Schnäppchen entdeckt: KEF iQ3

+A -A
Autor
Beitrag
CyberTim
Stammgast
#1 erstellt: 25. Okt 2008, 14:07
Falls gerade jemand welche sucht...

Ich habe beim Elsässer in Sindelfingen KEF iQ3 für 150 Euro/Stück entdeckt. So wie es da steht ist nur ne begrenzte Stückzahl verfügbar.

Wenn jemand Interesse hat, kann ich ja mal die Telefon-Nummer von dem Laden raussuchen. Vielleicht verschicken die auch, wenn man ganz lieb fragt
Pizza_66
Inventar
#2 erstellt: 25. Okt 2008, 14:12
Die hier verschicken garantiert

http://www.csmusiksy...s/index.htm?fref=psm


Gruß
wiesodenn
Stammgast
#3 erstellt: 25. Okt 2008, 16:07
und das Gute liegt so nah:

einfach mal hier im Forum gucken, da gibts das Angebot doch auch:

www.hifi-forum.de/in...m_id=171&thread=3262

O.K., O.K. da kommt jetzt wieder das Argument mit "gebraucht", aber mal im Ernst, wer da in der Nähe wohnt, kann die doch gleich mitnehmen. Verschicken tut er jawohl auch!
CyberTim
Stammgast
#4 erstellt: 26. Okt 2008, 11:56
warum sind die jetzt so billig geworden?

Als ich mich mal für die interessiert hatte, gabs die nirgends unter 200 Euro. War da wirklich überrascht, als ich beim durchschländern die dann für 150 Euro gesehen hab...
Pizza_66
Inventar
#5 erstellt: 26. Okt 2008, 12:00
Es gibt einen Nachfolger: IQ 30

Gruß
CyberTim
Stammgast
#6 erstellt: 27. Okt 2008, 00:57
OK, das erklärt's natürlich.

Dann sind die Dinger aber im Moment wirklich für jeden ein Schnäppchen, der sich ein kleines Stereo-System aufbauen will. Gerade für Jazz, Big Band und co find ich die Kleinen echt genial.
Pizza_66
Inventar
#7 erstellt: 27. Okt 2008, 09:24
Die sind nicht nur für Stereo sondern auch für Mehrkanal der Hammer.

Gruß
CyberTim
Stammgast
#8 erstellt: 27. Okt 2008, 21:20
Da hab ich se noch net gehört. Hatte mich damals gegen die iQ3 und für die ELAC CL82 entschieden, weil ich letztere im eingespielten Zustand hören konnte und die KEFs erst ein paar Stunden gelaufen waren. Da gab es (noch) unangenehme Spitzen bei den Höhen. Ich war aber zwischen beiden hin und her gerissen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
unterschiede zwischen kef iq3 und q1
noels am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  2 Beiträge
kef iq3 einspielen
riomare am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  3 Beiträge
KEF iQ3 "schlägt an"
Volc0m am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  6 Beiträge
KEF iQ3 - Alternativen?
thomas-agt am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  27 Beiträge
kef iq3 zum traumpreis!
goldenage07 am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  2 Beiträge
Platzierung von KEF IQ3
chris6666 am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  6 Beiträge
Konzeptdiskussion: KEF IQ3
Magnuson am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  147 Beiträge
KEF IQ3 Pegelfest
sleazyi am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  3 Beiträge
KEF iq3 klingen schwammig
Ceras am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  17 Beiträge
Kef iq3 Standfuß von Nöten?
AhAbs am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedfeisberg
  • Gesamtzahl an Themen1.376.761
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.097