Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mivoc Monitor 138!

+A -A
Autor
Beitrag
bulb2000
Stammgast
#1 erstellt: 16. Okt 2008, 18:57
Hallo

Ich hab die Mivoc Monitor 138 im Internet entdeckt und würde gern wissen was davon zu halten ist.

Das gehäuse scheint schwer und massiv zu sein (15kg) und chassis hochwertig,ich denke einfach mal das ne brauchbare weiche verbaut ist.Das terminel ist hochwertig,die box macht ein insgesamt sehr hochwertigen eindruck

der hochtöner ist wohl bekannt.

für die kleine stereo anlage zum aufwerten oder als potenten 5.1 sattelit bestimmt zu gebrauchen

preis 100 euro


MFG RENE
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2008, 21:37
Der TT kommt mir doch bekannt vor... der hat jedenfalls zumindest eine sehr große Ähnlichkeit mit dem in meinen Tascam VL-X5.

Hilf mir mal auf die Sprünge mit dem HT...

Bei Mivoc steht übrigens Gewicht inkl. Verpackung 12,0 kg. (Hmm, einzeln oder Paar?)

Für'n Hunni das Paar machen sie schon keinen schlechten Eindruck.
bulb2000
Stammgast
#3 erstellt: 16. Okt 2008, 21:51
Hallo

der ht "KLICK" kostet 15 euro.wird oft von mivoc verbaut.terminal "KLICK" 4,50 hochwertig in box aber ohne schalter.Tieftöner könnte der sein bloss in schwarz "KLICK"
weiche wird schätzungsweise eine hochwertige 5-7euro weiche sein.holzgehäuse vielleicht 5 euro.der name mivoc treibt den preis wohl auf 100 eus das paar

MFG RENE
Moggy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Nov 2008, 12:32
also sind die mivoc Monitor 138 billig schrott, mit großem namen und man sollte lieber was anderes kaufen?
Giustolisi
Inventar
#5 erstellt: 25. Nov 2008, 14:47
Dass es nicht die besten Chassis sind, ist klar, die Messungen der Chassis sehen aber recht anständig aus.
Beim Tieftöner tippe ich auch auf den WPT 138.
Über die Weiche ist mir nichts bekannt. Der Preis erscheint mir wenig gerechtfertigt, angesichts der Tatsache, dass man die Chassis für 30€pro Box kaufen kann. Die Bauteilqualität der Weiche wird wohl eine ähnliche sein, wie bei der SB25jm, die nur einen Tiefmitteltöner mehr hat. Die Weichenbauteile sind da in Ordnung, aber nichts extravagantes. Da kostet der Komplettbausatz nur 39€/Stück. Ein simples Gehäuse mit Folie wäre mir jedenfalls nicht so viel wert.
Fazit:
Nicht uunbedingt ein schlechter Lautsprecher, da die chassis gemessen am Einzelpreis gut sind, leider aber zu teuer.


[Beitrag von Giustolisi am 25. Nov 2008, 14:48 bearbeitet]
Luke66
Stammgast
#6 erstellt: 02. Dez 2008, 13:10
Hallo Leute,
ich kenne die Mivocs aus dem Selbstbaubereich.
Habe selbst schon die SB25JM Bausätze verbaut, aber auch die RB 138 und SB 238 zu Hause gehabt.
Ich muss sagen, dass es schwer sein dürfte, ein entsprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.
Ich meine, wir reden hier von 100 € das Pärchen.
Da haben andere Lautsprecher nicht mal ne Frequenzweiche.
Die Bauteilequalität der Weichen wird im Allgemeinen sowieso etwas überbewertet.
Die Selbstbaugeschichte ist mit 39 € pro Bausatz jedenfalls weit über den 100 € fürs Pärchen angesiedelt.
Gehäusebau ist nicht gerade günstig, wenn man's vernünftig machen will.
Und die Mivoc Gehäuse sind einwandfrei verarbeitet, aus MDF gefertigt (nicht aus billiger Spanplatte) und recht schwer.
Alles in allem ein wirklicher Kauftipp.

P.S. Auch wenn von vielen der Hochtöner als nervig beschrieben wird. Für meine Ohren (und ich höre sonst Lautsprecher im 4stelligen Bereich) kann ich jedenfalls nichts Nerviges entdecken, vor allem nicht, wenn ich an den Preis denke.

P.P.S. Würde mich jedenfalls mal interessieren, wie das Innenleben und die Chassisdetails von vergleichbaren Lautsprechern anderer Hersteller aussehen (ich werfe mal ne Heco Victa 200 ins Boot). Vielleicht hat ja jemand eine und kann mal einen Schraubenzieher zur Hand nehmen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monitor?
Udo am 28.10.2002  –  Letzte Antwort am 29.10.2002  –  12 Beiträge
Raveland THX 138 - test ?
necs am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  3 Beiträge
5x Mivoc WPT 138 + Mivoc HGH 258 FN II-Titan + Betthorn
HifiKiller am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  4 Beiträge
Was davon wohl zu halten ist?
Franc am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  5 Beiträge
Was ist das nur für ne Box?
Kopfloser am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  11 Beiträge
Mivoc: welche sind das?
Sisko39 am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  3 Beiträge
Monitor Audio RS8 / Hochtöner rauscht ! Normal ? Danke.
diddel72de am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  3 Beiträge
Hornlautsprecher was ist davon zu halten ?
nosecrets am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  17 Beiträge
Mivoc bringt neue Lautsprecherserie
xandix am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  24 Beiträge
Mivoc sb 210 frequenzweiche Kabel
yesmann1980 am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mivoc
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.599
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.423