schön.

Ja, das wirds wohl bei mir auch werden. Ist optisch und akustisch vermutlich die beste Lösung. (Das war ja meine Kernfrage, ob etwas dagegen spricht)

Gruß
Drap
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF IQ90 , ME150 ;
Andy4u am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2014  –  4 Beiträge
KEF IQ9 vs. KEF IQ90
mak123 am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  10 Beiträge
KEF iQ90 (Is jetzt mir! Jawoll!)
Fritz_42 am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  6 Beiträge
KEF XQ30 oder IQ50
Genesis1110 am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  2 Beiträge
Bitte um schnelle Hilfe durch KEF Kenner
ollis80 am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  26 Beiträge
KEF Q900 im Vergleich zur XQ40 und zur B&W CM9
uhu05 am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  3 Beiträge
KEF Q7
wolle am 02.09.2002  –  Letzte Antwort am 10.09.2002  –  5 Beiträge
KEF Q1
gerrik am 28.01.2003  –  Letzte Antwort am 30.01.2003  –  7 Beiträge
KEF Q7
wolle am 05.03.2003  –  Letzte Antwort am 10.03.2003  –  8 Beiträge
KEF Q5
White am 18.07.2003  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedTallisker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.337