Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Axton AX 30 - Weiche defekt -Hat jemand einen Plan ?

+A -A
Autor
Beitrag
Dave_S
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Okt 2008, 17:01
Hallo, ich hab mir bei 321 die Axton AX 30 gekauft. Leider ist bei einer der LS die Weihe durchgebrannt. Nun suche ich einen Ersatz. Kann mr jemand eine alternative nenen, od erhat jemand vieleicht noch einen Pkan von der Box (Gab es auch als Selbstbau). Wäre schön, wenn ich sie nochmal hinbekommen würde.
Dank und Gruß
enoelle
Stammgast
#2 erstellt: 23. Okt 2008, 17:09
Hi.

Wie schlimm ist es denn? kann man auf den "durchgebrannten" Bauteilen noch die Werte erkennen?

Einen Plan brauchst Du nicht unbedingt. Wenn die Werte zu erkennen sind, kann man recht einfach Ersatz beschaffen. Stell 'mal Bilder ein. Ne' durchgebrannte Weiche ist schon selten.

Immer auf beiden Seiten die Bauteile ersetzten. Bei dem Alter der Lautsprecher sind Elko's (wenn vorhanden) meistens sowieso fällig.

Außerdem: Hast Du die Dinger als funktionsfähig ersteigert? Dann würde ich probieren, die LS wieder zurückzugeben.

Gruß

Eric
Dave_S
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Okt 2008, 18:22
HAllo eric, danke für die flotte Rückmeldung. Alsodie Box spielt garnicht. Ich hab die Boxen ohne garantie gekauft und das ist auch schon ein paar Tage her, und ich bin nicht zum testen gekommen.
Ich schiebe zwei Bilder hoch, dann kannst Du Dir ein Bild machen.


[Beitrag von Dave_S am 23. Okt 2008, 18:22 bearbeitet]
Dave_S
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Okt 2008, 18:27
ich krieg dei scheisse mit dem Bild nicht hin - total undurchsichtige Seite. Gib mir doch bitt eDeine Mailaderesse, dann mail ich dirs zu.
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2008, 16:50
Gibt ja auch noch andere Hosting-Services (z.B. diesen).

Wenn die Weiche derart abgeraucht ist, auch die Treiber einzeln prüfen. Wenn die Box z.B. mal derbe Gleichspannung abbekommen hat, ist der Tieftöner i.d.R. auch durch.
Radiologe
Inventar
#6 erstellt: 24. Okt 2008, 17:35
Hallo,
ich habe die Weiche der AX30 noch grob aus meiner jugend in erinnerung.
Auch für die AX 30,sowie für so gut wie alle Lautsprecherboxen gilt:
Ist die Weiche verbrannt bzw. zeigt diese verbrannte Stellen leben die dort eingebauten Lautsprecherchassis mit größter Wahrscheinlichkeit sowieso nicht mehr.
Die Box ist also mit großer Wahrscheinlichkeit komplett zerstört.

Gruß Markus
Dave_S
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Okt 2008, 18:34
Hallo,
danke für dei flotte Rückmeldung. Ich hab unter http://www.bilder-hochladen.net/files/8i7r-1-jpg.html
ein Bild der Weiche abgelegt, vieleicht kann man ja was daraus erkennen. (Danke für den Tip mit dem anderen Service)
Ich werd morgen mal die Weichen tauschen und die der 2. Box n die erste einbauen um mal zu schauen was die lauschies machen
Gruß Dave
Radiologe
Inventar
#8 erstellt: 24. Okt 2008, 21:17
Die Weiche ist so,mit den weißen Keramikwiderständen nicht Original.Da hat vermutlich schon mal jemand versucht die Box zu reparieren und musste feststellen das die Reparatur sinnlos war,da die Tief und Hochtöner kaputt sind.
Wie gesagt,nur vermutung.

Der Tieftöner müsste eigentlich immer funktionieren,auch wenn die Weiche an dieser stelle mal verbrannt war.

Gruß Markus
Dave_S
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Okt 2008, 05:28
HAllo, danke für die Rückmeldung.
Ich setze Sie wieder ins 321 - natürlich als voll funktionsfähig , so wie das häufig gerne gemacht wird. .
Soviel sind mr die Teile nict wert, als dass ich jett anfange da Euros für Tief und Hochtöner reinzustecken.
Gruß Dave
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer hat Info's zur Axton AX-80 ?
Pescado am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  5 Beiträge
Axton AX-80- Ersatzteile, Austauschchassis-gibt´s da noch welche?
Schoschi am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  2 Beiträge
Axton AX 62 klingt wie Huf
kaempfer2000 am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  4 Beiträge
Weiche defekt - brauche Hilfe
oliver-j am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  18 Beiträge
Dual CL70 Weiche defekt?
Moench am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  17 Beiträge
Bass Axton HW 200
William am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  2 Beiträge
magnat motion 220 weiche defekt?
kleinamuck am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  4 Beiträge
JBL 250Ti BQ Weiche
mommsel am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  5 Beiträge
Probleme mit AxTon Standlautsprecher (HIFI)
mogmog am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  12 Beiträge
2.1 Aktiv-Weiche
_LUKE_ am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 126 )
  • Neuestes Mitgliedlazerhawk
  • Gesamtzahl an Themen1.345.659
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.335